wanted.de >

Genuss

Vom bärtigen Typ zum gepflegten Gentleman: Mit der richtigen Bartpflege geht das. (Quelle: Brooklyn Soap Co.)
Hilfe bei Bart-Brand: Was tun, wenn's juckt und brennt?

Die Haut im Gesicht brennt, ist gerötet, der Bart kitzelt und man möchte eigentlich nur noch das gute Stück abrasieren. Finger weg und lesen: WANTED.DE weiß Rat bei juckendem Bart.


Sie möchten sich eigentlich nur noch kratzen? Dieser Reflex verspricht nur kurze Linderung, denn die Ursachen liegen ganz woanders. 

Bart-Brand
Designerin Esther Perbandt entscheidet sich für Models mit gepflegtem Vollbart – einer der Barttrends des Jahres. (Quelle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin)
Dieses Jahr bleibt der Bart dran! Die Barttrends 2017

Auch 2017 steht der Bart für eine Extraportion Männlichkeit. WANTED.DE zeigt Ihnen, welche Bärte dieses Jahr angesagt sind und welche Trends sich abzeichnen.


Aktuell kommt es einmal mehr auf die gekonnte Kombination von Bartfrisur und Haupthaar an. Welche Bartvarianten die modebewussten Promis und Models auf der diesjährigen Fashion Week in Berlin getragen haben, sehen Sie in der Fotoshow.

Barttrends 2017
Was tun wenn der Bart nur unregelmäßig oder spärlich wächst? WANTED.DE erklärt wie Sie trotzdem zu einem trendigen Bart kommen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das hilft bei unregelmäßigem Bartwuchs

Die einen sind genervt vom täglichen Rasieren oder freuen sich über Ihren buschigen Bart – von anderen werden sie darum beneidet, denn bei manchen Männern wächst der Bart nur spärlich und bietet kaum Möglichkeiten für trendiges Bartstyling. Oder etwa doch? Gegen unregelmäßigen Bartwuchs gibt es so manches Mittel.


Männlichkeit, Abenteuer, Kontur und Charakter – ein schöner Bart steht für viele positive Aspekte, doch was, wenn sich unschöne Bartlücken bemerkbar machen oder die Barthaare gar nicht sprießen wollen? Manchmal ist der Bart an Oberlippe und Kinn dicht, aber an den Wangen weniger. Möglich ist auch, dass nur die Koteletten dünn ausfallen oder kein nahtloser Übergang zwischen Bart- und Kopfhaar besteht. Die Gründe für unregelmäßigen Bartwuchs können ebenfalls sehr unterschiedlich sein.

Bartwuchs
Schneller krank dank Bakterien im Bart – stimmt das? Wir haben die größten Mythen rund um die Gesichtsbehaarung unter die Lupe genommen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Bei Männern mit Bart steckt man sich schneller an – stimmt das?

Fast jeder zweite Mann in Deutschland (45 Prozent um genau zu sein) trägt laut Meinungsforschungsinstitut YouGov einen Bart. Kein Wunder also, dass Mann sich mit dem Thema Gesichtsbehaarung auseinandersetzt. Und auch diejenigen, die keine haben. Um mitreden zu können, nennen wir Ihnen hier die größten Mythen rund um den Bart und was wirklich dahinter steckt.


"Wenn man einen Bartträger küsst, fängt man sich schneller Krankheiten ein"

Bart-Mythen
Barry Gibb, letztes Mitglied der Bee Gees wird heute 70 Jahre alt. WANTED.DE huldigt der Musik-Legende. (Quelle: dpa)
Der letzte Bee Gee: Barry Gibb wird 70

Wenige haben es so hoch in den Pophimmel geschafft wie die Bee Gees - laut Guinness Buch der Rekorde die erfolgreichste Familienband aller Zeiten. Heute ist nur noch ein Mitglied übrig: Barry Gibb feiert am 1. September seinen 70. Geburtstag. Und in den vergangenen 70 Jahren hat er einiges erlebt: Welthits, Drogenexzesse, der Absturz in die Bedeutungslosigkeit, Comebacks, private Dramen.


"In The Now" heißt Barry Gibbs neues Album, das im Oktober herauskommt – Im Hier und Jetzt. Bezeichnend für den Veteran der Disco-Ära, der mit so vielen persönlichen Tragödien in den vergangenen Jahren klar kommen musste. Erst kürzlich starb seine Mutter Barbara im Alter von 95 Jahren. Von seinen vier Geschwistern ist nach dem Tod seines jüngeren Bruders Andy und den Bee Gees-Zwillingen Robin und Maurice nur noch Lesley am Leben. "Ich habe versucht, die besten Einflüsse meines Lebens zu streifen. Das Album ist sehr autobiographisch, nicht bewusst, sondern unterbewusst", sagt er.

Barry Gibb
Bei vielen Männern ist das Barthaar heller als das Haupthaar. Wir erklären, wie Sie den Bart richtig färben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Den Bart besser eine Nuance heller färben

Selbstbewusste Bartträger wissen: Das gute Stück will gut gepflegt werden – dazu gehört auch, graue Haare abzudecken oder den Farbton des Bartes dem Haupthaar anzupassen. Was es dabei zu beachten gilt, erklärt Profi-Barbier Martin Spork.


Sie wollen sich einen stattlichen Bart stehen lassen, doch farblich sind Sie mit dem Ergebnis gar nicht zufrieden? Mit diesem Problem sind Sie nicht allein: Bei vielen Männern fällt das Barthaar heller aus als das Haupthaar, manchmal sogar rötlicher. Auch graue Haare im Bart stören so manchen Mann. Dagegen haben Barbiere und Friseure ein wirksames Mittel: In wenigen Minuten ist das Barthaar gefärbt.

Grau meliert?
Promis wie Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper tragen den beliebten Dreitagebart. Damit er so gut aussieht, bedarf es allerdings der richtigen Pflege. (Quelle: imago)
Statt wuchernder Stoppeln: der perfekte Dreitagebart

Der Frauenwelt gefällt dieser Bart am besten - doch auch nur, wenn er "perfekt sitzt" und gut gepflegt ist. wanted.de erklärt Ihnen, wie Sie den perfekte Dreitagebart hinbekommen.


Gefährlich wie Mads Mikkelsen oder charmant wie George Clooney, Ben Affleck oder Bradley Cooper – all diese Herren tragen einen Dreitagebart. Damit der Dreitagebart Ihnen zwar das raue Image eines Badboys verleiht und trotzdem so gepflegt wie der eines Gentleman wirkt, sollten Sie ihm die richtige Fürsorge angedeihen lassen.

Dreitagebart
Brad Pitt macht's vor: So wird aus dem Bart ein Statement. (Quelle: Joel Ryan/Invision/AP, File)
Die Barttrends 2016

Vom Hipster-Trend zum salonfähigen Look: Mit dem richtigen Schnitt und dem perfekten Styling kennzeichnet der Bart erfolgreiche Männer. Wir stellen Ihnen die Barttrends des Jahres vor. Die aktuellen Barttrends 2017 finden Sie hier.


Ein Bart ist nicht mehr nur ein Trend, der morgen schon vorüber ist. Gerade jetzt tut sich die wahre Vielfalt in Sachen Bartstyling auf. Doch nur das Barthaar sprießen lassen, reicht bei weitem nicht aus, um trendy zu sein. Wildwüchsige und ungepflegte Bärte sind und bleiben out. Nicht ohne Grund haben Barbier-Salons wie der Gentlemen’s Circle so einen Zulauf: Die neue Bartkultur will gepflegt sein. Der Dreitagebart Herren mit dünnem oder unregelmäßigem Bartwuchs müssen sich leider mit dem Gedanken abfinden, niemals einen fülligen Rauschebart zu tragen. Ein cooler Dreitagebart wie ihn Frauenliebling Ryan Gosling trägt, eignet sich da deutlich besser. Hier verzeihen die Ladies auch eher kleine Ungepflegtheiten aufgrund von Zeitmangel. Außerdem ist der Dreitagebart vor allem bei der Damenwelt beliebt. >>

Barttrends 2016
Haarig: Bärte sagen viel über ihre Träger aus  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Persönlichkeit: Was der Bart über Sie verrät

Lieber Weihnachtsmann, rauer Seebär, arroganter Aristokrat oder heißer Schürzenjäger – viele Bartformen wecken bestimmte Assoziationen. Passt Ihr Bart also zu Ihrer Persönlichkeit?


