wanted.de > Reisen >

Destination

Dubai - Emirat der Rekorde

Zwischen all den anderen Wolkenkratzern steht der mit 830 Metern höchste Turm der Welt. Der Burj Khalifa besitzt weltweit die meisten Stockwerke und auch das höchstgelegene nutzbare Stockwerk. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zwischen all den anderen Wolkenkratzern steht der mit 830 Metern höchste Turm der Welt. Der Burj Khalifa besitzt weltweit die meisten Stockwerke und auch das höchstgelegene nutzbare Stockwerk.

Von der Aussichtsplattform im 124. Stock des Burj Khalifa schaut man hinunter auf die Gigantomanie ringsum. Hier scheinen die Wolkenkratzer aus dem Wüstenboden zu schießen und natürlich beherbergen sie die besten Hotels und die größten Malls. (Quelle: srt/(02.01.2013) Simone F. Lucas)

Von der Aussichtsplattform im 124. Stock des Burj Khalifa schaut man hinunter auf die Gigantomanie ringsum. Hier scheinen die Wolkenkratzer aus dem Wüstenboden zu schießen und natürlich beherbergen sie die besten Hotels und die größten Malls.

2011 kamen 9,1 Millionen Besucher aus aller Welt nach Dubai. Im Erdgeschoss des Burj Khalifa ist der Andrang vor der Kasse so groß, dass die Menge in Bahnen gelenkt werden muss wie vor den größten Attraktionen in Disney World. Alle wollen mit dem schnellsten Lift der Welt hoch hinauf, um tief hinunter schauen zu können in die künstliche Welt des Scheichs. (Quelle: srt/(02.01.2013) Simone F. Lucas)

2011 kamen 9,1 Millionen Besucher aus aller Welt nach Dubai. Im Erdgeschoss des Burj Khalifa ist der Andrang vor der Kasse so groß, dass die Menge in Bahnen gelenkt werden muss wie vor den größten Attraktionen in Disney World. Alle wollen mit dem schnellsten Lift der Welt hoch hinauf, um tief hinunter schauen zu können in die künstliche Welt des Scheichs.

Die Wasserspiele des Dubai Fountain haben 217 Millionen Dollar gekostet. 6600 Lichter erhellen die Fontänen, die zu klassischer und Weltmusik bis zu 150 Meter in die Höhe schießen und das in einem Land, in dem Benzin billiger ist als Wasser. (Quelle: srt/(02.01.2013)  Simone F. Lucas)

Die Wasserspiele des Dubai Fountain haben 217 Millionen Dollar gekostet. 6600 Lichter erhellen die Fontänen, die zu klassischer und Weltmusik bis zu 150 Meter in die Höhe schießen und das in einem Land, in dem Benzin billiger ist als Wasser.

An der künstlichen Mega-Insel "The Palm Jumeirah"  wurde sieben Jahre lang gebaut. Nach Angaben der Projektgesellschaft wurden 100 Millionen Kubikmeter Erde bewegt und sieben Millionen Tonnen Steine geschüttet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

An der künstlichen Mega-Insel "The Palm Jumeirah" wurde sieben Jahre lang gebaut. Nach Angaben der Projektgesellschaft wurden 100 Millionen Kubikmeter Erde bewegt und sieben Millionen Tonnen Steine geschüttet.

Die Skyline Dubais wächst unaufhörlich und es sind noch einige weitere Mega-Projekte geplant, wie beispielsweise das größte Einkaufszentrum der Welt, die "Mohammed-Bin-Raschid-City".  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Skyline Dubais wächst unaufhörlich und es sind noch einige weitere Mega-Projekte geplant, wie beispielsweise das größte Einkaufszentrum der Welt, die "Mohammed-Bin-Raschid-City".

Die Jumeirah Moschee mit ihrem spektakulären elfenbeinweißen Kuppelbau ist die größte und spektakulärste Moschee in Dubai. Die Verbindung von traditioneller und moderner arabischer Architektur macht sie zum am häufigsten fotografierten Gebäude der Stadt. (Quelle: srt/(02.01.2013)  Simone F. Lucas)

Die Jumeirah Moschee mit ihrem spektakulären elfenbeinweißen Kuppelbau ist die größte und spektakulärste Moschee in Dubai. Die Verbindung von traditioneller und moderner arabischer Architektur macht sie zum am häufigsten fotografierten Gebäude der Stadt.

Das "Burj Al Arab" wird seit seinem Bestehen fortlaufend zum weltweit luxuriösesten Hotel der Welt gewählt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das "Burj Al Arab" wird seit seinem Bestehen fortlaufend zum weltweit luxuriösesten Hotel der Welt gewählt.

Das Atlantis Dubai befindet sich an der Spitze von The Palm Jumeirah. Wie ein majestätisches Tor erhebt sich das Hotel auf der künstlich angelegten Insel. Es zählt seit 2008 zu einem der Wahrzeichen Dubais. (Quelle: srt/(02.01.2013) Simone F. Lucas)

Das Atlantis Dubai befindet sich an der Spitze von The Palm Jumeirah. Wie ein majestätisches Tor erhebt sich das Hotel auf der künstlich angelegten Insel. Es zählt seit 2008 zu einem der Wahrzeichen Dubais.

Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Facelift für den Ghibli

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Auf zum Training: Ein persönlicher Fitness-Trainer hilft beim Motivieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Einen guten Personal Trainer finden

Der Begriff "Personal Trainer" ist nicht geschützt – wir verraten, wie Sie dennoch einen geeigneten Coach finden.

