wanted.de > Genuss >

Die besten Fische und Meeresfrüchte

Die besten Fische und Meeresfrüchte

10.08.2012, 9:37 Uhr | Frank Lansky

Hummer gilt als Delikatesse unter den Meeresfrüchten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hummer gilt als Delikatesse unter den Meeresfrüchten.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Filet von der Dorade hat einen besonders edlen Charakter und schmeckt natürlich vorzüglich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Filet von der Dorade hat einen besonders edlen Charakter und schmeckt natürlich vorzüglich.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Lachs ist am besten als Filet zu empfehlen. Sehr lecker mit oder ohne Haut in der Pfanne gebraten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lachs ist am besten als Filet zu empfehlen. Sehr lecker mit oder ohne Haut in der Pfanne gebraten.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Wer es edler mag, kauft sich Krustentiere. "Bei den Meeresfrüchten zählen die sogenannten Langschwanzkrebse in verschiedenen Größen zum Besten, sofern diese nicht aus Antibiotika verseuchten Farmen stammen." Garnelen (Bild), Shrimps, Prawns, Crevettes haben nur Fühler und keine Scheren. Sie werden in Größen eingeteilt verkauft. Zu haben sind 24/31, 12/16, 8/12 oder 3/4 . Das Geheimnis hinter diesem Zahlencode: Das sind die Tiere pro Kilogramm. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer es edler mag, kauft sich Krustentiere. "Bei den Meeresfrüchten zählen die sogenannten Langschwanzkrebse in verschiedenen Größen zum Besten, sofern diese nicht aus Antibiotika verseuchten Farmen stammen." Garnelen (Bild), Shrimps, Prawns, Crevettes haben nur Fühler und keine Scheren. Sie werden in Größen eingeteilt verkauft. Zu haben sind 24/31, 12/16, 8/12 oder 3/4 . Das Geheimnis hinter diesem Zahlencode: Das sind die Tiere pro Kilogramm.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ein ganzer Hummer aus Kanada - die Luxusklasse bei den Krustentieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein ganzer Hummer aus Kanada - die Luxusklasse bei den Krustentieren.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die wild gefangene Seetiger-Garnele überzeugt durch ihre stattliche Größe und ihren getigerten Panzer. Ihr kräftiges Schwanzfleisch hat einen angenehmen Biss und einen würzigen Geschmack. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die wild gefangene Seetiger-Garnele überzeugt durch ihre stattliche Größe und ihren getigerten Panzer. Ihr kräftiges Schwanzfleisch hat einen angenehmen Biss und einen würzigen Geschmack.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Auch der Baby-Hummer ist eine ganz besondere Delikatesse, allerdings auch nicht ganz preiswert: Ein Kilogramm des Edelkrustentiers kosten um die 200 Euro. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch der Baby-Hummer ist eine ganz besondere Delikatesse, allerdings auch nicht ganz preiswert: Ein Kilogramm des Edelkrustentiers kosten um die 200 Euro.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Unser Experte empfiehlt außerdem Pilger- oder Jakobsmuschel (Coquille St.Jacques). Genießer sollten sie scharf in der Pfanne - am besten mit Grillrost – anbraten und dann ziehen lassen. Dazu passen Salate, Chutneys oder Nudeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unser Experte empfiehlt außerdem Pilger- oder Jakobsmuschel (Coquille St.Jacques). Genießer sollten sie scharf in der Pfanne - am besten mit Grillrost – anbraten und dann ziehen lassen. Dazu passen Salate, Chutneys oder Nudeln.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Purer Luxus ist natürlich Kaviar. Die teuersten Fischeier liefert der Stör, dessen nach Größe geordnete Sorten Sevruga, Osietra und Beluga wegen der Wilderei selbst in Russland kaum noch zu bekommen, geschweige denn zu bezahlen sind. Preiswertere Varianten stammen aus der Zucht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Purer Luxus ist natürlich Kaviar. Die teuersten Fischeier liefert der Stör, dessen nach Größe geordnete Sorten Sevruga, Osietra und Beluga wegen der Wilderei selbst in Russland kaum noch zu bekommen, geschweige denn zu bezahlen sind. Preiswertere Varianten stammen aus der Zucht.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Als Alternative biete sich roter Kaviar an – das Gelege vom weiblichen Pazifik-Lachs, der Keta-Kaviar, ist sehr schmackhaft auf einem Toast mit Butter. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Als Alternative biete sich roter Kaviar an – das Gelege vom weiblichen Pazifik-Lachs, der Keta-Kaviar, ist sehr schmackhaft auf einem Toast mit Butter.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eine französische und italienische Delikatesse ist getrockneter Fischrogen von der Meeräsche: Der Bottarga – oder französisch poutargue – wird samt Dottersack gepresst, getrocknet und mit einer dünnen Wachsschicht überzogen. Varianten gibt es von Thunfisch- oder Schwertfischrogen. Bottarga wird meist unter ein Pastagericht geschabt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine französische und italienische Delikatesse ist getrockneter Fischrogen von der Meeräsche: Der Bottarga – oder französisch poutargue – wird samt Dottersack gepresst, getrocknet und mit einer dünnen Wachsschicht überzogen. Varianten gibt es von Thunfisch- oder Schwertfischrogen. Bottarga wird meist unter ein Pastagericht geschabt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance
Noch dominieren in Basel klassische Zeitmesser wie etwa die attraktiven Modelle von Breitling. Doch Smartwatches werden für die Branche immer wichtiger. (Quelle: Reuters/Arnd Wiegmann)
Top-Uhren auf der Baselworld 2017