Ein Bart steht für Männlichkeit – das mag im Allgemeinen zutreffen. Im Einzelfall transportiert die Bartform jedoch noch eine andere Wirkung. Wer Bart trägt, sollte sich im Klaren darüber sein, dass diese Wirkung zum gesamten Erscheinungsbild und Charakter passen sollte. Vielleicht verrät Ihr Bart mehr über Ihre Persönlichkeit, als Sie wünschen oder entspricht gar nicht Ihrem Typ. Was versteckt sich unterm Rauschebart? Der Vollbart liegt modetechnisch hoch im Kurs: Von den internationalen Metropolen ist der Trend bis in kleinste Provinznester durchgedrungen. Längst tragen ihn nicht mehr nur Senioren oder Hipster. Image-Beraterin Petra Waldminghaus (www.petra-waldminghaus.de) hat bereits viele Bärte und Modetrends kommen und gehen gesehen: "Welche Rückschlüsse sich vom Bart auf den Charakter ziehen lassen, hängt vor allem von der Bartform ab."  Falls Sie im Dezember nicht als Weihnachtsmann auftreten wollen oder kein Fan von ZZ Top sind, sollten Sie den extremen Rauschebart besser meiden. >>

Bart-Guide
Nicht nur nach einer groben Rasur drohen eingewachsene Barthaare. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eingewachsen

Da war das Gesicht eben noch so schön glatt rasiert und dann das: eingewachsene Haare. wanted.de sagt Ihnen, wie man sie verhindert und was im Notfall zu tun ist.


Dieses unangenehme Phänomen trifft fast jeden einmal: Ein Haar ist eingewachsen und hat sich entzündet. Doch wie kann das passieren? Die Ursachen Ein unscharfes oder nicht ausreichend gereinigtes Rasiermesser reicht aus, damit ein Haar nicht ordentlich abgeschnitten wird. Statt wieder schön herauszuwachsen, schiebt es sich unter die Haut und sorgt für Entzündungen. Ebenfalls kann eine zu kurz gehaltene Reinigung vor der Rasur die Ursache sein. Wurden feste Hautschüppchen oder Verunreinigungen nicht entfernt, hat es das kleine Haar schwer, durch die feste Gesichtshaut zu dringen. Gerade Menschen mit krausem Haar sind besonders betroffen, da sich ihre Haare kringeln und statt gerade herauszuwachsen, unter die Haut schieben. Haare können einfach einwachsen, ohne dabei unangenehme Begleiterscheinungen hervorzurufen. Sie sind unter der Haut jedoch leicht sichtbar, was nicht unbedingt schön aussieht. Bei genauer Betrachtung erinnert dieser Anblick an eine unsauber ausgeführte Rasur. 10 Fakten zur richtigen Rasur finden Sie hier. >>

Eingewachsen
Alkohol-Cloud: Londoner Kunstprojekt geht ungewöhnliche Wege. (Quelle: dpa)
In dieser Bar atmet man den Alkohol

Briten sind für ihre mitunter skurrilen Ideen berühmt. Zwei Londoner Künstler machen dem Ruf der Inselbewohner aufs neue Ehre: Sie betreiben derzeit im Rahmen eines Kunstprojekts eine Bar, in der die Gäste den Alkohol nicht trinken, sondern einatmen.


Verantwortlich für das Projekt mit dem passenden Titel "Alcoholic Architecture" ist die Londoner Künstlergruppe Bompass und Parr. Die Gründer der Firma Sam Bompas und Henry Par haben schon öfter ungewöhnliche Speise- und Getränkeideen umgesetzt. Zu den Highlights der Briten zählen eine Freeclimbingwand aus Schokolade oder Bootfahren auf einem See aus Fruchtpunsch. Ohne Schutzanzug geht nichts Nun bricht das Künstlerduo mit den tradierten Trinkgewohnheiten. Schon seit Ende Juli ist die außergewöhnliche Bar in London für Besucher geöffnet. Die Anlage befindet sich im bekannten Lebensmittelmarkt Borough Market im Südosten der Metropole. Einfach betreten können interessierte Besucher die Bar aber nicht: Ohne Schutzanzug, der an eine einfache Regenjacke erinnert, geht nichts. Denn der Alkohol wird in der Bar mittels großer Raumbefeuchter in der Luft verteilt. >>

Ihm steht der Vollbart: Action-Held Gerard Butler. (Quelle: ddp)
Welcher Bart zu welcher Gesichtsform passt

Gerard Butler macht es vor: Sein Vollbart passt perfekt zu seinem eckigen Gesicht. Kein Wunder, dass die Frauen auf den Schauspieler fliegen - sein Bart macht ihn noch männlicher, markant strahlt er eine gewisse Härte aus. Natürlich wird er im Film-Meilenstein "300" als König Leonidas mit Vollbart bestens inszeniert. Doch ein Vollbart steht nicht jedem. wanted.de verrät, welcher Bart zu welcher Gesichtsform passt.


Mit dem Vollbart liegt der schottische Schauspieler voll im Trend - denn eine Studie im Auftrag des Elektrogeräte-Herstellers Braun hat ergeben, dass dieser Bartstil in Europa der beliebteste ist. Befragt wurden 6500 Männer in Berlin, London, Paris, Bercelona, Mailand und Istanbul. 40 Prozent der Befragten setzen auf ihn. Kein Vollbart im runden Gesicht Doch wer eher ein rundliches Gesicht hat, sollte unbedingt auf einen Vollbart verzichten - urteilt Braun und auch wanted.de. Denn dieser Wuchs trägt zusätzlich auf und lässt Ihren Kopf wie eine Kugel wirken. Männer mit runden Gesichtszügen sollten daher den Fokus besser auf ihr Kinn legen und so die Gesichtsmitte betonen. Und eben nicht die Konturen des Gesichts. >>

Grillen kann jeder. Das typische Barbecue (BBQ), wie es besonders in den USA ausschweifend zelebriert wird, erfordert da schon etwas mehr Raffinesse. (Quelle: Dinh Anh Cuong Nguyen)
Smoker-Ratgeber: So klappt das Barbecue auch zu Hause

Grillen kann jeder. Das typische Barbecue (BBQ), wie es besonders in den USA ausschweifend zelebriert wird, erfordert da schon etwas mehr Raffinesse und natürlich den unverzichtbaren Smoker. wanted.de hat mit einem Grillmeister gesprochen, der Ihnen wichtige Tipps in puncto Smoker gibt.


Der Barbecue-Smoker ist ein Ofen, der mit Holz oder Kohle befeuert wird, sodass das Grillgut bei niedrigerer Temperatur über einen längeren Zeitraum schonend gart. Anders als beim 0815-Grill liegen die Speisen nicht direkt über der Hitzequelle. Stattdessen schmort heißer Rauch das Fleisch in einer gesonderten Kammer butterweich und macht es besonders aromatisch.

Smoker-Ratgeber
Bei Profis in den besten Händen: WANTED.DE verrät Ihnen die besten Barbershops in Deutschland. (Quelle: Jens Book)
Das sind Deutschlands beste Barbershops

Zurück zur Natürlichkeit: Weil Bart tragen in ist, erleben traditionelle Barbershops ein grandioses Comeback. In der Frauen-freien Zone werden Herren nach alter Manier verwöhnt: mit Rasierschaum und Klinge. Für alle, die sich stilvoll unters Messer begeben wollen, hat WANTED.DE eine Liste der coolsten Barbiere erstellt.


Überzeugte Bartträger wissen: Die gepflegte Gesichtsbehaarung ist ein echter Frauenmagnet. Egal ob Sie im hohen Norden, im bergigen Süden, im tiefsten Osten oder im wilden Westen wohnen: In jeder Ecke Deutschlands findet der Fan des gepflegten Bartes inzwischen einen edlen Barbershop.

Barbiere
Barschrank 'The bomb', hergestellt aus einer echten Streubombe der Royal Air Force. (Quelle: Fallen Furniture)
Spektakuläre Möbel für Ihre Hausbar

Jahrzehntelang galt die heimische Bar im Keller oder Wohnzimmer als hoffnungslos altmodisch. Nun erwacht sie zu neuem Leben - mit Möbeln, die spektakuläre Hingucker sind. Hier ist Zigarre-Rauchen ausdrücklich erwünscht, das Publikum lässt sich aussuchen – und die Lieblingsdrinks warten direkt vor der Nase.


Als in den Sechziger Jahren der Drink-Experte und Geheimagent James Bond die Kinosäle bis auf den letzten Platz füllte, galten Bars zu Hause als Inbegriff von Mode- und Stilbewusstsein. Die Räume im Keller wurden mit geflammten Panelen verkleidet und farbigem Licht zur schummrigen Bar umgebaut. Das ist lange her. Doch die eigene Bar mit der richtigen Whisky-, Rum- und Ginauswahl sowie den passenden Zigarren im Humidor ist wieder zum Rückzugsort für gestresste Genießer geworden. Nur die Möbel haben sich verändert. Möbel passend zum Lebensgefühl Heute ist die eigene Bar ein Statement für den Genuss ohne Kompromiss. Wer sich eine Bar einrichtet, sucht nach Möbeln, die genau zum eigenen Lebensgefühl passen. Die Bar von heute besteht aus persönlichen Stücken und Dingen, die oft nicht zusammen passen – und deswegen so cool wirken. Genau das machen die Möbeldesigner Harry und Ben Tucker aus Bath von "Fallen Furniture" in Großbritannien. >>

Diese Hotelbars müssen Sie kennenlernen. (Quelle: imago)
Die edelsten Hotelbars

Schon Ernest Hemingway schätzte die unkonventionelle Atmosphäre einer Bar - nicht zuletzt, weil der gute Ernest gerne mal ein Gläschen zu viel trank. Doch eine Bar bietet weitaus mehr, als nur einen Ort zum trinken. Im besten Fall präsentiert sie sich als ein "Transitbereich", in dem Einheimische und Gäste miteinander ins Gespräch kommen. Wir zeigen Ihnen die edelsten und bekanntesten Hotelbars der Welt.


