wanted.de > Technik >

Die besten Spiegelreflex-Kameras

Die besten Spiegelreflex-Kameras

12.10.2012, 10:52 Uhr | Benedikt Sauer

Mit der richtigen Kamera werden Ihre Bilder ein Augenschmaus.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit der richtigen Kamera werden Ihre Bilder ein Augenschmaus.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die "EOS-1D X" mit 18,1 Megapixel für 6300 Euro ist das neue Flaggschiff von Canon. Sie ist die erste Kamera mit zwei "DIGIC 5+"-Prozessoren, die es ermöglichen, Reihenaufnahmen in voller Auflösung mit bis zu zwölf Bildern pro Sekunde zu schießen. (Quelle: Hersteller)

Die "EOS-1D X" mit 18,1 Megapixel für 6300 Euro ist das neue Flaggschiff von Canon. Sie ist die erste Kamera mit zwei "DIGIC 5+"-Prozessoren, die es ermöglichen, Reihenaufnahmen in voller Auflösung mit bis zu zwölf Bildern pro Sekunde zu schießen.

(Quelle: Hersteller)
Full-HD-Videoaufnahme ist bei der "EOS-1D X" inklusive. Ein weiteres Highlight ist die hohe ISO-Empfindlichkeit von über 200.000. (Quelle: Hersteller)

Full-HD-Videoaufnahme ist bei der "EOS-1D X" inklusive. Ein weiteres Highlight ist die hohe ISO-Empfindlichkeit von über 200.000. Das Steuerrad der "EOS-1D X" ist berührungsempfindlich und spielt seine Stärke vor allem im Filmmodus aus. So lässt sich etwa per Fingertipp die Blende verstellen. Auch spendiert Canon  seiner Profi-DSLR erstmals einen Netzwerkanschluss.

(Quelle: Hersteller)
Bei der Canon "EOS 5D Mark III" mit satten 22,3 Megapixeln für 3300 Euro sind nicht nur Reihenaufnahmen mit sechs Bildern pro Sekunden möglich, sondern auch hochwertige Full-HD-Videos.  (Quelle: Hersteller)

Bei der Canon "EOS 5D Mark III" mit satten 22,3 Megapixeln für 3300 Euro sind nicht nur Reihenaufnahmen mit sechs Bildern pro Sekunden möglich, sondern auch hochwertige Full-HD-Videos.

(Quelle: Hersteller)
Der 61-Punkt-Weitbereich-Autofokus sorgt für eine schnelle und präzise Scharfstellung, auch wenn sich das Motiv nicht in der Bildmitte befindet. Die ISO-Empfindlichkeit ist auf 50-102.400 erweiterbar. (Quelle: Hersteller)

Der 61-Punkt-Weitbereich-Autofokus sorgt für eine schnelle und präzise Scharfstellung, auch wenn sich das Motiv nicht in der Bildmitte befindet. Die ISO-Empfindlichkeit ist auf 50-102.400 erweiterbar. Der fehlende interne Blitz der "EOS 5D Mark III" zeigt, dass die Kamera voll auf Profis ausgerichtet ist, die generell auf externe Blitzgeräte zurückgreifen. Die Erstellung von HDR-Aufnahmen direkt in der Kamera ist eines der Highlight bei den Komfortfunktionen.

(Quelle: Hersteller)
Wer nicht auf eine ganze so hohe Serienbildgeschwindigkeit wert liegt, fährt aber auch noch mit der weitaus günstigeren Canon "EOS 5D Mark II" aus 2008 bestens. Die Vollformat-Kamera ist bereits für um die 1700 Euro zu haben - ohne Objektiv versteht sich. (Quelle: Hersteller)

Wer nicht auf eine ganze so hohe Serienbildgeschwindigkeit wert liegt und mit einem langsameren Autofokus leben kann, fährt aber auch mit der weitaus günstigeren Canon "EOS 5D Mark II" aus 2008 bestens. Die Vollformat-Kamera ist bereits für um die 1700 Euro zu haben - ohne Objektiv versteht sich.