Auf der Baselworld zeigen die Top-Hersteller ihre neuesten Luxusuhren. Smartwatches werden immer wichtiger.

Baselworld 2017
Wurst muss nicht zwangsläufig auf dem Brot oder dem Grill enden. Wir verraten drei leckere Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ran an die Wurst

Viel zu schade fürs Brot: Ein Profi-Koch verrät Rezepte für Nudeln, Fisch und Teig-Päckchen – mit Wurst natürlich.

Ran an die Wurst
Ryan Gosling hat zwar nicht den Oscar als bester Schauspieler in 'La La Land' erhalten, aber mit seiner klassischen Frisur fliegen ihm viele, viele Frauenherzen zu.  (Quelle: imago/ZUMA Press)
Auf diese Frisuren stehen Frauen

Welche Frisur punktet bei der Damenwelt? WANTED.DE checkt die Looks der Promi-Männer.

Top-Frisuren
Sport kann so sexy machen. Wir zeigen Ihnen welche Fitness-Fanatikerinnen sich auf Instagram von ihren trainiertesten Seiten zeigen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So sexy kann Fitness sein

Sie motivieren zum Sport: Yoga-Göttinnen und Trainerinnen – sie alle zeigen auf Instgram, wie sexy Fitness sein kann.

In Top-Form
Das 'Ikos Olivia' im griechischen Gerakini bietet All-Inclusive-Angebote und ein herrliches Urlaubserlebnis.  (Quelle: Ikos Resorts)
Luxus All Inclusive

In diesen Hotels ist alles inbegriffen – doch auf gehobenem Niveau. 0815-Buffet und betrunkene Gäste gibt es hier nicht.

Luxus All Inclusive

Gerade im Sommer gehören Fisch und Meeresfrüchte auf den Tisch. Der Gourmet-Berater Valentin Brodbecker hat wanted.de einen Überblick über die kulinarischen Highlights aus der See gegeben. Einige Kauftipps zu Fisch und Meeresfrüchten stellen wir Ihnen in unserer Foto-Show vor.

Brodbecker, der Hotels und Restaurants berät und auch Kochkurse für Banken und Firmen abhält, hilft zunächst beim Thema Fisch weiter: "Einfache Qualitäten, wie Seelachs landen als Fischstäbchen auf dem Teller. Beste Qualitäten sind Edelfische wie die schmackhafte Seezunge, Steinbutt oder Heilbutt." Und weiter: "Einen edlen Charakter haben Goldbrasse (Dorade Royal), Meerwolf (Loup de Mer), Seeteufel (Lotte) und Lachs (Salmon), obwohl der in Massenhaltung gezüchtet wird. Ebenfalls sehr zu empfehlen ist der Gelbflossenthun." Auch aus dem Süßwasser gibt es leckere Sorten. "Feiner als die altbekannte Forelle ist der Bachsaibling. Ein anderer Edelfisch ist der Zander", fährt Brodbecker fort. Als einfache Zubereitung empfiehlt der Gourmet das Einwickeln des ganzen Fisches in Alufolie mit Kräutern, Zitrone, Frühlingszwiebeln, etwas Wein und Olivenöl.

