wanted.de >

Technik

Die Renaissance des Plattenspielers

Die Anlage Performance DC hat bei den "Sound+Image"-Awards des australischen Fachverlages "nextmedia AV Group" den Preis für den besten Plattenspieler in der Kategorie über 3000 Dollar abgeräumt. (Quelle: clearaudio electronic GmbH)

In Erlangen arbeiten die Techniker des Unternehmens Clearaudio mit Physikern, Uhrmachern und Industriedesignern zusammen, um Vinyl-Liebhabern das perfekte Sounderlebnis zu bereiten. Vom Tonabnehmer mit millimeterkleinen Goldspulen über Tonarme und Plattenlaufwerke bis zum Endverstärker - die Produkte des Unternehmens tragen das Prädikat "Made in Germany". Und das kommt auch außerhalb Deutschlands gut an: Die Anlage Performance DC hat bei den "Sound+Image"-Awards des australischen Fachverlages "nextmedia AV Group" den Preis für den besten Plattenspieler in der Kategorie über 3000 Dollar abgeräumt.

Das High-End-Gerät für 2850 Euro bietet exzellentes Hörvergnügen dank eines Motors mit Präzisionsgleitlager und Riemenantrieb sowie einem Plattenteller aus 40 Millimeter starkem POM (Polyoxymethylen, ein hochmolekularer thermoplastischer Kunststoff), der auf einem Keramikmagnetlager ruht. (Quelle: clearaudio electronic GmbH)

Das High-End-Gerät für 2850 Euro bietet exzellentes Hörvergnügen dank eines Motors mit Präzisionsgleitlager und Riemenantrieb sowie einem Plattenteller aus 40 Millimeter starkem POM (Polyoxymethylen, ein hochmolekularer thermoplastischer Kunststoff), der auf einem Keramikmagnetlager ruht.

Die Geräte sind in mittlerweile in mehr als 80 Ländern zu Hause, zu den Kunden zählt Musiker Peter Gabriel ebenso wie Placido Domingo. (Quelle: clearaudio electronic GmbH)

Die Geräte sind in mittlerweile in mehr als 80 Ländern zu Hause, zu den Kunden zählt Musiker Peter Gabriel ebenso wie Placido Domingo.

Ein Gerät aus den jeweils teuersten Komponenten ist das Laufwerk Master Innovation, an das der Besitzer bis zu drei Tonarme montieren kann. (Quelle: clearaudio electronic GmbH)

Ein Gerät aus den jeweils teuersten Komponenten ist das Laufwerk Master Innovation, an das der Besitzer bis zu drei Tonarme montieren kann.

Preislich liegt dieses mit Tonarm und -abnehmer bei etwa 30.000 Euro. (Quelle: clearaudio electronic GmbH)

Preislich liegt dieses mit Tonarm und -abnehmer bei etwa 30.000 Euro.

Den in diversen Fachmagazinen hochgelobte "Sondek LP 12"-Plattenspieler gibt es in einer Sonderedition -  mit einer Zarge aus Whiskyfass-Eiche. (Quelle: Hersteller)

Den in diversen Fachmagazinen hochgelobte "Sondek LP 12"-Plattenspieler gibt es in einer Sonderedition - mit einer Zarge aus Whiskyfass-Eiche.

Die hohe spezifische Dichte der handverlesenen spanischen Whiskyfass-Eiche soll eine noch bessere Klangqualität bieten. (Quelle: Hersteller)

Die hohe spezifische Dichte der handverlesenen spanischen Whiskyfass-Eiche soll eine noch bessere Klangqualität bieten.

Ebenfalls Bestandteil dieser limitierten Edition ist eine Flasche mit einer Sonderabfüllung von 40 Jahre altem Highland Park Single Malt. Preis des auf 40 Exemplare limitierten Plattenspielers: rund 30.000 Euro. (Quelle: Hersteller)

Ebenfalls Bestandteil dieser limitierten Edition ist eine Flasche mit einer Sonderabfüllung von 40 Jahre altem Highland Park Single Malt. Preis des auf 40 Exemplare limitierten Plattenspielers: rund 30.000 Euro.