(Quelle: Hersteller)
Die "A900" von Sony für 2800 Euro (UVP) hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, kann sich mit seinen 24,6 Megapixeln aber immer noch sehen lassen.  (Quelle: Hersteller)

Die "A900" von Sony für 2800 Euro (UVP) hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, kann sich mit seinen 24,6 Megapixeln aber immer noch sehen lassen.

(Quelle: Hersteller)
Serienaufnahmen schafft die Vollformat-Knipse mit fünf Bildern pro Sekunde bei höchster Qualität. Die ISO-Empfindlichkeit lässt sich auf maximal 6400 erweitern. Außerdem hat die Kamera einen extra großen und hellen optischen Sucher mit 100 Prozent Sichtfeldabdeckung. Hat man sich die vielen Bedienelemente erst einmal eingeprägt, kann man quasi blind knipsen, ohne auf den Monitor schauen zu müssen. (Quelle: Hersteller)

Serienaufnahmen schafft die Vollformat-Knipse mit fünf Bildern pro Sekunde bei höchster Qualität. Die ISO-Empfindlichkeit lässt sich auf maximal 6400 erweitern. Außerdem hat die Kamera einen extra großen und hellen optischen Sucher mit 100 Prozent Sichtfeldabdeckung. Hat man sich die vielen Bedienelemente erst einmal eingeprägt, kann man quasi blind knipsen, ohne auf den Monitor schauen zu müssen.

(Quelle: Hersteller)
Satte 36,3 Megapixel sind mit der Nikon "D800" mit schnellem Autofokus für etwa 2900 Euro möglich.  (Quelle: Hersteller)

Satte 36,3 Megapixel sind mit der Nikon "D800" mit schnellem Autofokus für etwa 2900 Euro möglich.

(Quelle: Hersteller)
Neben dem neuen Full-HD-Filmmodus mit Bildfeldanpassung knipst die Kamera Serienaufnahmen im Vollformat mit vier Bildern pro Sekunde. Der ISO-Wert ist erweiterbar auf bis zu 25600. (Quelle: Hersteller)

Neben dem neuen Full-HD-Filmmodus mit Bildfeldanpassung knipst die Kamera Serienaufnahmen im Vollformat mit vier Bildern pro Sekunde. Der ISO-Wert ist erweiterbar auf bis zu 25.600. Die üppige Ausstattung macht das Fotografieren in vielerlei Hinsicht noch einfacher. Dazu gehört auch der neue Belichtungsmesser mit 91000 Pixeln, der es dem 51-Sensoren-Autofokus ermöglicht, automatisch auf Gesichter scharfzustellen.

(Quelle: Hersteller)
Das Top-Modell von Nikon für rund 6000 Euro heißt kurz und bündig "D4", schafft 16,2 Megapixel und bis zu elf Bilder pro Sekunde. (Quelle: Hersteller)

Das Top-Modell von Nikon für rund 6000 Euro heißt kurz und bündig "D4", schafft 16,2 Megapixel und bis zu elf Bilder pro Sekunde.

(Quelle: Hersteller)
Sie bietet neben der sehr guten Verarbeitung auch eine außerordentlich hohe ISO-Empfindlichkeit von bis zu 204.800, was sich vor allem bei schwachen Lichtverhältnissen als nützlich erweist.  Schafft auch Full-HD-Videoaufnahmen in bester Qualität. (Quelle: Hersteller)

Sie bietet neben der sehr guten Verarbeitung auch eine außerordentlich hohe ISO-Empfindlichkeit von bis zu 204.800, was sich vor allem bei schwachen Lichtverhältnissen als nützlich erweist. Im Vergleich zum Vorgänger-Modell hat Nikon bei der „D4“ insbesondere die Live-View- und Videofähigkeiten deutlich verbessert. Das ergonomisch geformte, robuste Magnesiumgehäuse scheint für die Ewigkeit gedacht und schützt zuverlässig vor Staub und Spritzwasser.