Dann das ganze bei 200 Grad bis 25 Minuten im Ofen garen oder auf den Grill und nach der Hälfte der Zeit wenden. Sehr gut schmeckt auch ganzer Fisch im Salzteig: Dazu Meersalz mit etwas Wasser, einem Eiweiß und einem Esslöffel Speisestärke pro Kilogramm Salz vermischen, den Fisch umhüllen und bei 200 Grad im Ofen garen.

Natürlich gibt es auch Sorten, von denen Brodbecker abrät. "Finger weg von Fischen mit festem Fleisch aber ohne viel Geschmack – die sind oft mit Antibiotika überfrachtet. Zur minderen Ware gehören Tilapia, Pangasius und Viktoriabarsch." Leckere Krebstiere Wer es edler mag, kauft sich Krustentiere. "Bei den Meeresfrüchten zählen die sogenannten Langschwanzkrebse in verschiedenen Größen zum Besten, sofern diese nicht aus Antibiotika verseuchten Farmen stammen." Garnelen, Shrimps, Prawns, Crevettes haben nur Fühler und keine Scheren.

Sie werden in Größen eingeteilt verkauft. Zu haben sind 24/31, 12/16, 8/12 oder 3/4 . Das Geheimnis hinter diesem Zahlencode: Das sind die Tiere pro Kilogramm. Mit Scheren geht es auch: Der Kaisergranat (Langostino, Cigales) hat welche. Die Luxusklasse bilden bretonischer Hummer (mit Scheren) und Langusten (ohne Scheren). Hier noch ein Geheimtipp von Brodbecker: Auch die Carabinero, das ist eine knallrote Tiefseegarnele, ist eine Luxus-Delikatesse.

Und weiter geht es mit den Krabben. Der Titan unter ihnen ist die Königskrabbe, deren bis zu 1,5 Meter lange Beine unglaublich schmackhaftes Fleisch enthalten. Die Krustentiere empfiehlt der Experte auf dem Grill oder in der Pfanne – das ganze immer vorher marinieren mit Kräutern, Salz und Öl. Muscheln und Sepia für den perfekten Genuss Die edelsten Muscheln sind die Austern. Brodbecker schmecken die Sorten Belon, Fines de Claire oder Sylter Royal am besten. Sie werden roh mit Zitronensaft geschlürft. Ebenso empfiehlt er Pilger- oder Jakobsmuschel (Coquille St.Jacques). Genießer sollten sie scharf in der Pfanne - am besten mit Grillrost – anbraten und dann ziehen lassen. Dazu passen Salate, Chutneys oder Nudeln. Mies- oder Pfahlmuscheln sind am besten aus Galizien. Auch die neuseeländische Grünschalmuschel schmeckt hervorragend. Regionale Delikatessen sind ferner die spanischen Navaja (Schwertmuschel) und Almeja (Getupfte Teppichmuschel). Und weiter: "Bei den Kopffüßlern schmecken Sepia sehr fein, das ist ein Tintenfisch mit rundem Körper. Ebenfalls nicht zu verachten ist der Kalmar mit langem Körper". Der Krake (Pulpo) hat sehr schmackhafte dicke Fangarme, die im Süden nach dem Garen gerne in Öl eingelegt werden. Und damit nähern wir uns den Nischen des Feinschmeckertums. Echte Delikatessen sind laut Brodbecker die orangenen Eierstöcke des Seeigels (Riccio di mare) oder die Dorschleber.

Purer Luxus ist natürlich Kaviar. Die teuersten Fischeier liefert der Stör, dessen nach Größe geordnete Sorten Sevruga, Osietra und Beluga wegen der Wilderei selbst in Russland kaum noch zu bekommen, geschweige denn zu bezahlen sind. Preiswertere Varianten stammen aus der Zucht. Als Alternative biete sich roter Kaviar an – das Gelege vom weiblichen Pazifik-Lachs, der Keta-Kaviar, ist sehr schmackhaft auf einem Toast mit Butter.