Hotelbars sind Begegnungsstätten. Hier beginnen Beziehungen oder sie werden beendet. Hier werden Kontakte geknüpft und Geschäfte abgeschlossen. Und manchmal erlebt man in einer Hotelbar Überraschendes, so wie der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil, der in der Nacht der deutschen Wiedervereinigung im Berliner "Hotel Kempinski" allein mit Kanzler Kohl an der Hotelbar sitzt. Die erste Bar der Welt Erfunden hat die in Hotelbars gepflegte Cocktailbar-Tradition Harry MacElhone, ein Schotte, der in der "New York Bar" in Paris Barkeeper war und sie schließlich auch übernahm. Seine Cocktails überzeugten Schriftsteller, Schauspieler und Blaublütige und sicherten der Bar das Überleben bis heute. Heute kann man "Harry's New York Bar" überall auf der Welt besuchen, unter anderem im "Grand Hotel Esplanade" in Berlin. >>

So sieht das 'Door 74' in Amsterdam von innen aus. (Quelle: Door 74)
Geheim und verrucht - Speak-Easy-Bars

Stilvoll entspannen auf Vintage-Art: Speak Easys bieten eine Zeitreise in gehobener Atmosphäre in die Goldenen Zwanziger. Hinein in die Bar kommt nur ein handverlesenes Publikum, das die versteckten Eingänge kennt. Mitunter geht es durch die Tür einer Telefonzelle oder die Peep Show zum Drink. wanted.de nennt die coolsten Bars.


Gut versteckte Bars, in denen nur geflüstert wurde, gab es während der amerikanischen Prohibition zwischen 1919 und 1933 in jeder Stadt. In den illlegalen Treffs mit den gut versteckten Eingängen floss der Whiskey in Strömen und auch angebandelt wurde auf Hochtouren. Um nicht durch den Geräuschpegel von der Polizei entdeckt zu werden, durfte in den meisten nur leise gesprochen werden. Der Slang-Begriff dafür, "speak easy", ist zu einem festen Begriff in der Barszene geworden. Geheimnisvolle Bars Seit einigen Jahren sind sie wieder voll im Trend, die Bars, die niemand findet und die von einer ausgewählten Klientel mit Sinn für das Besondere frequentiert werden. Wer erst drinnen ist, staunt: Abgefahren, mondän, klassisch oder einfach lässig sind sie eingerichtet – mit Drinks oft auf höchstem Niveau. >>

Genießer verlangen Besonderes. Wir nennen die edelsten Sondereditionen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die edelsten Drinks für Ihre Bar

Edler ist besser: Sondereditionen von Spirituosen sind in den Bars das große Ding. Der Kenner bestellt nicht mehr Whisky oder Wodka, sondern "Editions" - einen speziell gereiften Drink aus altem Jahrgang oder besonderem Fass. Auch in Ihrer Hausbar machen sich solche Feinheiten gut - etwa eine Flasche "Glenmorangie Pride" für 4500 Euro.


Wer in der renommierten Berliner Bar "Lebensstern" an der Bar einen Gin bestellt, dem wird freundlich die Karte gereicht. Darin kann er blättern und auswählen. Die Bar, in der schon Regisseur Quentin Tarantino drehte, führt derzeit 150 Gins, und dazu 600 Sorten Rum. Neue Vielfalt im Glas Darf es ein "Booth's Old Tom Gin" von etwa 1895 für 170 Euro das Glas sein? Ein Rum "Lamb's Special Reserve 1939" für denselben Preis? Oder wie wär's mit dem Whisky "Springbank 1970" für 82 Euro? Es geht im "Lebensstern" auch günstiger, aber diese Top-Shots zeigen: In den guten Bars zählt das Besondere – und das darf gerne ein paar Euro kosten. "Die raren und teuren 'Editions' von Spirituosen liegen in einem Trend, der längst noch nicht zu Ende ist", sagt Barbara Becker, Chefredakteurin von "Bizzz", einem Fachmagazin für Bars und Szenegastronomie. Die Ausdifferenzierung habe beim Whisky begonnen: >>

Das sind die besten Bars in Deutschland. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Coole Bars für Kenner

Die Bars in Deutschland arbeiten seit einigen Jahren auf höchstem internationalem Niveau, immer neue Läden eröffnen mit guten Ideen. Helmut Adam, Gründer des Barkultur-Magazins "Mixology", kennt die Szene bestens. Für wanted.de serviert er fein gemixte Ausgeh-Tipps.


Bars sind längst keine Orte mehr, in denen ältere Herrschaften in Ledersesseln zum Drink eine Zigarre rauchen. Heute sitzen da junge Leute in Anzug, Jeans oder im Kleid mit Spaghettiträgern und überlegen, ob sie noch einen der vielen Gins auf der Karte oder lieber ein Craft-Beer bestellen. "In den vergangenen zehn Jahren ist in Deutschland unglaublich viel passiert", erzählt Helmut Adam. Er war bis 2002 Barkeeper in der damals angesagten "Lore Bar" in Berlin und gründete danach mit "Mixology" das wichtigste Magazin für Barkultur. Er organisiert die Messe "Bar Convent" und wählt als Juror der "Mixology Awards" die besten Bars, Bartender und Teams. Gestiegenes Niveau "Es gibt hier mittlerweile viele Bars, die auch aus internationaler Perspektive auf verdammt hohem Niveau arbeiten", findet der Experte und führt weiter aus: "Die Bar ist heute weniger ein Rückzugsort, sondern eine soziale Bühne. Man trifft sich mit Freunden, macht Geschäfte oder hat ein Date." >>

Barbier Martin Spork bei der Arbeit (Quelle: Martin Spork)
Top gepflegt: Tipps vom Profi-Barbier

Comeback eines fast ausgestorbenen Berufs: Der Trend zum Vollbart bringt dem Barbier wieder neue Popularität. Mit viel Geduld und Sachverstand widmet er sich der Bartpflege und einer professionellen Rasur. Wir wollten es genauer wissen und haben Barbier Martin Spork gefragt, worauf es bei Bartpflege und Rasur ankommt.


Die schlechte Nachricht: Ein Vollbart spart Ihnen leider keine Zeit bei der Styling-Routine. Die gute Nachricht: Der Vollbart ist weiterhin absolut angesagt und passt zu unterschiedlichen Typen – aber eben nur, wenn sein Träger auf die richtige Pflege achtet. Wildwuchs, unreine Haut oder spärlicher Flaum gehen gar nicht. Barbier-Besuch wird zum Kult Deshalb müssen Bartträger regelmäßig zum Rasierer, Trimmer und Pflegeprodukten greifen. Alternativ legen Sie das Thema Bartpflege in sachkundige Hände. Einer, der es wissen muss, ist Barbier Martin Spork aus Euskirchen: "Da ich selbst Bartträger bin, kenne ich die persönliche Grenze, ab der ein Bart ohne professionelle Hilfe nicht mehr optimal gepflegt und in Form gebracht werden kann." Rituale sind dabei wichtig und machen den Barbier-Besuch zu einem kleinen Kult. >>

Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Sleek und kurz: Das sind die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite. WANTED.DE stellt Ihnen die wichtigsten Haartrends für 2017 vor.


Klassischer Look: Raspelkurz und gut

Frisurentrends
Über Nacht zum Supermodel: So wurde aus David Koch ein erfolgreiches Männermodel. (Quelle: Claudia Díaz)
Die rasante Karriere des David Koch

Eben noch bummeln und schon auf den Laufstegen von New York und Mailand. Was nach einem Hollywood-Film klingt, ist dem 24-jährigen Hessen David Koch tatsächlich passiert. WANTED.DE hat das Supermodel ganz privat gesprochen.


Während David Koch mit dem Schulabschluss in der Tasche in einem freiwilligen sozialen Jahr noch überlegte, was aus ihm werden solle, entschied der Zufall für ihn. Eine Modelagentin castete ihn auf der Frankfurter Einkaufsmeile. Noch unwissend um das Business belächelte der junge Hesse das Angebot eher. Doch schon eine Woche später saß er in der Agentur SMC Modelmanagement von Veronique Kern und bekam Angebote aus Paris.

Rasante Karriere
Kleiden wie Professor Boerne – wir geben Mode-Tipps. (Quelle: WDR/Martin Valentin Menke)
Kleiden wie Professor Boerne: elegant und stilsicher

Luxuriöse Sportwagen, ein eigenwilliger Humor und ein stilsicherer Look – dafür steht der Münsteraner Tatort-Forensiker Professor Boerne aka Jan-Joseph Liefers. Wir nehmen den Stil des Gerichtsmediziners unter die Lupe.