(Quelle: Hersteller)
Eine leckere Mahlzeit aus nur einem Topf: Wir verraten zwei Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eintopf – Futtern wie bei Muttern

Wir verraten ein Rezept für den Klassiker sowie für eine Deluxe-Version, wie sie auch im Sternerestaurant serviert werden könnte.

Eintopf-Rezepte
Der berühmte Pop-Künstler Prince besaß einst diese Villa, die nun zum Verkauf steht. (Quelle: Engel & Völkers, Marbella West)
Prince-Villa steht zum Verkauf

Einst residierte Pop-Idol Prince im spanischen Nobel-Ort Marbella. Dessen luxuriöse Villa steht nun zum Verkauf.

Prince-Villa steht zum Verkauf
Das Design des Miura stammt von Bertone. (Quelle: Hersteller)
Mit dem Lamborghini Miura SV auf der Stierfarm

Eine Fahrt mit dem Supersportler beeindruckt heute noch genauso wie vor einem halben Jahrhundert. 

Lamborghini Miura
Rockig wie die Ramones: Der wilde Stil der 70er ist wieder in. Wir haben ein paar Styling-Vorschläge für Sie. (Quelle: imago/United Archives International)
Der wilde Stil der 70er ist wieder in

Levis bringt die 505 neu raus und weitere Labels orientieren sich an den Seventies. Sind Sie im Herzen auch ein Kind der 70er?

Hip statt Hippie
Was soll unter dem Weihnachtsbaum liegen? WANTED.DE gibt Ihnen ein paar Anregungen für Ihren Wunschzettel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Dji/Adidas/Conleys)
Ja, ja, ja! Das wünschen wir uns

Diesen Luxus gönnt Ihnen der Weihnachtsmann oder Sie machen sich selbst ein schönes Geschenk.

Ja, ja, ja!
Was tun, wenn man angegriffen wird? Wir geben Tipps. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
How to: Selbstverteidigung

Nicht zum Opfer werden: Ein Experte erklärt die wichtigsten Schritte der Selbstverteidigung.

Selbstverteidigung

Wenn die großen Hersteller wie Canon und Nikon ihr ganzes Know-how in eine Spiegelreflex-Kamera stecken, kommen absolute Premium-Modelle mit Kleinbild-Vollformat-Sensor dabei heraus, die vor allem professionellen Fotografen nur das Beste vom Besten bieten sollen. Wir zeigen Ihnen die kostspielige DSLR-Spitzenklasse und nennen die wichtigsten Unterschiede zum verbreiteten APS-C-Format.

Wer auf der ewigen Jagd nach dem perfekten Foto nichts dem Zufall überlassen will, setzt auf eine Spiegelreflex-Kamera für den professionellen Gebrauch. Seit vielen Jahren setzen die Top-Hersteller bei Ihren Spitzenmodellen in der Regel auf den Vollformatsensor. Auch dieses Jahr erscheinen einige neue Modelle, die alles bisher dagewesene in den Schatten stellen sollen. Nikons neuer Trumpf So brachte Nikon bereits im Februar mit der knapp 6000 Euro teuren "D4" ein neues Flaggschiff auf den Markt. Das rasante Profi-Modell mit 16,2 Megapixeln und Full-HD-Videofunktion schießt laut Hersteller in nur einer Sekunde bis zu elf Bilder. Im RAW-Format kann das fleißige Arbeitsgerät diese Serie rund sieben Sekunden lang halten, bei JPG-Qualität gar über 15 Sekunden hinweg.

Im Vergleich zum Vorgängermodell "D3S", das rund 9 Bilder pro Sekunde schafft, ist das ein enormer Temposchub. Eine weitere große Stärke der "D4" ist die außerordentlich hohe ISO-Empfindlichkeit von bis zu 204.800, die für hübsche Fotos auch bei extrem ungünstigen Lichtverhältnissen sorgen soll. Somit eignet sich die "D4" nicht nur in besonderem Maße für Sport-, sondern auch für Reportage-Fotografen.