Rega P9 (Quelle: Hersteller)

Dass auch die Engländer gute und schöne Plattenspieler bauen können, zeigt sich beim "P9" von Rega für etwa 4000 Euro.

Rega P9 (Quelle: Hersteller)

Das Lager des "P9" braucht keine Kugel. Eine an die Achse angeschliffene Rundung nimmt die vertikalen Kräfte auf.

High-End-Plattenspieler: Thorens TD 2035 (Quelle: Hersteller)

Der Thorens "TD 2035" aus der noch recht neuen Acryl-Serie zeigt sich im besonders modernen Design. Die externe Motoreinheit sorgt dafür, dass sich keine Vibrationen auf das Chassis übertragen. Preis: etwa 3500 Euro.

Thorens TD 2035 (Quelle: Hersteller)

Den Thorens "TD 2035" gibt es natürlich auch in verschiedenen Farben.

Thorens TD 2035 (Quelle: Hersteller)

Die externe Motoreinheit der "Thorens Acryl Serie" wurde so konstruiert, dass sie mechanisch keinerlei Kontakt mit dem Chassis hat. So können sich keine Vibrationen übertragen.

Thorens TD 2035 (Quelle: Hersteller)

Der eigens für Thorens Plattenspieler entwickelte Tonarm "TP 92" besitzt ein extrem reibungsarmes Hochleistungslager sowie ein innovatives magnetisches Anti-Skating-System mit null Haftreibung.

Thorens TD 2035 (Quelle: Hersteller)

Das komplette Laufwerk ruht zudem auf speziellen Dämpferfüßen, die alle Arten von Umgebungsvibrationen zuverlässig absorbieren und für einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf sorgen.

Clearaudio Innovation (Quelle: Hersteller)

Mit dem "Innovation" will der renommierte Hersteller Clearaudio weltweit die Maßstäbe im Plattenspielerbau definieren. Ohne Tonarm kostet das edle Stück bereits rund 7000 Euro – schmuckes Design inklusive.

Clearaudio Innovation (Quelle: Hersteller)

Der " Innovation " - Plattenspieler verfügt über eine neu entwickelte Motorsteuerung, die mittels Infrarotsensor in Verbindung mit einer aufwändigen Regelelektronik, die Drehzahl absolut konstant hält.

Clearaudio Statement (Quelle: Hersteller)

Der mit etwa 105.000 Euro wohl teuerste Plattenspieler der Welt kommt von Clearaudio, die mit dem "Statement" ihre ganz eigene Philosophie verwirklichen wollten: "Nimm das Beste, mach es besser, dann ist es gerade gut genug."

Clearaudio Statement (Quelle: Hersteller)

Der "Statement" wiegt stolze 350 Kilogramm und ähnelt fast einem modernen Kunstwerk.

Clearaudio Statement (Quelle: Hersteller)

Aber auch technisch ist der Plattenspieler absolut auf dem neusten Stand.

Euro Audio Team "Forte (Quelle: Hersteller)

Auch der "Forte" von Euro Audio Team für zirka 14.000 Euro soll keine Wünsche offen lassen.

Euro Audio Team "Forte (Quelle: Hersteller)

Das massive Stück Schönheit wiegt mal eben 65 Kilogramm, was natürlich vor allem dem perfekten Klang dienen soll.

Bauer Audio DPS 3 (Quelle: Hersteller)

Schön schlicht sieht er aus, der Bauer Audio "DPS 3". Und schön vollgestopft mit ausgeklügelter Technik ist er auch. Der Preis für das edle Stück: um 9000 Euro.

Transrotor Dark Star Reference:  (Quelle: Hersteller)

Ein äußerst exklusives Design und modernstes Know-how bietet auch der leicht düster dreinblickende "Dark Star Reference"-Plattenspieler von Transrotor. Ab 3000 Euro geht's los mit der High Fidelity.