Eine französische und italienische Delikatesse ist getrockneter Fischrogen von der Meeräsche: Der Bottarga – oder französisch poutargue – wird samt Dottersack gepresst, getrocknet und mit einer dünnen Wachsschicht überzogen. Varianten gibt es von Thunfisch- oder Schwertfischrogen. Bottarga wird meist unter ein Pastagericht geschabt.

Wildfang ist teurer

Bei den Preisen gilt: Wildfang ist etwa drei Mal teurer als Zuchtware. So kostet beispielsweise ein Kilogramm Steinbutt aus der Zucht 18 bis 35 Euro, bei Wildfang sind es 40 bis 80 Euro. Zu erkennen ist echter Wildfang am Siegel des MSC (Marine Stewardship Council).

Und hier noch ein paar Preise: Kanadischer Baby-Hummer kostet 18 bis 30 Euro je Kilo, bretonischer Hummer bis 40 bis 100 Euro. Austern bis zu drei Euro je Stück,  Jakobsmuscheln frisch in der Schale für acht bis zwölf Euro je Kilogramm. Kalmar oder Sepia kommen für acht bis 15 Euro je Kilo auf den Tisch, Bottarga ab 15 Euro je 100 Gramm. Kauftipps zu einigen Delikatessen von Fisch und Meeresfrüchten bekommen Sie in unserer Foto-Show.

Quelle: Frank Lansky, wanted.de

Anzeige
Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Top-Qualität kommt nicht nur aus Schottland. (Quelle: imago/Lars Reimann)
Whisky-Trends: Der Luxus langer Reife

Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Ein erfahrener Szenekenner erklärt, was 2017 für Whiskyfans wichtig wird.

Whisky-Trends
Kein sexuelles Interesse an Ihrer Partnerin oder Sprachlosigkeit - dann sollten Sie Ihre Beziehung überdenken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zehn Zeichen, dass Sie Schluss machen sollten

Ist die Krise nur eine Momentaufnahme oder ist Ihre Beziehung eigentlich schon am Ende? WANTED.DE nennt die Anzeichen.

Beziehung in der Krise
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Unglaublich: Dieser Teenager reitet auf einem Walhai (Screenshot: Bitprojects)
Unglaublich: Dieser Teen- ager reitet auf einem Walhai

Völlig unbesorgt surft er auf dem Riesenfisch. Kann das gut gehen?

Teenager surft auf einem Walhai
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette Z06 Convertible

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance
Noch dominieren in Basel klassische Zeitmesser wie etwa die attraktiven Modelle von Breitling. Doch Smartwatches werden für die Branche immer wichtiger. (Quelle: Reuters/Arnd Wiegmann)
Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Auf der Baselworld zeigen die Top-Hersteller ihre neuesten Luxusuhren. Smartwatches werden immer wichtiger.

Baselworld 2017
Wurst muss nicht zwangsläufig auf dem Brot oder dem Grill enden. Wir verraten drei leckere Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ran an die Wurst: drei überraschende Rezepte

Viel zu schade fürs Brot: Ein Profi-Koch verrät Rezepte für Nudeln, Fisch und Teig-Päckchen – mit Wurst natürlich.

Ran an die Wurst
Ryan Gosling hat zwar nicht den Oscar als bester Schauspieler in 'La La Land' erhalten, aber mit seiner klassischen Frisur fliegen ihm viele, viele Frauenherzen zu.  (Quelle: imago/ZUMA Press)
Diese Frisuren finden Frauen attraktiv

Welche Frisur punktet bei der Damenwelt? WANTED.DE checkt die Looks der Promi-Männer.

Top-Frisuren
Das 'Ikos Olivia' im griechischen Gerakini bietet All-Inclusive-Angebote und ein herrliches Urlaubserlebnis.  (Quelle: Ikos Resorts)
All-Inclusive-Urlaub: Ferien für den Taschenrechner

Schicken Sie den Taschenrechner in Ihrem Kopf in die Ferien – im All-Inclusive-Urlaub können Sie so richtig entspannen. Leider strahlen jedoch viele Hotels mit All Inclusive (AI) auch einen dementsprechenden Charme aus: 0815-Buffet, mieser Service und betrunkene Gäste, die schon morgens an der Poolbar hängen. ...

Luxus All Inclusive
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017