Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de >

Die grössten Megayachten der Welt

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Die grössten Megayachten der Welt" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Die grössten Megayachten der Welt" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Die grössten Megayachten der Welt

16.05.2012, 15:50 Uhr | fo (CF)

Nicht die Millionen auf den Bankkonten sind es, die die Reichen von den Superreichen unterscheiden, sondern die Megayachten und der Luxus sind das Aushängeschild der High Society. Aber wer steht mit seinem Prunkstück auf Platz eins? Sehen Sie hier die größten Luxusyachten der Welt.

Früher waren es die dicksten Autos und die teuersten Diamanten. Heute sind es die Megayachten, die als Prestigeobjekt gelten und den puren Luxus verkörpern. Natürlich muss die Damenwelt nicht auf ihre Edelsteine verzichten, dennoch ist die neue Sportart unter den Superreichen ganz klar: Jeder will das größte Schiff im Hafen haben. Der Trend ist deutlich. Die Top 10 Megayachten der Superlative werden von arabischen Adligen, russischen Oligarchen und US-amerikanischen Milliardären beherrscht. Gebaut wurden diese Kolosse übrigens hauptsächlich in deutschen Werften.

Als Megayacht darf sich nur das Schiff bezeichnen, das nicht nur exklusiv ausgestattet ist, sondern mit hochkarätigen Extras auftrumpft. Als Faustregel gilt: "mindestens 1 Million US-Dollar pro Meter". Dieser Wert wird bei den Größten der Größten bei Weitem überschritten.

Anzeige
Das Design der  Mega-Yacht A wurde maßgeblich von dem französischen Designer Philippe Starck entwickelt. (Foto: dpa)

Das Design der Mega-Yacht A wurde maßgeblich von dem französischen Designer Philippe Starck entwickelt. (Foto: dpa)

Dennoch ist das nicht die offizielle Regelung. Möchten Sie wissen, ob es sich um eine Megayacht handelt, dann ist die Länge entscheidend. Ab 60 Metern gilt eine Yacht als Megayacht. Luxus pur ist allerdings die Devise bei allen Modellen dieser Klasse und das wird auch von den Besitzern wie Roman Abramowitsch umgesetzt. Die Megayachten sind es aber nicht allein, die diesen Luxus verkörpern. Dazu gehören auch uniformierte Stewards und ein professionelles Team aus Offizieren, die den Kapitän beim Navigieren unterstützen.

Weitere Themen

Wer fährt die derzeit größte Motoryacht? Sieht man sich die Plätze zehn bis fünf an, stellt man fest, dass hier bereits wahre Größen anzutreffen sind. Die "Alexander", die "Octopus" und die "Rising Sun" gehören zu diesen Megayachten. Sie verfügen über sehr viele Extras und punkten auch mit der Ausstattung an Bord. Jet-Skis, Segelboote, Swimmingpools und Hubschrauberlandeplätze gehören zum Standard und werden begleitet von Saunalandschaften, Erholungsräumen und Multimedia-Entertainment.

Auf Platz vier steht die Megayacht "Prince Abdulaziz" des saudischen Königs Abdullah. Sie wird noch überboten von der "Al Said" mit einer Länge von 155 Metern. Eine stattliche Größe, dennoch wird sie von der "Dubai" auf Platz zwei nochmals um sieben Meter übertrumpft.

Trotz dieser Größe kann die "Dubai" nur 24 Gäste aufnehmen. Allerdings leben diese dort in Luxus pur und können sich in den Luxus-Suiten verwöhnen lassen. Zu jeder Suite gehört auch ein Balkon – natürlich mit Meerblick. Jetzt wird die Luft allerdings dünn. Zwischen Platz eins und zwei ist nicht mehr viel Spielraum, dennoch hat Roman Abramowitsch durch zweimaliges Verlängern seiner "Eclipse" es geschafft, mit einer Gesamtlänge von 162,5 Metern auf Platz eins zu kommen.

Die "Eclipse" und ihr Besitzer

Die "Eclipse" ist zwar nur mit einem Vorsprung von einem halben Meter auf Platz eins der größten Motoryachten der Welt, dennoch hat sie sich diesen Platz redlich verdient. Roman Abramowitsch ist ihr stolzer Besitzer und fährt mit ihr seit dem Jahr 2010 über die Gewässer. Jedoch ist sie nur eines von drei Schiffen, die zur Privatflotte von Abramowitsch gehören. Er besitzt außerdem noch die "Pelorus" und die "Sussurro". Die Megayachten haben alle ihren ganz eigenen Charme und sind für verschiedene Einsätze brauchbar.

