wanted.de > Technik >

Die wasserfeste Geige - Streichinstrumente aus Carbon

Die wasserfeste Geige

28.08.2012, 16:38 Uhr

Diese Geige taugt für Unterwasser-Konzerte. Sie ist aus Carbon. (Quelle: Hersteller)

Diese Geige taugt für Unterwasser-Konzerte. Sie ist aus Carbon.

(Quelle: Hersteller)
In der Firma "mezzo-forte" in Werther bei Bielefeld werden Geigen aus Carbon gefertigt. (Quelle: Hersteller)

In der Firma "mezzo-forte" in Werther bei Bielefeld werden Geigen aus Carbon gefertigt.

(Quelle: Hersteller)
Hier wird eine Geigen-Form beim Bau eines Geigen-Corpus aus Carbon mit Faser-Kunsstoff ausgelegt. (Quelle: dpa)

Hier wird eine Geigen-Form beim Bau eines Geigen-Corpus aus Carbon mit Faser-Kunsstoff ausgelegt.

(Quelle: dpa)
Mitarbeiter Jonathan Robbins spannt in der Werkstatt die Saiten an einem Carbon-Cello. (Quelle: dpa)

Mitarbeiter Jonathan Robbins spannt in der Werkstatt die Saiten an einem Carbon-Cello.

(Quelle: dpa)
Eine Geige aus dem Material sei für 1900 Euro zu haben, eine Bratsche für etwa 2000 Euro, ein Cello für 4000 Euro. Für Carbon seien diese Preise ungewöhnlich niedrig, sagt Firmenchef Jörg Kleinalstede. Aber er wolle den Markt einem großen Publikum öffnen. (Quelle: dpa)

Eine Geige aus dem Material sei für 1900 Euro zu haben, eine Bratsche für etwa 2000 Euro, ein Cello für 4000 Euro. Für Carbon seien diese Preise ungewöhnlich niedrig, sagt Firmenchef Jörg Kleinalstede. Aber er wolle den Markt einem großen Publikum öffnen.

(Quelle: dpa)
Jedes Stück wird in Handarbeit gefertigt. Bis eine Carbon-Geige fertig ist, dauert es etwa 35 Stunden. (Quelle: Hersteller)

Jedes Stück wird in Handarbeit gefertigt. Bis eine Carbon-Geige fertig ist, dauert es etwa 35 Stunden.

(Quelle: Hersteller)

Schwungvoll zieht Jörg Kleinalstede eine Rolle schwarzen Stoffs aus dem Regal. Das Material sieht aus wie grobes Tuch. "Aber das sind Kohlefasern." Daraus wird ein Streichinstrument entstehen: eine Geige aus Carbon. Schauen Sie sich die Herstellung des edlen Streichinstruments auch in unserer Foto-Show an.

In seiner Firma "mezzo-forte" in Werther bei Bielefeld baut Kleinalstede auch Bratschen und Celli aus der Faser. "Das ist eine Marktlücke", meint er, er kenne nur noch in den USA eine andere Firma, die Streichinstrumente aus Carbon fertige. Dabei eigne sich das Material besonders gut dafür. Es sei leicht und extrem robust. Der 46-Jährige schnappt sich eine Geige und schlägt kräftig dagegen. "Wenn ich das bei einem Holzinstrument mache, ist es kaputt." Zunächst verkaufte der leidenschaftliche Geiger nur Instrumente aus Holz. "Auf Dauer wurde mir das aber etwas langweilig." Denn in der Branche gebe es kaum Neuerungen. Er wollte das ändern und liebäugelte mit Carbon. Mit seinem Team experimentierte er drei Jahre lang, bis die erste markttaugliche Geige entworfen war. Die kommt optisch ganz anders daher als ihr Pendant aus Holz. Ihr Korpus ist pechschwarz und glänzt. "Das gefällt nicht jedem", räumt der Hersteller ein. Viele junge Leute allerdings begeisterten sich dafür.

Drei Monate nach Verkaufsstart hat Kleinalstede international Kunden: in den USA, Südamerika oder Japan. Der Vertrieb laufe über das Internet. "Aber auch über Händler in den entsprechenden Ländern." Sein Ziel sei es, künftig 500 bis 800 Carbon-Instrumente jährlich zu verkaufen.

