Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Genuss >

Die Fischeier-Delikatesse

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Die Fischeier-Delikatesse " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Die Fischeier-Delikatesse " gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Die Fischeier-Delikatesse

19.11.2012, 9:48 Uhr

Wer sich und seinen Gästen an den Festtagen etwas Besonderes gönnen will, liegt mit Kaviar genau richtig. Man bekommt die köstliche Delikatesse in Döschen von 20 Gramm aufwärts, sowohl im Feinkostladen als auch in gut sortierten Supermärkten. wanted.de hat sich angeschaut, was es für Unterschiede beim Kaviar gibt und was die Dosenfarben bedeuten.

Kaviar verbreitet als exklusive Delikatesse immer einen Hauch von Luxus.  (Quelle: dpa)

Kaviar verbreitet als exklusive Delikatesse immer einen Hauch von Luxus. (Quelle: dpa)

Das Aroma der Perlen sollte intensiv nach Meer mit Nuancen von Nuss und Sahne schmecken. Ein modriger, fischiger Nachgeschmack ist verpönt, wie der Feinkostexperte Ralf Bos aus Meerbusch bei Düsseldorf erläutert. Er empfiehlt, zum Test einige Körner in die Kuhle zwischen Daumen und Zeigefinger zu legen, aufzulecken und dann an der Hand zu schnuppern: Riecht nichts, stimmt die Qualität. Außerdem sollten die Körner prall und zart, aber nicht hart sein, damit sie im Mund zerplatzen.

Am liebsten pur

"Prinzipiell muss der Kaviar für sich selbst sprechen", sagt Bos, der ihn am liebsten pur genießt. Die edle Speise kommt meist direkt in der Dose auf den Tisch - beispielsweise in einer Schale auf einem Bett aus "Crushed Ice", in dem ein Löffel aus Perlmutt oder Kunststoff liegt. Metall würde mit dem Kaviar oxidieren und einen unangenehmen Geschmack hinterlassen. Grundsätzlich harmoniert die würzige Delikatesse mit zurückhaltenden Beilagen. >>

Anzeige

Das kann das gebutterte Toast genauso sein wie Pellkartoffeln oder "Blinis" mit Crème fraîche. Halbierte, weichgekochte Eier toppt Bos ebenfalls mit den Körnern. Die Kombination mit einem "Stör-Parfait" bringt den Kaviar zu seinen Ursprüngen zurück. Denn der Leckerbissen ist der Rogen des Störs, dessen Eier unreif und gesalzen zur Delikatesse werden.

Rogen des Störs

Noch im 19. Jahrhundert schwammen in der Elbe bei Hamburg so viele Störe, dass Hausangestellte baten, den Fisch nicht zweimal in der Woche essen zu müssen, hat der Buchautor Christoph Moeskes aus Berlin recherchiert.

Weitere Genuss-Themen

"Der Stör war immer beides: Marktfisch und Kaiserfisch", erläutert Moeskes. Seit der Antike symbolisiert der Rogen des Störs weltweit Reichtum und Macht, in Ländern wie Russland aber gehört er zum Alltag. >>

Burger de Luxe
Ein Burger muss nicht immer billiges Fast Food sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gourmet-Hamburger für bis zu 42 Euro. [more]

Bier-Weltmeister
Der große wanted.de-Biertest zur WM (Quelle: Matthias Wahl, t-online.de)

Craft Beer im großen wanted.de-Test. [more]

In den Gewässern der ehemaligen Sowjetunion leben die meisten Störarten. Umweltverschmutzung und hohe Nachfrage machen den Fisch und damit seine Eier rar. Wegen Überfischung gehört der Stör zu den extrem bedrohten Tierarten und ist streng geschützt. Deshalb ist der Import von Wildkaviar in die Europäische Union verboten.

Video: Süsse Verführung
Salon du Chocolate 2012  (Quelle: Screenshot: Zoomin)

"Salon du chocolate" zeigt eine ganz andere Seite der Schokolade. [Video]

Störkaviar aus Zucht-Tieren

Stattdessen stammen die Kügelchen aus der Zucht. 2011 wurden nach Angaben der Fachzeitschrift "Fischmagazin" weltweit 142 Tonnen Störkaviar aus Zuchttieren gewonnen, mehr als die Hälfte davon in der EU. Russland, die Heimat des Kaviars, hat einen Anteil von rund zehn Prozent.

Verbraucher erkennen die Legalität am Etikett auf der Dose. Ein Code gibt Aufschluss sowohl über die Störart, von der der Kaviar stammt, als auch über Herkunft, Erzeugerland, Jahr der Ernte und Packbetrieb, erläutert Jörg-Michael Zamek, Geschäftsführer des Zuchtbetriebs Desietra in Fulda. Die ersten drei Buchstaben "HUE" zum Beispiel stehen für die Rogenart Beluga, ein "C" an zweiter Stelle des Codes bedeutet Aquakultur. "DE" kennzeichnet zum Beispiel die Herkunft aus Deutschland.