Eigenwillig, arrogant und selbstverliebt – Jan-Joseph Liefers spielt mit Professor Boerne eigentlich den Inbegriff des Unsympathen. Und trotzdem: Der stets elegant gekleidete Gerichtsmediziner hat viele Fans. Das liegt nicht nur an den Luxusautos, in denen er gerne zum nächsten Tatort rast oder seinen unterhaltsamen Kommentaren, sondern auch an seinen unverkennbaren Looks.

Tatort-Looks
Gefährlich scharfe Rasierer: Messer versus Klinge. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Im Vergleich: Rasiermesser und Nassrasierer

Weich wie ein Baby-Popo – so wird männliche Gesichtshaut nur mit einer perfektionierten Nassrasur. Rasiermesser tritt gegen Rasierhobel an:  Welches scharfkantige Instrument kann das Rasur-Duell für sich entscheiden? In unserer Fotoshow geben wir subjektive Empfehlungen für gute Modelle.


Wenn es um eine perfekte Nassrasur geht, muss Mann sich zwischen einem Nassrasierer und dem klassischen Rasiermesser entscheiden. Handhabung, Pflege und Haltbarkeit sind die Ausschlaggebenden Kriterien. Wir haben uns beide Versionen genau angesehen.

Was ist besser?
In diesen Aussagen stecken einfach heldenhafte Wahrheiten. Klicken Sie sich durch unsere Zitate-Show. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/WANTED.DE)
Die größten Helden-Weisheiten zum Schmunzeln und Lernen

Zitate von Helden für Helden: Diese Zitate prominenter Quellen stecken voller Weisheiten, die es sich zu lesen lohnt. Hätten Sie gewusst, was Abraham Lincoln über Laster und Tugenden dachte oder wie Schauspieler John Barrymore zum Thema Sex stand? Klicken Sie sich durch unsere Show und lesen die spannendsten Zitate.


Ian Fleming: "Ältere Frauen sind am besten, weil sie immer denken, es könnte das letzte Mal sein."

Helden-Zitate
Marinade: Wanted.de beantwortet die wichtigsten Fragen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Marinade: So gelingt die leckere Grillspezialität

Machen Marinaden das Fleisch zart? Und wird es durch längeres Marinieren besser? Wanted.de antwortet auf Fragen zur Grill- und Barbecuesaison.


Eine Marinade, das ist eine Mischung aus Öl. Gewürze und Säure. Verwendet wird sie, um Geschmack und Konsistenz von Fleisch, Geflügel oder Fisch zu verbessern.

Top Marinaden
Der Gentlemen‘s Circle in Berlin – eine Manufaktur für Herrenkultur. (Quelle: Gentlemen’s Circle)
In diesem Herren-Zirkel sind Frauen verboten

Im Gentlemen's Circle in Berlin bietet man alles an einem Ort, was das Männerherz begehrt: Von der Rasur bis zum Maßanzug, von der Schweizer Uhr bis zur Zigarre. Normalerweise heißt es hier "men only", doch unsere Redakteurin durfte ausnahmsweise einen Blick in das Männerparadies werfen.


Orte, zu denen ausschließlich Männer Zutritt haben: Dazu zählten bisher nur elitäre Clubs der Oberschicht, piefige Mucki-Buden oder Etablissements aus dem horizontalen Gewerbe. Doch es gibt auch einen "ganz normalen" Laden, der nur für das männliche Geschlecht seine Türen öffnet und in dem Mann einfach Mann sein darf: Der Gentlemen's Circle in Berlin. Barbier und Tagesbar Der Gentlemen’s Circle ist kein Club, der nur für Mitglieder bestimmt ist. Die Berliner Institution ist ein offenes Haus, wo jeder (Mann) vorbeikommen kann. Als ich das Geschäft betrete, stehen einige Herren an der Bar und unterhalten sich angeregt. Einer nippt an einem feinen Tumbler aus Kristall, der nächste zieht genüsslich an seiner Pfeife, während der Barkeeper an einer dampfenden Kaffeemaschine steht, um einen Espresso zuzubereiten. >>

Men only
Die Grillsaison 2016 kann starten - mit diesen Trends. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Grilltrends 2016 - die Grillsaison kann kommen

Mit welchen Eisen legt Mann in der kommenden Saison sein Fleisch übers Feuer? Welche Geräte brutzeln im Sommer die besten Steaks? wanted.de hat sich auf der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt für Sie umgesehen und verrät Ihnen die Grilltrends 2016.


Fast ein bisschen martialisch wirkt ein Trend, der eigentlich viel zu spät aus Lateinamerika nach Deutschland schwappt: Churrasco. Denn die saftigen Entrecôtes, zu fleischigen Bogen auf große Spieße gespannt, riechen nicht nur von Weitem köstlich, sie schmecken auch so.

Grilltrends 2016
Jason Statham hat gut lachen: Ihm steht die Glatze nämlich hervorragend. (Quelle: Reuters)
Charakterkopf - Glatzen liegen voll im Trend

Kahle Köpfe liegen im Trend: Für die Schauspieler Bruce Willis und Jason Statham ist die Glatze schon längst zum Markenzeichen geworden. Doch bevor Sie spontan zum Rasierer greifen, sollten Sie sich genau überlegen, ob eine Glatze zu Ihnen passt.


Hätten Sie es geahnt? Kahlköpfige Männer werden fast drei Zentimeter größer und 13 Prozent stärker geschätzt als ihr haariges Alter Ego. Das ergab eine Studie der University of Pennsylvania. Männer mit Glatze werden demnach als besonders dominant und selbstbewusst wahrgenommen, was sie als Führungspersonen prädestiniert.

Charakterkopf
Ibiza ist der Partyhotspot in Europa. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ibiza: die Highlights der Partyinsel

Die kleine Balearen-Insel Ibiza gilt als der Partyhotspot in Europa. Doch auch Gourmets kommen auf ihre Kosten. Wir zeigen die angesagtesten Orte - vom Beachclub, über erlesene Restaurants bis hin zur hippen Disco.


"Hier", sagt Rafael de Siria, "hier hat alles angefangen". De Siria lehnt an einer gekachelten Theke und nippt an seinem Gin Tonic. Um ihn herum sind die Wände weiß gekalkt. Ein kleines Schindeldach, eine weiße Mauer, eine schwere Holztür. Dahinter wummern unablässig die Bässe. "Wir haben seitdem etwas angebaut", lacht de Siria. "Aber alles begann 1973 in diesem Landhaus." Das "Pacha" wird 42 Zugegeben: Hippies entdeckten Ibiza schon in den 1960er-Jahren für sich. Doch erst die Clubs machten die Balearen-Insel zu dem, was sie heute ist: ein Ort, legendär für seine heißen Sommernächte. Das "Pacha" ist auch nach vier Jahrzehnten noch so etwas wie der Inbegriff der Partykultur auf der Insel. In diesem Sommer wird der Veteran unter Ibizas Nachtclubs 42 Jahre alt. Aus dem einstigen Tanzsaal in einer Finca machte "Pacha"-Gründer Ricardo Urgell eine Weltmarke. Zwischen Buenos Aires und Sydney gibt es mittlerweile 22 Clubs. Der neueste soll demnächst im chinesischen Casino-Paradies Macau eröffnen. >>

Er beherrscht das Trimm-Handwerk: Alex Torreto von Torretos Barbershop in Frankfurt am Main. (Quelle: Torreto Barbershop | Kayadek Photography)
Die 10 wichtigsten Tipps zum Rasieren

Bart ist in, doch einfach nur wachsen lassen ist nicht drin. Wer sich einen gepflegten Vollbart stehen lassen oder das glatteste Gesicht überhaupt haben will, der sollte die hohe Kunst des Groomings beherrschen. So nennen die Hersteller von Rasierern und Trimmern seit einiger Zeit die Bartpflege. wanted.de gibt Ihnen die 10 wichtigsten Tipps rund um die Bartpflege und Rasur.


Ein richtiger Bart braucht eine spezielle Pflege! Gerade unter extremen Temperaturen, wie Sommerhitze und Winterkälte leidet das Barthaar. Damit Rauschebart, Schnauzer oder lässiger Drei-Tage-Bart stets gepflegt aussehen, müssen sie in Form gebracht werden. Entweder wenden Sie sich an einen Profi wie Alex Torreto. Sein Barbershop in Frankfurt am Main zählt zu den Top-Adressen, wenn es um stilvolle Rasuren geht. Oder Sie üben sich selbst in der hohen Kunst des Rasierens - mit diesen Tipps: Das Bart-Styling Damit sich Ihr Bart statt trocken und kratzig so geschmeidig wie ein Biberpelz anfühlt, kommt nicht einfach nur Shampoo in den Bart. Dazu nutzen Sie am besten ein speziell für die Haarstruktur des Bartes entwickeltes Reinigungsgel, das eine rückfettende Wirkung auf die Haut darunter hat. >>

So zeigen Sie sich vor Ihrer Angebeteten im besten Licht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Worauf Frauen als erstes schauen

Ein Flirt im Büro oder das erste Date im Restaurant: Die hübsche Lady gegenüber prüft Sie in Sekundenschnelle von oben bis unten. Der erste Eindruck bleibt im Gedächtnis haften. Damit Sie nicht gleich im ersten Anlauf bei ihr abblitzen, sollten Sie sich gut pflegen - und diese 10 Dinge beachten.