Die Konkurrenz schläft nicht Seit Juli ist nun auch das lang erwartete neue Top-Modell "EOS-1D X" von Canon zu haben, vollgestopft mit modernster Technik. Die Vollformat-DSLR mit 18,1 Megapixel für 6300 Euro soll den Höhepunkt aus 40 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung professioneller Kameras darstellen. Der Hersteller verspricht bis zu 12 Bilder pro Sekunde im RAW-Format (14 bei JPEGs), ein schnelleres und präziseres 61-Punkt-Autofokussystem und einen erweiterbaren ISO-Wert auf über 200.000 – wie bei der "D4". Eine Full-HD-Videofunktion ist ebenfalls mit an Bord.

Stärken und Schwächen Vollformat-Spiegelreflex-Kameras sind bei Profis sehr gefragt. Ältere Modelle sind teilweise schon für etwa 1700 Euro zu haben. Zu den Vorteilen gegenüber dem APS-C-Format zählt die Fachpresse vor allem die bessere Bildqualität durch geringeres Bildrauschen bei schwachem Licht. Hinzu kommt, dass der Bildausschnitt beim Vollformatsensor größer ist. Das ist nicht nur praktisch bei Landschaftsaufnahmen, sondern auch im Portrait- oder Beautybereich nützlich, da man hier viel näher an das Motiv heran kann, was wiederum die Gestaltungsmöglichkeiten mit selektiver Schärfe erhöht. Der größere Bildausschnitt kann sich aber auch als Nachteil entpuppen, etwa bei Makroaufnahmen von Tieren, die ab einem gewissen Abstand (Fluchtdistanz) das Weite suchen. Hier ist das APS-C-Format ganz klar die bessere Wahl. Durch die meist robustere Bauweise und dem größeren Sensor sind Vollformatkameras zudem in aller Regel nicht nur klotziger, sondern auch schwerer. Dafür stimmt aber die Verarbeitung. Die besten Spiegelreflex-Kameras mit Vollformatsensor sehen Sie in unserer Foto-Show.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Mittendrin statt nur dabei: VR-Brillen ermöglichen Ihnen den Zutritt zu einer nicht existierenden Welt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die besten VR-Brillen: Willkommen in der Virtuellen Realität!

Im ewigen Eis umsehen oder im Sportwagen umher brettern: Ein Experte erklärt, was VR-Brillen bieten und wie sie sich unterscheiden.

Virtuelle Realität
Nach umfangreichen Funktions- und Leistungstests darf sich der AV-Receiver SC-LX801 von Pioneer mit dem von Tonmeistern der Londoner Air-Studios verliehenen „Monitor“-Zertifikat schmücken (Quelle: Pioneer)
Klang in der dritten Dimension

WANTED.DE erklärt Ihnen die neuesten 3D-Soundformate, die den Kinosound in den eigenen vier Wänden um die dritte Dimension ergänzen: Mit Klängen, die von oben kommen.

Jonas Pfeil und sein Kameraball (Quelle: Markus Waelde)
Vom coolen Geistesblitz zum innovativen Produkt

Der Berliner Erfinder hat WANTED.DE erzählt, warum er sich von Rückschlägen nicht entmutigen ließ.

Geistesblitz
Michael Douglas alias Gordon Gecko telefoniert mit einem Handy (Quelle: dpa)
Alte Handys werden schick und teuer

Die Geräte von einst erleben ein Comeback. Skurrile und vor allem rare Modelle erzielen inzwischen hohe Preise. 