Die Farbe der Dose verrät die Sorte

Nach klassischer Lesart verrät die Dosenfarbe das Wichtigste: die Sorte. Blau kennzeichnet den vom Hausenstör stammenden Beluga. Seine großen Perlen sind selten und für Kenner das Beste vom Besten. Gelb ergibt den vom Russischen oder Persischen Stör abstammenden Osetra. Rot steht für die vom Sternhausen gewonnene dritte Qualität Sevruga.

Mit dem Verschwinden des Wildstörs weicht die Farbkennung normalen Handelspackungen und fantasievollen Namen wie "Beluga di Venezia". Welche Sorte wirklich drin steckt, zeigt der erwähnte Buchstabencode. >>

Um bei der Sorte sicher zu gehen, sollten Verbraucher einen prüfenden Blick auf das Kleingedruckte werfen. Unter anderem sollte der Hinweis "malossol", leicht gesalzen, nicht fehlen. Salz macht den Kaviar delikat und haltbar. "Am besten hält Kaviar seine Frische bei minus vier bis null Grad", sagt Zamek. So gekühlt bleibt er etwa sechs Wochen haltbar, bei Zusatz des Konservierungsmittels Borax (E 285) bis zu sechs Monaten. Einfrieren ist tabu.

Echter Kaviar muss nicht schwarz sein

Dass echter Kaviar immer schwarz aussieht, ist ein Irrtum. Der "Osetra"-Kaviar vom russischen Stör geht ins Braune bis hin zu Goldtönen. Anderer changiert schwarzbraun, schwarz oder grau. "Je heller, desto besser", findet Zamek. Treibt es die Farbe allzu bunt, ist Vorsicht angebracht: Es kann "Fancy"-Kaviar sein. Der schillert nach Angaben von Ralf Bos in allen Farben. Das ist zwar schön anzusehen, aber kein Störkaviar, sondern Rogen von fliegenden Fischen.

Die orangefarbenen Perlen werden gerne für Sushi verwendet. Kostengünstige Alternativen sind Lachs-, Forellen- und Seehasenkaviar. Die Körner variieren von sehr klein bis sehr groß, sind hart und schmecken salzig. Seehasenrogen darf unter der Bezeichnung "Deutscher Kaviar" vermarktet werden und ist in Tuben erhältlich.

Sind Sie neugierig geworden auf diese exklusive Delikatesse? Werfen Sie einen Blick auf die unterschiedlichen Kaviar-Sorten in unserer Foto-Show.

Quelle: dpa, wanted.de

Weine für Kenner
So finden Sie hochwertigen Wein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das empfiehlt der deutsche Nachwuchs-Star. [more]

Danke, Kuba!
Die Behike von Cohiba - die Manufaktur ist eine der bekanntesten der Welt. (Quelle: Reuters)

Rum, Zigarren, Frauen, Autos - eine Huldigung. [more]

Racing-Queen
Susie Wolff hat sich mit den Testfahrten für das Williams-Martini-Racing-Team ihren Formel-1-Traum erfüllt. (Quelle: Hersteller)

Susie Wolff fährt Testwagen in der Formel 1. [more]

Anzeige
Anzeige
Vom Winzer
Champagner von kleinen Winzern ist bei Gourmets im Kommen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Champagner-Geheimtipps unseres Experten. [more]

Die besten Grill-Gadgets
Mit den richtigen Gadgets wird Ihre Grill-Party zu einem kulinarischen Highlight. (Quelle: Hersteller\OCQ)

Meister-Griller aufgepasst: Diese Gadgets machen Ihre Grill-Party zu einem unvergesslichen Highlight. [more]

Wanted
Toskana-Tipps

Herrliche Strände, Top-Hotels und Gourmet-Tempel. [more]

Passende Würze

Die Brasil harmoniert bestens mit Cocktails. [more]

Leicht und locker

Das sind die Schuh-Trends für den Sommer 2014. [more]

China-Wein

Spitzentropfen aus dem Reich der Mitte. [more]


 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Gaastra)
Gaastra Hemd

Das Hemd Ocean Breeze ist für den Sommer ideal. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässiger Schnitt

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeigen Sie Streifen

Für den nächsten Segeltörn gerüstet sein. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Elegant & hochwertig

Unterstreichen Sie Ihre eigene Persönlichkeit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Auflockernder Kontrast

Auffällige Desert Boots mit farbigen Schnürsenkeln. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sommerlich leicht

Leichtes Leinen-Hemd für den urbanen Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeitlosigkeit & Klasse

Eine hochwertige Sonnenbrille im Aviator-Stil. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Schmal & klassisch

Diese Jeans eignet sich für viele Kombinationen. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Britischer Dandy-Stil

Edles schwarzes Glattleder für den Dandy Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Perfekt für den Alltag

Mit Scotch & Soda beweisen Sie Stilsicherheit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Luxuriöses Mode-Statement

Ein stilvoller Begleiter für sonnige Frühlingstage. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der starke & frische Duft

Dieser Duft wurde von der Stärke des Himalayas inspiriert. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Klassisch & stilsicher

Ein Mix aus Eleganz und originellen Sneakers. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der Klassiker im Biker-Stil

Genau das Richtige für Liebhaber von Lederjacken. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Modischer Kord von Japan Blue

Dieses Label gilt in Japan als Meister der Hosenfertigung. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014