Sie haben sich gerade erst kennengelernt und das erste Date steht an. Oder Sie wollen die hübsche Lady an der Bar ansprechen. Frauenaugen können mit Männern ziemlich kritisch ins Gericht gehen: Einmal unrasiert oder keine Zahnseide benutzt - zack, schon gehen die Schubladen auf und Sie landen in der Kategorie "never ever again". In ein Restaurant mit bekleckerter Tischdecke kommen Sie sicher auch nicht ein zweites Mal. Der erste Eindruck Blitzschnell entscheidet das Gehirn, ob man jemanden sympathisch findet oder eben nicht. Da geht es Frauen nicht anders als Männern. Die US-Forscher Janine Willis und Alexander Todorov bewiesen in einer im Psychological Science Journal veröffentlichten Studie, dass das Gehirn in nur 100 Millisekunden über den Gegenüber entscheidet. Die folgende halbe Stunde manifestiert die gemachte Einschätzung. >>

Feiern, Flirten oder Entspannen: In diesen Beachclubs können Sie den Sommer genießen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Summer in the City

Ein Besuch im Beachclub ist wie ein Kurzurlaub: In der Sonne abhängen, mit den Kumpels heiße Frauen anbaggern, relaxen und königlich speisen. Wir stellen Ihnen die zehn coolsten Beachclubs und Rooftop Bars in Deutschland und im nahen Ausland vor - plus einen in den USA.


Auf Ibiza oder unter der Sonne Floridas können Sie in den angesagtesten Pool- und Strandbars entspannen. Aber auch in Deutschland ist das Strandfeeling möglich - und das nicht nur an der Nordsee-Küste. Sondern auch bei Ihnen in der Nähe. Gerade nach getaner Arbeit lässt es sich im Sand oder Lounge-Chair mit einem kühlen Bier in der Hand besonders gut abschalten. Partystrand in München: beach38° Feiern wie im Urlaub, das ganze Jahr und bei jedem Wetter: beach38° ist Münchens riesige Strandoase gleich hinterm Ostbahnhof. Auf insgesamt 3500 Quadratmetern feiner weißer Indoor- und Outdoor-Sandfläche gibt es hier richtig viel Platz für Konzerte, zum Tanzen, Sport machen und Relaxen in Liegestühlen und Strandkörben. An den Wochenenden nehmen DJs alle Feierwütigen mit in die Strandnacht. >>

City-Summer
wanted.de-Leser grillen am liebsten mit Holzkohle. Das sind die besten Geräte. (Quelle: Hajatec)
Richtig grillen mit Holzkohle

Für viele Barbecue-Fans ist Grillen mit Holzkohle der einzig wahre Genuss. Laut einer Umfrage von wanted.de grillen 51,7 Prozent aller Leser am liebsten mit Holzkohle. Der Lindauer Barbecue-Profi Klaus Winter erklärt, was einen guten Holzkohlegrill ausmacht - und wie man ihn richtig einsetzt. Dazu zeigen wir die besten Grills. Und ein Exemplar für 41.000 Euro.


Glut ist gut. Wenn die Kohlen gleichmäßig glühen, wird Grillen zum Erlebnis. Das braucht allerdings Zeit, gutes Fleisch und den richtigen Grill. Der Lindauer Grillprofi Klaus Winter gibt das Grillmagazins "fire & food" heraus und bietet Seminare in seiner Barbecue Academy an, die Grillfans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz monatelang im Voraus buchen. Dazu betreibt der Cateringprofi das Grillrestaurant Strandhaus, in denen er auch Zwölf-Stunden-BBQs anbietet. Ausstattung: Der Deckel ist entscheidend Kohle ist klasse - aber die meisten Fans hätten für gute Ergebnisse weder das Wissen noch den passenden Grill. Die für ihn wichtigste Ausstattung eines Grills sei daher: der Deckel. "Damit erweitert man seine Möglichkeiten um 80 Prozent", sagt er. Auf dem offenen Grill >>

Deftiges Grillfleisch - dazu passt ein wuchtiger Wein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Der beste Wein zum Grillfleisch

Es muss nicht immer Bier zum Grillabend sein: Zu feinen Steaks, Würsten und Fisch vom Rost passt auch ein guter Wein – aber nicht jeder. Unser Gourmet-Experte Jörg Zipprick hat schon viele edle Tropfen probiert, vor allem in Frankreich. Für wanted.de verrät er, welche Flasche Sie gerne zu einem guten Barbecue öffnen dürfen.


Je gehobener der Grillabend, desto besser passt der Wein. Denn anders als bei Bier füllt der Rebsaft den Magen nicht so sehr - und lässt mehr Platz für feines Fleisch. Es gibt jede Menge Weine, die bestens zu gegrilltem Steak, Fisch und Geflügel passen. Ein wenig Vorarbeit und Recherche sind freilich erforderlich, um genau den richtigen Tropfen zum richtigen Fleisch auszuschenken. Vier Fragen führen zum richtigen Grill-Wein Erste Frage: Was kommt über die Flamme? Geflügel, Wurst, Rind, Schwein, Gemüse oder Fisch, Garnelen, Krustentiere? Bei deftigem Fleisch brauchen Sie einen wuchtigen Wein - am besten einen starken Roten aus dem Süden. Bei Meerestieren natürlich Weißwein. Zweite Frage: Wird mariniert, wird gewürzt? Dritte Frage: Gibt es Saucen? Dies alles hängt mit dem Wein zusammen. >>

Nicht jedes edle Fleisch eignet sich zum Grillen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Edles Fleisch richtig grillen

Für den Grillabend soll nur das Beste vom Besten auf den Rost – der Sommer ist schließlich kurz genug. Aber wie wird allerfeinstes Fleisch richtig zubereitet? Welches eignet sich, welches nicht? Die Antworten kennt Grillprofi Sven Dörge. 2005 und 2006 gewann er die Deutsche Grillmeisterschaft. Zudem steht er mit seinem 29-stündigen Barbecue-Marathon im Guinness-Buch der Rekorde. Im Gespräch mit wanted.de erklärt er die Unterschiede zwischen bestem Fleisch und höchstem Genuss.


Grillen – die älteste Essenszubereitung der Welt? Wenn Sven Dörge das hört, muss er laut lachen. "Erst in den 60-er Jahren wurde in den USA der Kugelgrill entwickelt – aber als Regenschutz und nicht wegen des Ergebnisses. Mit dem heutigen Barbecue haben wir erst seit zehn Jahren Erfahrung", erzählt er im Gespräch mit wanted.de. Den Grill gut kennen Wenn Gourmet-Fleisch für bis zu 300 Euro das Kilo – wie Kobe- und Hereford-Rind, Wagyu, Schweizer Kabier oder spanisches Txogitxu - auf den Rost kommen soll, so sei die wichtigste Voraussetzung: "Man muss seinen Grill verdammt gut kennen", betont er, "man muss die Hitze hören, den Geruch verstehen und die Glut genau kennen – sonst ist das rausgeschmissenes Geld." >>

Die schönsten Männer Deutschlands. (Quelle: Four Music)
Die zehn schönsten Männer Deutschlands

Spieglein, Spiegeln an der Wand  - wer ist der Schönste im ganzen Land? Außen hui und innen ein ganzer Kerl - wanted.de hat für Sie die zehn attraktivsten Promi-Männer in Deutschland ausfindig gemacht und verrät warum Frauen sie so anziehend finden. Unsere subjektive Bestenliste.


So sexy ist Deutschland! Ja Männer, es geht dieses Mal nicht um heiße Frauen, sondern um die nach Redaktionsmeinung zehn schönsten deutschen Männer und die Frage: Was finden Frauen an Männern eigentlich sexy? Volle Lippen, Drei-Tage-Bart, markante Gesichtszüge, Scharfsinn - das sind sicherlich Kennzeichen, die Männer attraktiv machen. Und dabei liegt laut einer Studie Attraktivität nicht im Auge des Betrachters.  Schönheit ist nicht subjektiv Lars Penke ist Professor für Biologische Persönlichkeitspsychologie an der Universität Göttingen und erforscht das Verhalten von Speeddating-Teilnehmern. Er kam zu dem Ergebnis, dass Schönheit nicht subjektiv ist, sondern einen Wert hat, der in Studien gemessen werden kann. Was genau Männer komplett attraktiv macht, wird derzeit allerdings noch erforscht. Kleine Augen und ein kantiges Gesicht lässt Männer aber auf jeden Fall attraktiver und maskulin wirken. >>

Hautnah dabei: So kommen Sie zu den Top-Sportevents. (Quelle: srt/Mark McArdle )
Reisen zu den Top-Sportevents 2015

Als Fan zur Formel 1, nach Wimbledon oder zur Mille Miglia: Wer echter Liebhaber eines Sports ist, will auch live dabei sein. wanted.de stellt Ihnen Reisen zu internationalen Sportereignissen vor.


