Die erste Digitalkamera der Welt

Ein Kodak-Mitarbeiter präsentierte Mitte der 70er einen vier Kilogramm schweren Klotz, der die Welt der Fotografie auf den Kopf stellen sollte. (Quelle: Kodak)
(Quelle: Kodak)

Die erste Digitalkamera der Welt erinnert eher an Fischertechnik als an Hightech. Doch mit seinem vier Kilogramm schweren Klotz läutete der Erfinder Steve Sasson eine neue Ära der Fotografie ein. Das erste digitale Foto wurde 1975 auf einer Audiokassette gespeichert.

Anzeige