Transrotor Dark Star Reference (Quelle: Hersteller)

Seit 1971 baut und vertreibt Jochen Räke unter seinem Markennamen edle Schallplattenspieler. Der "Dark Star" zeigt buchstäblich seine schwarze Seite auf den ersten Blick: Noch nie gab es einen Transrotor, der fast ausschließlich in Schwarz gehalten war und an dem es auf den ersten Blick so wenig Metall zu finden gab.

Brinkmann Oasis (Quelle: Hersteller)

Da sich der Riemen eines Plattenspielers immer auch auf den Klang auswirken kann, hat sich die Firma Brinkmann beim "Oasis" für einen Direktantrieb mit besonders hoher Laufruhe entschieden. Preis: ab etwa 9000 Euro.

Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Zeitenwende bei Porsche

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So köstlich ist rohes Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Der erste Walkman TPS-L2 von Sony kam vor 20 Jahren auf den Markt. Am 1. Juli 1979 brachte das japanische Elektronik-Unternehmen den ersten tragbaren Kassettenrecorder für die Westentasche zunächst in Japan auf den Markt und läutete damit eine kleine Revolution in der Musikbranche ein. (Quelle: dpa)
Technik-Legenden
Technik-Legenden
Ein großer der Umbau-Szene ist die Firma Singer. Hier bekommen mittelalte Porsche 911 einen coolen 70er-Jahre-Look verpasst. (Quelle: SP-X/Benjamin Bessinger)
Oldtimer mit neuer Technik
Oldtimer mit neuer Technik
Ein edles Homeoffice in dunklen Farbtönen entsteht mit dem praktischen Ordnungssystem Haller von USM in schwarz (ab 1500 Euro). (Quelle: USM )
Das perfekte Homeoffice
Das perfekte Homeoffice
Mit dieser uralten Hahnflinte wird heute kaum noch jemand auf die Jagd gehen. Eine Flinte zeichnet sich dadurch aus, dass Schrotpatronen eingeführt werden - und bei der Explosion des Pulvers verlassen hunderte kleine Bleikugeln in einer Wolke den Lauf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Faszination Jagd
Faszination Jagd
So macht das Relaxen im 37 Grad warmen Wasser Spaß. Mobile Whirlpools gibt es etwa - wie hier beim Hersteller Marquis Spas - mit Platz für bis zu sieben Personen. Das ist groß genug für eine kleine private Party. (Quelle: Marquis Spas)
Edle Whirlpools
Edle Whirlpools
Aus diesen Fasern wird die Zukunft geflochten: Aus den Carbonfasern entsteht der ultraleichte Werkstoff CFK, der mittelfristig sogar Stahl ersetzen könnte. (Quelle: Carbon Composites / SGL Carbon)
Wunderwerkstoff Carbon - CFK
Wunderwerkstoff Carbon - CFK
Zum Joggen nicht geeignet: Das in Deutschland handgefertigte Kopfhörersystem HE-1 von Sennheiser ist das beste – und teuerste – der Welt. Für 50.000 Euro kann man damit Musik aufs Feinste genießen – aber nur, wenn die Quelle höchsten Ansprüchen genügt. (Quelle: Sennheiser)
Edle Kopfhörer
Edle Kopfhörer
Das Xperia Z2 hat ein wasserdichtes Gehäuse. (Quelle: Sony)
Die Trends des Mobile World Congress
Die Trends des Mobile World Congress
Der "Roomba 581" von iRobot (Quelle: Hersteller)
Putzroboter: Die saubere Technik
Putzroboter: Die saubere Technik
Ein junger Mann spielt in Las Vegas bei der Veranstaltung "Unveiled" im Rahmen der Elektronik-Messe CES (Consumer Electronics Show) ein Computerspiel mit der Ausrüstung PrioVr. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