Klar, Sport selbst zu treiben ist gesund. Beim Sport zuzuschauen macht aber auch Spaß. Vor allem im Rahmen einer Fan-Reise, denn oft sind Stimmung und Szene vor Ort genauso spannend wie das eigentliche Sportereignis. Was bietet sich dieses Jahr an? Wir werfen einen Blick auf die Reiseanlässe zu den wichtigsten Sportereignissen des Jahres. In diesem Urlaub ist Lärm erwünscht Für Formel-1-Fans ist die Sache klar: Benzin duftet besser als jedes Parfüm. Und Lärm mit Nervenkitzel ist die Quintessenz eines gelungenen Urlaubs. Zwanzig Termine stehen dem Geschwindigkeitsfan bis Ende November zur Wahl. Der Rennklassiker Monte Carlo findet am 24. Mai statt. Reisen zu diesem und weiteren Rennen bietet der Spezialveranstalter Tickets & More an. Drei Übernachtungen in Barcelona mit Tickets und Fanpaket gibt es ab 1450 Euro pro Person. In Monte Carlo bezahlt man für einen Stehplatz ab 115 Euro. Nach oben sind die Grenzen offen. Bis zu 800 Euro blättert man für einen Platz auf der Tribüne hin. >>

Diese Frisuren für Männer sind im Frühjahr Trend. (Quelle: L'Oréal)
Männer-Frisuren: kurz, gegelt und mit Scheitel

Lange Haare - zum Zopf gebunden, als Undercut oder mit Gel: Die Männerfrisuren-Trends sind dieses Frühjahr gewagt. wanted.de stellt Ihnen die aktuellen Schnitte vor und zeigt, wie diese extravaganten Looks nicht zum Fashion-Fauxpas werden. Die aktuellen Frisurentrends 2017 finden Sie hier.


"Männer werden zu Jungs und Jungs werden zu Männern" - das ist der Leitspruch der Saison 2015, der auf den Laufstegen der Fashion Week in Mailand und Berlin bereits propagiert wurde. Demnach sind die Männerfrisuren 2015 zeitlos, dynamisch und stets eine kleine Kunst der Verwandlung. Schlüsselelemente sind smarte Sportlichkeit und leichte Eleganz. Accessoires wie Sonnenbrillen, Caps oder Fischerhüte dürfen mit den coolen Frisuren kombiniert werden. Wir zeigen Ihnen, was "in" ist und welche konkreten Schnitte in diesem Frühjahr beim Mann angesagt sind. Kurz und groß im Kommen: Der Kurzhaarschnitt Ganz hoch im Kurs steht bei Männern immer noch der Kurzhaarschnitt. Dabei muss er nicht langweilig, sondern kann durchaus stylish daher kommen. >>

Absinth feiert ein Comeback (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
100 Jahre nach dem Verbot – die Grüne Fee ist zurück

Comeback im Glas: Am 16. März 1915 verbot die französische Regierung die Herstellung des Absinth – der bittere Kräuterschnaps wurde als Droge eingestuft. 100 Jahre danach erobert Absinth wieder die Gläser der Genießer. wanted.de beleuchtet die Historie des skandalumwitterten Drinks.


Absinth findet wegen seiner sagenumwobenen Inhaltsstoffe und auch wegen der kultigen Verkostung viele Anhänger. Der Kräuterschnaps, der pur wunderbar grüngelb schimmert und beim Tschechischen oder auch Böhmischen Ritual über dem Glas angezündet wird, hat sogar ein eigenes Museum. Das "Haus des Absinths" im schweizerischen Môtiers ist heute quasi die Heimat der Grünen Fee. Verbot im März 1915 Vor dieser Ehrung stand eine schmerzliche Prohibition, da sich andere Länder dem Aus in Frankreich anschlossen. Schließlich ist die wichtigste Komponente das in hoher Konzentration gefährliche Nervengift Thujon. Erst Ende der 80er Jahre hob Paris das Verbot wieder auf, seit Mai 2011 darf die Spirituose wieder unter ihrem legendären Namen "absinthe" verkauft werden. >>

Top-Figur in der Natur mit feiner Outdoor-Bekleidung. (Quelle: Barbour)
Outdoor-Bekleidung – aber bitte edel

Eine Tour durch die Berge, ein Ausritt auf dem schwarzen Rappen oder ein gediegener Jagdausflug – einem echten Gentleman kann dabei mit der richtigen Kleidung kein Schmuddelwetter etwas anhaben. Mit unseren Outfit-Vorschlägen sind Sie gewappnet und spielen ganz nebenbei in der modischen Oberliga mit.


Ohne Zweifel stimmt der alte Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Gerade wenn Sie trotz Tiefsttemperaturen den Drang nach frischer Luft, endloser Weite und herrlichen Bergen verspüren, sollte Ihnen ein schlechtes Outfit nicht den Spaß verderben. Gewachste Jacke oder Tweed Eine gewachste Barbourjacke darf dafür in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen. Für den Winter hat Barbour mit warmen wattierten Varianten vorgesorgt. In Kooperation mit Adidas entstand die limitierte AdiwickJacke, eine Neuinterpretation der klassischen Beaufort Jacke für 750 Euro. Passend zum britischen Look kommt sie mit kariertem Innenfutter und schicken Patches aus Leder auf Saum, Taschen und Kapuze. Soll es ein eleganter Tweed sein, so empfehlen wir Ihnen den Parka von Laksen (um 570 Euro). Aus reiner Wolle gefertigt, bringt er eine Teflon-Beschichtung mit, die Sie vor Wind und Wetter schützt. >>

Ryan Gosling mit Dreitagebart. (Quelle: imago)
Auf diese Bärte stehen Frauen wirklich

Bärtiger Kanada-Look, Dreitagebart, Vollbart oder doch lieber glatt wie ein Baby-Popo: Mit welchem Bart Sie bei der Damenwelt punkten und wie Sie ihn pflegen – WANTED.DE verrät es Ihnen.


Behaarung kommt bei der Damenwelt nicht immer gut an, vor allem, wenn es um ausgefallene Bartkreationen geht. Das zeigen gleich mehrere Studien. In einer Umfrage von myBody.de gaben 66 Prozent der 1520 befragten Frauen an, dass ein Mann mit gepflegtem Drei-Tage-Bart am attraktivsten ist. Bartstile à la Schnurrbart oder Ziegenbärtchen fallen dagegen durch. Das gleiche Bild zeichnet sich auch bei einer Studie der Partnervermittlung Parship ab. Demnach können Träger von gezwirbelten Schnäuzern, Ziegenbärten und Henriquatre ein-, beziehungsweise den Rasierer auspacken. Einzige Ausnahme: Der Dreitagebart – hier sind sich 45 Prozent der befragten Frauen einig: Er macht Männer sexy.

Beliebte Bärte
Die besten Drinks zur Zigarre (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Der richtige Drink zur Zigarre

Eine gute Zigarre ist ein Genuss – und der lässt sich mit dem passenden Drink noch einmal steigern. Doch welche Zigarre mit welchem Getränk? Keine leichte Frage. Mahdu Kwatra, seit über 40 Jahren Barkeeper der renommierten "Oleander Bar" im "Brenners Park Hotel" in Baden-Baden und zudem Zigarrensommelier, gibt wanted.de überraschende Antworten.


Endlich mal Ruhe. Eine gute Zigarre genießen. Dazu ein Schluck feiner Whisky. Was für gestresste Männer die Höchstform der Erholung darstellt, ist für Mahdu Kwatra Arbeitsalltag. Und das seit Jahrzehnten: Nach dem Abschluss der Hotelfachschule im indischen Neu-Delhi und Jobs in den allerbesten Hotels Indiens kam er 1974 nach Deutschland, um als Praktikant im renommierten "Brenners Park Hotel" in Baden-Baden anzufangen. Er ist nie weggegangen. Ein Profi aus Baden-Baden Seit fast 41 Jahren arbeitet er Nacht für Nacht als Barkeeper in der feinen "Oleander-Bar" des Hotels, die nach dem Namen eines berühmten Rennpferdes benannt ist. Mittlerweile leitet er mit einem Kollegen die Bar, seit Eröffnung der Cigar Lounge vor drei Jahren ist er auch für sie verantwortlich. 68 Zigarren hat er auf der Karte, darunter ausgewählte kubanische Marken und gut gelagerte Topzigarren aus der >>

Feine Jakobsmuscheln mit Kaviar (Quelle: MaryseMasse.com)
Die teuersten Speisen der Welt

Trüffel, Elchkäse, Zibetkatzen-Kaffee - damit kann Mann im wahrsten Wortsinn ein Vermögen verschlingen. Doch ist teuer auch gut? wanted.de hat seinen Gastronomie-Kritiker Jörg Zipprick befragt. Und der ist nicht komplett überzeugt. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.