Die "Eclipse" ist eine absolute Prestige-Megayacht und glänzt mit hochmoderner Technik und Luxus-Ausstattung in allen Bereichen. Die frische Seeluft können Gäste auf diesem Luxusboot in vollen Zügen genießen. Die Megayacht ist deshalb so konzipiert, dass dort 24 Besucher Platz finden und sich in den einzelnen Suiten sehr wohl fühlen können. Natürlich hat er für die Familie gesonderte Schlafräume miteinbauen lassen, die eine ganz persönliche Note besitzen und die absolute Perfektion und den Luxus der "Eclipse" auf diese Weise vollenden sollen.

Der Quadski
Hat Räder und kann schwimmen: Der Quadski von Gibbssports. (Quelle: Hersteller)

Er hat Räder und kann trotzdem schwimmen. [more]

Spass-Auto
Kult-Auto für Selbermacher: Der Strand-Buggy auf Basis des VW-Käfer. (Quelle:  Oldtimer Markt)

Vor 50 Jahren wurde der Buggy erfunden. [more]

Luxuscoupé S 63
Mercedes-Benz S 63 AMG 4Matic Coupé  (Quelle: Hersteller)

wanted.de fährt die neue S-Klasse von AMG. [more]

Anzeige
Die längsten
Die Königin der Meere: Die Superjacht Azzam. (Quelle: Claus Schäfe / TheYachtPhoto.com)

Luxus pur: Die längsten Yachten der Welt. [more]

Kunstobjekt Ferrari

Videokünstler Fabian Oefner tobt sich im Windkanal mit UV-Farben an diesem Ferrari California-T aus. [video]

Comeback des Targa-Henkels

Das Kultauto Porsche 911 Targa bekommt seinen dicken Bügel zurück. Die Kundschaft liebt das Vintage-Design schon jetzt. [video]

Duell an der Ampel

McLaren P1 gegen Nissan GT-R: Wer trägt beim millionenschweren Zweikampf den Sieg davon? [video]

Rallye Historique

Über 100 Fahrer chauffierten ihre edlen Oldtimer über die 190 Kilometer lange Strecke im Bergischen Land. [video]

Alpen-Ralley für Traumautos

Die Silvretta Classic bietet Blechträume in Alpenkulisse. 150 Oldtimer machten sich auf eine 592 Kilometer lange Reise. [video]

Zukunft des Motorsports

Die Formel E: Kein Benzin, keine Abgase, keine krachenden Motorengeräusche – das könnte der Rennsport von morgen sein. [video]

Elektro-Kart

Hier rast der Fahrer in 3,1 Sekunden direkt ins Guinness Buch der Rekorde - und das elektrisch. [video]

Raubtier-Roadster

Der edle Roadster bleibt bei allem Luxus trotzdem ein brachiales Raubtier.[video]

Rekord-Wohnmobil

Das "eleMMent PALAZZO" von Colani kostet mehr als zwei Millionen Euro und bietet unvorstellbaren Luxus auf engstem Raum. [video]

Exklusive Oldtimer

Edel und teuer: wanted.de nimmt Oldtimer-Schätze in der Schweiz unter die Lupe.[video]

zurück
weiter
Wanted
Himmelsbahn

Verlängerte Zug-Reiseroute in Tibet. [more]

Der Häuptling

Das neue Topmodell der Kult-Marke Indian. [more]

Edles Wagyu

Deutsche Züchter trotzen Japans Kobe-Rind. [more]

Biker-Outfits

Stylisch und gut geschützt auf dem Motorrad. [more]


 (Quelle: Tiger of Sweden)
Tiger of Sweden

Ein Teil des perfekten Casual Looks. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Drykorn)
Drykorn

Idealer Herbstlook mit dieser Hose im Khakiton. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: BOSS)
BOSS

Hochwertige Verarbeitung trifft auf Stil. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Rebels & Legends)
Rebels & Legends

Mit viel Stauraum und klassischem Design. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Barbour)
Barbour

Farbenfroh geht's in den goldenen Herbst. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Maison Martin Margiela)
Maison Martin Margiela

Perfekter Used Look für den individuellen Style. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässig & Schnittig

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014