Eine Geige aus dem Material sei für 1900 Euro zu haben, eine Bratsche für etwa 2000 Euro, ein Cello für 4000 Euro. Für Carbon seien diese Preise ungewöhnlich niedrig, sagt Kleinalstede. Aber er wolle den Markt einem großen Publikum öffnen. Jedes Stück wird in Handarbeit gefertigt. "Bis eine Carbon-Geige fertig ist, dauert es etwa 35 Stunden." In der Werkstatt legt Jonathan Robbins letzte Hand an ein Cello an. Vor allem Steg und Stimmstock müssten gut aufeinander abgestimmt sein. "Das sind die Klang-Überträger", sagt Robbins. Aufwendig sei auch die Fertigung des Korpus. Eine Form des Instruments wird mit den Kohlefaser-Matten ausgelegt. Das Material wird mit Harz getränkt und 18 bis 24 Stunden getrocknet. "Dann ist das knochenhart", sagt Kleinalstede.

Berufsmusiker Sigurd Müller spielt seit 38 Jahren Cello. Einen Konzertabend lang hat er sein 200 Jahre altes Instrument gegen eines aus Carbon eingetauscht. Werke von Beethoven und Schostakowitsch hat er gespielt - und das Cello klanglich auf Herz und Nieren geprüft. "Ich habe dem Instrument nichts geschenkt", sagt der 45-Jährige. "An Grenzen gestoßen" Das Carbon-Cello habe einen "vollen und schönen runden Ton", sagt Müller. Es klinge warm, nicht blechern. "Allerdings bin ich bei den Klangfarben an Grenzen gestoßen." Ähnlich wie Licht habe auch der Klang verschiedene Abtönungen. Mal sei er besonders strahlend, mal äußerst düster. Beim Carbon habe er extreme Färbungen vermisst. "Das war vom Klang relativ mittig." Bei einem Cello für 4000 Euro sei das aber nicht ungewöhnlich. "Für Unterwasser-Konzerte" Celli, Geigen und Bratschen aus Carbon empfiehlt Müller vor allem als Zweitinstrumente, für Reisen oder Open-Air-Konzerte. Sie seien widerstandsfähiger als Instrumente aus Holz. Auch hohe Luftfeuchtigkeit mache ihnen nichts. Das Material verändere sich faktisch nicht, sagt auch Kleinalstede. Man könne das Instrument sogar mit in die Wanne nehmen. Zur Freude einiger dänischer Musiker. Sie hätten eine seiner Geigen für einen besonderen Zweck geordert: "Für Unterwasser-Konzerte." Schauen Sie sich den Herstellungs-Prozess der Edelgeigen auch in unserer Foto-Show an.

Quelle: dpa, wanted.de

Anzeige
Damit der Wildnis-Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, darf moderne Technik nicht fehlen. (Quelle: Stanley)
Diese Ausrüstung brauchen Sie für ein Wildnis-Wochenende

Mit welcher Ausrüstung der Trip in die Natur so richtig gelingt – WANTED.DE hat die besten Tools für Sie zusammengestellt.

Into the Wild
Bei strahlendem Wetter draußen kochen: Der Trend heißt 'Outdoor-Cooking'. Wir verraten, was Sie dazu benötigen. (Quelle: WWOO)
"Outdoor Cooking": Zum Grillen in die Gartenküche

Ein Experte erklärt, was Sie benötigen, um Ihr Zuhause zur Mittelmeer-Finca mit Terrassenküche umzubauen.

Outdoor
Welche TVs eignen sich besonders gut zum Fußballschauen (Quelle: Sony)
Die besten Luxusfernseher für die Fußball-EM

So wird Fußball richtig scharf: Um die neue Bildqualität genießen zu können, braucht man einen Fernseher der Oberklasse.

Luxus-TV
Automarken auf zwei Rädern: Die Fahrräder der Fahrzeugbauer (Quelle: Hersteller)
Diese Fahrräder gibt es von Porsche und Co.