Die Technik-Trends des neuen Jahres
Die Technik-Trends des neuen Jahres
Top-Geräte mit aktueller Technik für neue Zubereitungstechniken liegen voll im Trend. Geräte die früher nur in der Gastronomie beheimatet waren, finden sich mehr und mehr auch in den Küchen ambitionierter Hobbyköche wieder. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Profi-Technik für Hobbyköche
Profi-Technik für Hobbyköche
Mit rund 25 Prozent Gewichtsersparnis (im Vergleich zum Hawx mit 100 mm Leistenbreite) ist der neue Hawx Ultra 130 (559 Euro, www.atomic.com) der leichteste Alpin-Skischuh von Atomic. (Quelle: srt/Oskar Enander/Atomic)
Die besten Ski-Gadgets
Die besten Ski-Gadgets
Apps von Skigebieten gibt es immer mehr, doch so umfassend wie der bislang über 200.000 Mal heruntergeladene "Ski amadé Guide" ist kaum ein Mitbewerber, liefert dieser doch schnell und verlässlich Wetter-, Pisten- und Hüttendaten für alle Amadé-Gebiete von Schladming bis Gastein. (Quelle: srt/Ski Amadé )
Ski-Apps
Ski-Apps
Fatbikes machen auch auf Schnee und Eis eine gute Figur. (Quelle: Manfred Stromberg/Maxx Bikes)
Coole Mountainbikes
Coole Mountainbikes
Ein idealer Einstieg in die RC-Welt ist der „Hummer H3“ mit 2,4 GHz-Technologie von Carrera. Der perfekte Offroad-Allrounder mit Allradantrieb und Differenzialgetriebe, den Sie mit bis zu 35 km/h Top-Speed am besten über unwegsames Gelände jagen. (Foto: Carrera)
Carrera „Hummer H3“
Carrera „Hummer H3“
Riesen-Fernseher LG 84 LM9600 (Quelle: dpa)
Technik-Highlights der CES 2013
Technik-Highlights der CES 2013
Süß war gestern: Mit jeder Menge Lambo-Genen und dem entsprechenden Karosserieumbau von Oemmedi Meccanica wirkt selbst der rundliche Fiat 500 martialisch. (Quelle: Hersteller)
Fiat 500 mit Lamborghini-Technik
Fiat 500 mit Lamborghini-Technik
Mit dem Tauchscooter von AquaProp (um 1975 Euro) legen Sie entspannt einige Kilometer unter Wasser zurück. (Quelle: Aquaprop)
Sommer-Fahrgeräte
Sommer-Fahrgeräte
Mit seinen 28-Zoll-Reifen kaum als Faltrad zu erkennen, bietet sich das Montague "Allston" als Alternative zum Trekkingbike an.  (Quelle: obs/pressedienst-fahrrad gmbh/www.montague-bikes.de | pd-f)
Die Stadtrad-Trends 2016
Die Stadtrad-Trends 2016
Mit leistungsstarken VR-Brillen wie der Oculus Rift für etwa 700 Euro kommt Gaming aufs nächste Level. (Quelle: Oculus)
VR-Brillen
VR-Brillen
Vor dem Kauf, sollte sich Uhrenfreunde unbedingt über die Wasserdichtigkeit informieren. Gibt der Hersteller bei einer Uhr etwa an "druckfest bis 3 Bar, 30 Meter" bedeutet dies, dass die Uhr lediglich Schutz vor Spritzwasser bietet.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Wasserdichte Uhren: Hintergrund und Technik
Wasserdichte Uhren: Hintergrund und Technik
Über 300 km/h schnell, mehr als 500 PS stark und über 130.000 Euro wert - das sind die Eckdaten des Mercedes-AMG GT S. Wer ein Freund von Karbon und Exklusivität ist und zudem mehr auf Pedalantrieb und zwei Räder steht, für den kommt das Rotwild GT S inspired by AMG eher in Frage. (Quelle: Hersteller)
Mercedes-Fahrrad
Mercedes-Fahrrad
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017