Alte Handys werden schick und teuer
Robin Williams war ein passionierte Radfahrer und Sammler von Zweirädern. Nun kommt seine Kollektion unter den Hammer. (Quelle: Robin Williams: A Singular Portrait, 1986-2002 (Arthur Grace))
Robin Williams' Fahrräder unter dem Hammer

Hollywood-Legende Robin Williams war ein passionierter Radfahrer. Nun wird seine erlesene Kollektion versteigert.

Robin Williams Fahrräder
Der 'Airlander 10' ist länger als ein Fußballfeld und soll für seine Passagiere viel Komfort bieten. (Screenshot: Zoomin)
Luftschiff-Gigant

In England wurde das größte Luftschiff der Welt enthüllt. Der "Airlander 10" ist länger als ein Fußballfeld.

Airlander 10
Holoportation verblüfft mit lebensechtem 3D-Modell. (Screenshot: Zoomin)
Holoportation

Eine neue Methode macht den Wunsch der Teleportation nun wahr, fast zumindest.

Holoportation
Drohnencafé
Erstes Drohnencafé der Welt

Hier braucht man keine Angst zu haben, wenn das Bier geflogen kommt.

Drohnencafé
Tags zu diesem Artikel
Eine leckere Mahlzeit aus nur einem Topf: Wir verraten zwei Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eintopf klassisch und deluxe: Futtern wie bei Muttern

Wir verraten ein Rezept für den Klassiker sowie für eine Deluxe-Version, wie sie auch im Sternerestaurant serviert werden könnte.

Eintopf-Rezepte
Der berühmte Pop-Künstler Prince besaß einst diese Villa, die nun zum Verkauf steht. (Quelle: Engel & Völkers, Marbella West)
Villa von Prince steht zum Verkauf

Einst residierte Pop-Idol Prince im spanischen Nobel-Ort Marbella. Dessen luxuriöse Villa steht nun zum Verkauf.

Prince-Villa steht zum Verkauf
Das Design des Miura stammt von Bertone. (Quelle: Hersteller)
Mit dem Lamborghini Miura SV auf der Stierfarm

Eine Fahrt mit dem Supersportler beeindruckt heute noch genauso wie vor einem halben Jahrhundert. 

Lamborghini Miura
Rockig wie die Ramones: Der wilde Stil der 70er ist wieder in. Wir haben ein paar Styling-Vorschläge für Sie. (Quelle: imago/United Archives International)
Hip statt Hippie: Der wilde Stil der 70er ist wieder in

Levis bringt die 505 neu raus und weitere Labels orientieren sich an den Seventies. Sind Sie im Herzen auch ein Kind der 70er?

Hip statt Hippie
Was soll unter dem Weihnachtsbaum liegen? WANTED.DE gibt Ihnen ein paar Anregungen für Ihren Wunschzettel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Dji/Adidas/Conleys)
Ja, ja, ja! Das wünschen wir uns zu Weihnachten

Jubeln statt gequält lächeln – wir haben die Weihnachtsgeschenke, die Männern gefallen. Diesen Luxus gönnt Ihnen der Weihnachtsmann oder Sie machen sich selbst ein schönes Geschenk. Weder vermeintlich praktische Geschenke wie Socken und Krawatten noch Fun-Präsente wie 3-D-Figuren sollen an diesem Weihnachten ...

Ja, ja, ja!
So macht man Scheren wieder scharf. (Screenshot: Bit Projects)
Mit diesen Tipps schärft sich eine Schere wie von selbst

Stumpfe Scheren können den letzten Nerv rauben, aber ein Neukauf muss nicht sein.

Mit diesen Tipps schärft sich eine Schere wie von selbst
Irina Shayk lässt beim Töpfern tief blicken (Screenshot: Bit Projects)
Sexy Adventskalender heizt Lesern ein

Irina Shayk lässt beim Töpfern tief blicken.

Sexy Adventskalender heizt Lesern ein
Sprung auf Hai zeugt nicht von Intelligenz. (Screenshot: its Vision)
Sprung auf Hai zeugt nicht von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können.

Sprung auf Hai zeugt nicht von Intelligenz
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016