Personal Trainer
Hier fährt das schnellste dieselbetriebene Luxus-SUV der Welt. (Quelle: Hersteller)
Bentley entdeckt den Diesel

Der Bentayga ist der erste Bentley mit einem Dieselmotor. Und bei den Kunden kommt er gut an.

Diesel-Bentayga
Kleiden wie Professor Boerne – wir geben Mode-Tipps. (Quelle: WDR/Martin Valentin Menke)
Kleiden wie Professor Boerne

Wir nehmen den Stil des Gerichtsmediziners unter die Lupe und schlagen Ihnen passende Outfits vor.

Tatort-Looks
Der Anblick weckt bei vielen Frauen erotische Fantasien – wir erklären, wie Sie die Muskeln der Leiste aufbauen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Den "Verführungsmuskel" trainieren

Diese Muskeln machen Frauen schwach: Für eine starke V-Leiste braucht man gute Gene, die richtige Ernährung und Training.

V-Leiste
Frank Clement am 28. März 1921 am Steuer des Bentley EXP 2. (Quelle: Pressinform/Hersteller)
Der älteste Bentley der Welt

Dieser Bentley ist so kostbar, dass neben ihm auf einem Schild das Wort "unverkäuflich" prangt. 

Ältester Bentley
Die Vereinigten Arabischen Emirate bieten Urlaubern so manches Superlativ wie den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt, das sich 828 Meter gen Himmel streckt. (Quelle: srt/N. Eisele-Hein/17.04.2014)
Vereinigte Arabische Emirate und Dubai: Tipps für den Urlaub
Vereinigte Arabische Emirate und Dubai: Tipps für den Urlaub
Für den Polizeieinsatz am Persischen Golf gerüstet: Exklusive Sonderserie des ohnehin schon exklusiven Aston Martin One-77. (Quelle: AFP)
Aston Martin für die Polizei in Dubai
Aston Martin für die Polizei in Dubai
Wer Ferien auf Fünfsterneniveau zum günstigen Preis machen will, der kommt augenblicklich an den Emiraten nicht vorbei. Das schicke Hotel "Jumeirah Souk" hat seinen Gästen einiges zu bieten. So können Sie sich dort zum Beispiel mit einem Wassertaxi transportieren lassen. (Quelle: imago)
Das arabische Mallorca
Das arabische Mallorca
Weder Lambo-Style, noch Flügel: Die Türen des Lykan Hypersport sind hinten angeschlagen und heben sich so von den Tür-Konzepten der Konkurrenz ab.  (Quelle: Hersteller)
Lykan Hypersport: Erster Supersportler aus Dubai
Lykan Hypersport: Erster Supersportler aus Dubai
Polosport im Wüstenparadies
Polosport im Wüstenparadies
Wer im "Banyan Tree Al Wadi" im Emirat Ras al Khaimah ein Zimmer bucht, der landet im Zelt.  (Quelle: srt (17.09.2012/Jutta Lemcke))
Luxusreisen in die Wüste: Wie Lawrence von Arabien
Luxusreisen in die Wüste: Wie Lawrence von Arabien
In Saudi Arabien entsteht das höchste Gebäude der Welt. (Grafik: Adrian Smith + Gordon Gill Architecture)
Kingdom Tower: Das höchste Gebäude der Welt
Kingdom Tower: Das höchste Gebäude der Welt
Automatik-Uhr Tissot "Visodate 1957" mit Glasboden, Edelstahlgehäuse und Lederarmband. Preis: 450 Euro. (Foto: Tissot)
Foto-Show: Neue Uhrenmodelle von ca. 500 bis ca. 30.000 Euro
Foto-Show: Neue Uhrenmodelle von ca. 500 bis ca. 30.000 Euro
Der neue Dodge Charger wurde Ende 2010 vorgestellt - jetzt zeigen die Amerikaner die Topversion SRT8. (Foto: Dodge)
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Einen Porsche Cayenne Turbo hat sich Autotuner Hamann vorgeknöpft. (Foto: Hamann)
Hamann Guardian: Brutaler Edel-SUV auf Cayenne-Basis
Hamann Guardian: Brutaler Edel-SUV auf Cayenne-Basis
Einer der Stars der Internationalen Automobilausstellung IAA hat seine Hüllen noch vor dem offiziellen Sommerbeginn fallen lassen: Der SLS Roadster verzichtet zwar auf die charismatischen Flügeltüren, dürfte sich jedoch besonders in den Sonnenstaaten der USA allergrößter Beliebtheit erfreuen. (Foto: Mercedes)
Mercedes SLS AMG: Der neue schwäbische Supersportler
Mercedes SLS AMG: Der neue schwäbische Supersportler
Autotuner Mansory schließt seine Baureihe Vincerò aus getunten Bugatti Veyron mit dem Linea Vincerò d’Oro ab. (Foto: Mansory)
Gold und Karbon: Der Bugatti Veyron Linea Vincerò d'Oro
Gold und Karbon: Der Bugatti Veyron Linea Vincerò d'Oro
Mit 450 PS geht das Maserati GranCabrio Sport an den Start. (Foto: Maserati)
Maserati GranCabrio Sport: Eleganz und Geschwindigkeit
Maserati GranCabrio Sport: Eleganz und Geschwindigkeit
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016