Sie haben einen ganz einfachen Geschmack und wollen immer nur das Beste? Geld spielt keine Rolle? Und sie essen gern? Dann auf nach Japan, genauer gesagt nach Hokkaido, wo die Yubari-Melone gedeiht. Jedes Jahr im Mai werden dort die ersten Früchte versteigert. Zwei solcher Melonen erwarb ein anonymer Käufer im Jahr 2008 für gut 25.000 Euro. Nach der Versteigerung freilich fallen die Preise deutlich, bis auf 30 Euro pro Stück. Ein Pfirsich für 30 Euro Solche Extreme sind in Japan keine Ausnahme, denn die roten Ruby Roman Trauben aus Ishikawa, groß wie Ping-Pong-Bälle, kosten auf Versteigerungen etwa einen Euro pro Gramm. Tokyos Sembikiya Shop im Nihonbashi Mitsui Tower bietet weiße Erdbeeren mit dem schönen Namen "Duft der ersten Liebe" für 3,50 Euro pro Stück, Densuke Wassermelonen für 100 Euro oder weiße Pfirsiche aus Okayama zum Stückpreis von 30 Euro. >>

George Clooney - die coole Socke - trägt Vollbart. (Quelle: Reuters)
Welche Bärte wem stehen

Sie machen den Mann erst richtig männlich: Barthaare. Und vom Handwerker bis zum Promi: Immer mehr Männer tragen Bart. Doch nicht jedem steht das Gesichtshaar und nicht jede Variante wirkt auch modern. Wir klären auf, welche Rasur zu welchem Typ Mann passt.


George Clooney hat einen, Kaiser Franz Beckenbauer und Conchita Wurst auch: Bart muss für viele Männer zumindest zeitweise sein. Egal, ob gepflegter Vollbart, ausgefallener Schnäuzer oder neckischer Kinnschmuck - immer mehr Männer jeden Alters mögen es mit Gesichtshaar. "Im Moment sind alle Arten von Vollbärten in Mode", sagt Bernhard Roetzel, Herrenmodenexperte aus Berlin. "Es wird auch immer wieder versucht, den Schnurrbart zu hypen. Allerdings mit weniger Erfolg." Der Drei-Tage-Bart Laut einer Umfrage der GfK-Marktforschung steht der Drei-Tage-Bart hoch im Kurs: Wenn der Mann einen Bart tragen will, mögen 42 Prozent der Befragten am liebsten diese Variante. Es folgen Schnäuzer (20 Prozent), Vollbart und Henriquatre (jeweils 12 Prozent). Bei Letzterem umschließt ein Haarkranz den Mund und bedeckt das Kinn. >>

Mit diesem Grill und vielen anderen Gadgets werden sie zum perfekten WM-Gastgeber. (Quelle: Hersteller)
Die coolsten Gadgets zur WM-Party

Start frei zur tollsten WM-Party aller Zeiten. Edel, teuer, luxuriös –man gönnt sich ja sonst nichts. wanted.de hat sich im Markt nach den feinsten technischen Spielereien umgeschaut und für Sie eine famose Einkaufsliste erstellt. Mit unseren WM-Tipps schreiben Sie Party-Geschichte.


Die Grundlagen brauchen wir eigentlich gar nicht extra erwähnen: Unsere weiblichen Gäste tragen auf der besten WM-Party aller Zeiten einen Bikini "Made in Brasil". Etwa einen Lua Morena für rund 90 Euro. Natürlich dürfen Sie sich besonders um die Damen kümmern: Bei heißen Temperaturen können Sie die Ladys zum Bräunen auf den Floating Cabana Lounger verfrachten. Das ist eine Art aufblasbare Luftmatratze mit Dach und Badesteg, groß genug für vier bis sechs Foto-Models. Für alle Eventualitäten Rechnen wir mit Regen oder möchten wir einigen Gästen ein bisschen mehr Privatsphäre gönnen, besorgen wir uns ein aufblasbares Zelt. Das schaut aus wie ein Iglu, lässt innen aber wunderbar warme Temperaturen zu, wenn sich die Nixen ausgekühlt wieder aufwärmen wollen. Sie sind ja ein Gentlemen und denken an alles. >>

Bermudashorts werden auf der ganzen Welt getragen. (Quelle: Hersteller)
Sommermode: Der Knigge für kurze Hosen

Bermuda-Shorts sind ein Modeklassiker, doch wie, wann und wo kann Man(n) sie überhaupt tragen? In unserem "Kurze Hosen Knigge" haben wir die Dos & Don’ts zusammengestellt. Hier finden Sie die besten Stylingtipps.


"Die kurze Hose ist eine schreckliche Modeerscheinung, außer sie kommt von den Bermudas", statuierte einst Winston Churchill nach einem Besuch der britischen Kolonie. Die Bermuda Shorts gehörten zur Uniform der dort stationierten Soldaten. Während man in indischen Überseegebieten die Hosen lang, aber dafür aus leichtem Madras oder luftigen Leinen trug, entschied man sich auf den Bermuda-Inseln für regionale Baumwolle und kürzte passend zum subtropischen Klima die Hosen auf Knielänge. A Short Story Schnell verbreitete sich der neue Trend selbst bei den Einheimischen und ansässigen Schneidern. Mit der Zeit fand der neue Look bei Besuchern und Touristen Anklang und wurde zum Klassikern der Männermode. Doch eine kurze Hose wird nicht automatisch zur Bermudas, für den Modeklassiker gibt es feste Regeln. >>

Finanziera ist eine ganz besondere Spezialität aus dem Piemont. (Quelle: imago/CHROMORANGE)
Küchengeheimnisse des Piemont

Die norditalienische Region Piemont ist ein wahres Schlemmerparadies. Doch das kleine Einmaleins aus Barolo und Tartufo bianco (weißem Trüffel) hat inzwischen jeder Hobbygourmet drauf und genussorientierte Touristen können sich dank Online-Bewertungsportalen durch die gesamte italienische Hochküche der Region futtern. Deutlich aufregender wird es, wenn man die ausgetretenen Pfade verlässt und sich Gerichten widmet, die geheimnisvolle Namen wie Finanziera, Panissa oder Bagna Caoda tragen.


Unverzichtbarer Helfer bei dieser Mission ist die Slow-Food-Bewegung, die Mitte der 1980er Jahre im piemontesischen Bra gegründet wurde. Unter dem Symbol der Schnecke setzt sie sich für die Erhaltung der regionalen Küche mit heimischen Produkten und deren lokalen Produktion ein. Buono, pulito e giusto - gut, sauber und gerecht - müssen die Zutaten für ein Essen sein, hat Slow-Food-Gründer Carlo Petrini 2006 festgelegt. Fehlt ein Element, ist es nicht mehr "slow". Bewaffnet mit der jeweils aktuellsten Ausgabe von "Osterie d'Italia" und "Slow Wine" fahren wir also ins Piemont. Genauer gesagt ins Monferrato, eine Barbera-Anbauregion. Im beschaulichen Nizza Monferrato quartieren wir uns bei ausgewanderten Oberpfälzern ein, die dort seit der Jahrtausendwende zwei schicke Ferienwohnungen mit Pool und einen kleinen Weinberg bewirtschaften. >>

Graue Haare färben: Was Männer beachten müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Grau verstecken

Ob Gerhard Schröder es getan hat oder nicht, fest steht: Männer dürfen Haare färben und müssen sich dafür nicht schämen. Damit das Ergebnis aber ansehnlich ist, haben wir uns vom Profi beraten lassen. Welche Regeln man beim Färben beachten muss? Wir sagen es Ihnen.


Wenn sich die ersten grauen Haare zeigen, sind die Reaktionen recht unterschiedlich (erfahren Sie hier, woher die grauen Haare kommen). Die einen reißen sich graues Haar für Haar verschämt aus - doch damit kommt man eigentlich nur vom Regen in die Traufe, schließlich sind Männer von jeher mit dem Problem Haarausfall bedroht. Will man also partout nicht zum Grau stehen, dann hilft oft nur eins: Haare färben. Lichten sich zudem die Haare, kann die richtige Haarfarbe den Vorgang optisch verzögern (Hier finden Sie zudem Tipps gegen schütteres Haar). Wichtige Regeln zum Färben Die Beweggründe für das Färben sind vielseitig. Doch ganz so einfach ist das Haare färben bei weitem nicht. Damit Sie nicht plötzlich Grün statt Blond werden, gilt es einige Dinge zu beachten. >>

Grau verstecken
Die ästhetische Kunst zu Fesseln muss gut geübt werden. (Quelle: Pavel Ryzhenkov)
Bondage - die ästhetische Kunst des Fesselns

Mal ehrlich: Wer denkt in Zeiten von Internetpornografie, Sexpartys und Swinger Clubs noch an erotische Kunst? Vergessen sind Man Ray, Helmut Newton und Jeff Koons. Nicht ganz: Shibari lautet das Zauberwort – bei der japanischen Fesselkunst dürfen Sie sich wieder Zeit nehmen und sich mit Ihrer Partnerin in ein erotisches Spiel verwickeln. Lassen Sie sich von unserer Foto-Show im wahrsten Sinne fesseln.