Von vielen Autobauern gibt es auch tolle Fahrräder. Manche Drahtesel sind sogar teurer als Autos.

Zwei Räder
Überschall-Privatjet oder Flugzeug mit Panorama-Dach: So könnten die Luftfahrt bald aussehen. (Quelle: Spike Aerospace)
Eine neue Concorde-Generation soll kommen

Überschall-Jets mit extremen Komfort: Sieht so die Zukunft des Fliegens aus? 

Fliegen
SUV-Hammer von Range Rover (Screenshot: news2do)
SUV-Hammer von Range Rover

Der neue Range Rover Sport hat jede Menge Technologien unter der Haube. Britisches Understatement im Gelände.

Totaler SUV-Hammer
Dieser Werbeclip ist vor allem eines: sexy! (Screenshot: Zoomin)
Neue Kameratechnik

Ein neues Kamera-Stativ verspricht, den Matrix-Effekt für alle erschwinglich zu machen.

Neue Kameratechnik
Der 'Airlander 10' ist länger als ein Fußballfeld und soll für seine Passagiere viel Komfort bieten. (Screenshot: Zoomin)
Luftschiff-Gigant

In England wurde das größte Luftschiff der Welt enthüllt. Der "Airlander 10" ist länger als ein Fußballfeld.

Airlander 10
Bar, Massageliegen und Kinoleinwand an Bord eines Flugzeugs: So fliegen wohl in Zukunft die oberen Zehntausend. (Quelle: Lufthansa Technik GmbH)
So fliegen in Zukunft die Oberen Zehntausend

Bar, Massageliegen und Kinoleinwand an Bord eines Flugzeugs: Die neuen Kabinen haben es in sich.

A350 für VIPs
Siziliens Ledervirtuose Francesco 'Ciccio' Liberto – jeder Rennfahrer kennt ihn. Denn der Schuster fertigt ihre Treter.  (Quelle: PressInform)
Der Schuhmacher der Weltmeister

Er hat die Rennschuhe erfunden und fertigt in seiner Schuhmanufaktur feine Treter für Niki Lauda und Sebastian Vettel.

WM-Schuhe
Die BMW R 5 ist wiederauferstanden.  (Quelle: Hersteller)
R 5: BMW würdigt ein wegweisendes Motorrad

Diese Neuauflage lässt keinen Retro-Fan kalt: Die BMW R 5 von 1936 ist wiederauferstanden. 

BMW R 5 Hommage
Concorso d'Eleganza (Quelle: BMW)
Die Höhepunkte des Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016

Der Event am Comer See zählt zu den exklusivsten Shows für Oldtimer und Konzeptfahrzeuge. Wir zeigen die Highlights.

Edle Oldtimer
Sophia Thomalla zählt zu den schönsten Frauen Deutschlands. WANTED.DE verrät, auf welchen Männer-Typus Frauen wie sie stehen. (Quelle: dpa)
So lieben Deutschlands schönste Frauen

Sophia Thomalla, Mandy Capristo, Sarah Nowak und weitere Power-Frauen aus Deutschland sehen einfach umwerfend aus – und manche von ihnen sind sogar noch Single! Wir verraten, welche Männer bei ihnen Chancen haben. Für die Promi-Blätter ist Sophia Thomallas Privatleben hoch interessant: Ende November 2015 ...

Power-Frauen
Eine türkische Werft stellt einen Rettungskreuzer vor. (Screenshot: Bit Projects)
So ein Schiff kann nicht kentern

Selbstaufrichter: Eine türkische Werft stellt einen neuen Rettungskreuzer vor.

Dieses Schiff kann nicht kentern
Gewagtes Experiment mit einem Stier. (Screenshot: Bit Projects)
Gewagtes Experiment

Der Versuchsleiter will beweisen, dass ein Stier nur angreift, wenn er provoziert wird.

Gewagtes Experiment mit einem Stier
Flugzeug donnert im Tiefflug durch Budapest. (Screenshot: t-online.de)
Im Tiefflug durch Budapest

Zum Glück ist das alles nur Teil der „Nagy Futam Motor Sports Show“.

Im Tiefflug durch Budapest
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016