Heutzutage verbringt Mann seine knapp bemessene Zeit selten in einer angesagten Ausstellung oder bei einer höchst interessanten Lesung. Wer wirklich etwas erleben will, der überredet die Liebste zu einer wilden Party mit Partnertausch, um mal etwas Neues zu versuchen. Doch wo bleibt da die Kunst? Keine Bange, es gibt Abhilfe: Fesseln, das ist eine Kunst. Fessle mich! Gerade in Zeiten des schnelllebigen Sex-Konsums, in der viele in möglichst kurzer Zeit die abgefahrensten Dinge am eigenen Leib erleben, kann man kaum glauben, dass da noch Platz, geschweige denn Zeit, für echte Erotik und Können ist. Doch beim Shibari, der japanischen Fesselkunst, ist genau sie vonnöten: Zeit. Dazu kommen eine gehörige Portion Ausdauer sowie eine Prise akrobatisches Talent. >>

Die professionellen Barkeeper kreieren die Drinks direkt vor Ort. (Quelle: Alexander & James)
Der perfekte Cocktail-Abend

Wer hatte nicht schon einmal den luxuriösen Gedanken, sich von einem Top-Barkeeper in den eigenen vier Wänden exzellente Drinks servieren zu lassen? Egal ob karibische, klassische oder molekulare Cocktails - kreiert werden sie im eigenen Wohnzimmer vom Experten. Sie und Ihre Gäste können die Drinks dann entspannt genießen und dabei eine Menge lernen. wanted.de verrät Ihnen wie es funktioniert.


Stellen Sie sich vor, Sie planen eine Party. Es soll die Feier des Jahres werden. Was gehört dazu? Gutes Essen, stimmungsvolle Musik und hervorragende Drinks? Richtig, doch das bedeutet viel Arbeit. Wenn Sie sich am Abend lieber um Ihre Gäste, als um die Zubereitung von Cocktailkreationen kümmern wollen, dann gibt es vom virtuellen Luxuskaufhaus für edle Spirituosen Alexander & James ein Angebot, das Ihnen genau das ermöglicht: Den "Mixologist"-Service, bei dem ein persönlichen Barmixer für Sie und Ihre Gäste besondere Drinks kreiert. Der Barkeeper bringt alles mit Ein professioneller Barkeeper kommt zu Ihnen nach Hause, um Ihnen Ihre Wunsch-Cocktails zuzubereiten oder die Verkostung edelster Whiskys zu leiten. Er bringt von den Gläsern bis zu den Spirituosen alles mit, was für die Zubereitung erstklassiger Drinks benötigt wird. >>

Genießen Sie den internationalen Männertag. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
10 Dinge, die ein Mann vielleicht wissen sollte

Wann ist der Mann ein Mann? Eigentlich ist diese Frage doch egal, denn es geht darum, dass Sie ein Mann sind, sich wohl in Ihrer Haut fühlen und jeden Tag aus vollen Zügen genießen. Ein wenig Lobhudelei tut Ihnen bestimmt auch ganz gut. Wir verraten Ihnen deshalb zehn Dinge, die Sie über des Mannes liebste Spielereien wie Fußball, Frauen oder leckere Burger mit Sicherheit noch nicht wussten und vielleicht auch gar nicht wissen wollten.


Bärte liegen im Trend: ein kerniger Dreitagebart, ein trendiger Mustache oder ein klassischer Henriquatre. Mit dem längsten Bart der Welt können Sie da nicht mithalten. Den züchtet seit Jahren der Inder Shamsher Singh. Er misst von Kinn zur Bartspitze 1,83 Meter. Das größte mit einem Bart gehobene Gewicht stemmte übrigens im September 2008  Antanas Kontrimas aus Litauen: ein 63,2 Kilogramm schweres Mädchen konnte er zehn Zentimeter vom Boden heben. Ein skurriler Rekord! Was Frauen an Männern sexy finden Wenn Sie nicht mit Ihrem Bart überzeugen können, dann vielleicht mit Ihrem Sixpack: Nach einer Studie der Western Illinois University stehen Frauen beim Mann am meisten auf den trainierten Bauch. >>

Edle Pflege- und Bad-Accessoires, mit denen Sie punkten können. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Utensilien gehören in Ihr Badezimmer

Zeig mir dein Bad und ich sag dir, wer du bist. So manche Frau unterzieht in der Kennenlernphase nicht nur den Kühl- und Kleiderschrank einer eingehenden Prüfung, sondern auch das männliche Badezimmer. Das Problem: Umso weniger Inhalt und Qualität, umso schwieriger wird es, bei der Dame zu landen. Die Lösung: Edle Pflege- und Bad-Accessoires.


Wollen Minimalisten ihr Badezimmer aufwerten, sollten sie nicht auf klinisch-weiße Reinheit setzen. Weiß-in-Weiß ist zwar der Grundton vieler Bäder, doch das erinnert eher an sterile Krankenhäuser als an charaktervolles Understatement. Vergessen Sie also die Zahnbürste aus Ihrer Lieblingsdrogerie und greifen Sie zu einem von 18 puristischen Exoten von Yumaki. Beispielsweise in Dunkelgrau, Schwarz oder mit dem Extra-Grip durch Skateboard-Tape treffen diese japanischen Zahnbürsten die Ansprüche an Funktionalität und urbanem Design. Wer elektrische Mundhygiene vorzieht, bekommt von Oral-B eine elegant-schwarze Alternative mit umfangreichem Zubehör. Zen fürs Badezimmer: edel und minimalistisch Der eigensinnige Japan-Style lässt sich durch zusätzliche Pflege-Artikel aus Asien noch vertiefen, ohne aufdringlich zu wirken. >>

Die Weltmeisterschaft der Meisterbärte. (Quelle: dpa)
Weltmeisterschaft der Meisterbärte

160 Zentimeter Spannweite misst der Vollbart von Elmar Weisser im ungestylten Zustand. Er ist ein alter Hase unter den Teilnehmern der Bart-Weltmeisterschaft. Bei dieser Ausgabe der WM im schwäbischen Leinfelden-Echterdingen gibt es ihn im Doppelpack: Mit Hilfe seiner Frau hat Weisser seinem Bart einen Mini-Doppelgänger aufgesetzt: Knapp über seiner Schulter sitzt eine kleine Figur mit Hut und gekringeltem Oberlippenbart. Fünf Stunden lang waren sie mit Fön, Haarlack und Glätteisen am Werk.


Der vierfache Weltmeister hat sich gut vorbereitet: eine Woche wurde im Hause Weisser alles besprochen und geplant. Um das Gewinnen gehe es ihm trotzdem nicht. "Ich habe doch schon alles gewonnen, heute möchte ich Spaß mit den Leuten haben", betont der 49-Jährige aus dem Schwarzwald. Weisser wird Zweiter. Die Deutschen sind die stärkste Nation unter den 300 Teilnehmern. Mehr als die Hälfte der 18 Titel in verschiedenen Bart-Klassen bleiben im Land. Auch Wolfgang Schneider ist seit drei Jahren nicht zu schlagen. Er gewinnt die Disziplin "Schnauzbart Naturale". Vor 38 Jahren war der Lokalmatador so begeistert von Tom Sellecks Oberlippenbart in "Magnum", dass er sich - gemäß dem Vorbild - auch einen wachsen lies. "Hier in Schwaben würde man sagen, ich hab es dann vom Bärtle zum Meisterbart geschafft." >>

Ryan Gosling hat zwar nicht den Oscar als bester Schauspieler in 'La La Land' erhalten, aber mit seiner klassischen Frisur fliegen ihm viele, viele Frauenherzen zu.  (Quelle: imago/ZUMA Press)
Diese Frisuren finden Frauen attraktiv

Welche Frisur punktet bei der Damenwelt? WANTED.DE checkt die Looks der Promi-Männer.

Top-Frisuren
Sport kann so sexy machen. Wir zeigen Ihnen welche Fitness-Fanatikerinnen sich auf Instagram von ihren trainiertesten Seiten zeigen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
In Top-Form: Diese Fitness-Models zeigen (fast) alles

Sie motivieren zum Sport: Yoga-Göttinnen und Trainerinnen – sie alle zeigen auf Instgram, wie sexy Fitness sein kann.

In Top-Form
Für das Männerproblem Schuppen gibt es Lösungen: Mit speziellen Shampoos wie von L’Óréal kann man aktiv gegen Schuppen etwas tun. (Quelle: L’Óreàl Men Expert)
SOS bei Schuppen
SOS bei Schuppen

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017