wanted.de > Stil >

Design-Stehlampen

Design-Stehlampen: Licht mit Stiel

15.01.2013, 16:27 Uhr | Peter Steinhauer/Raufeld

Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole. (Quelle: Santa & Cole)

Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole.

(Quelle: Santa & Cole)
Die Stehlampe Birdie des italienischen Herstellers Foscarini. (Quelle: Foscarini)

Die Stehlampe Birdie des italienischen Herstellers Foscarini.

(Quelle: Foscarini)
Das Modell Tripode G5 von Santa & Cole aus Spanien. (Quelle: Santa & Cole)

Das Modell Tripode G5 von Santa & Cole aus Spanien.

(Quelle: Santa & Cole)
Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole. (Quelle: Santa & Cole)

Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole.

(Quelle: Santa & Cole)
Die Stehlampe "Coen" der beiden Berliner Designer Böttcher + Henssler. (Quelle: Böttcher + Henssler)

Die Stehlampe "Coen" der beiden Berliner Designer Böttcher + Henssler.

(Quelle: Böttcher + Henssler)
Eine Leuchte aus Holzfurnier: die Mini Mikado von LZF. (Quelle: LZF)

Eine Leuchte aus Holzfurnier: die Mini Mikado von LZF.

(Quelle: LZF)

Trendforscher wie der in Berlin lebende Axel Venn sprechen bereits seit Längerem von einem Comeback der 50er-Jahre: Beim Interieur sind deshalb die Kastenmöbel nicht mehr flach, sondern stehen wie alte Sideboards auf filigranen Füßen. Typisch für 50er-Jahre-Interieurs sind auch Stehlampen, die damals ihren Platz direkt neben dem Sofa fanden.

Auch die Polstermöbel sind weniger streng kubisch geformt und werden wieder runder wie in der Nachkriegszeit. Klassische Form gering geändert Tatsächlich erfreut sich die Stehlampe aktuell wieder großer Beliebtheit, und mit ihren zylindrischen Schirmen sehen die aktuellen Modelle den klassischen sogar ziemlich ähnlich. Ein Beispiel dafür ist die Lampe "Birdie" (Vögelchen) des italienischen Herstellers Foscarini. Entworfen hat sie das Ehepaar Ludovica und Roberto Palomba. Die in Mailand lebenden Designer verändern die klassische Form nur minimal. Der Lampenständer hat eine Art abstehenden Ast, an dem sich der berührungsempfindliche Dimmer befindet. "Es ist kein Zufall, dass der Name auf einen kleinen Vogel hindeutet, der sich auf einem Ast niederlässt", sagt Roberto Palomba. "Wir wollten eine sanfte Ästhetik mit dem Prinzip der Nützlichkeit kombinieren."

So poetisch das Gestaltungskonzept der italienischen Designer anmutet, so profan ist ihre Materialwahl: Der Lampenschirm ist aus Kunststoff gefertigt. "Plastik ist heute kein billiges Material mehr. Es ist ein sehr ausdrucksstarker Werkstoff, der es uns ermöglicht, sehr präzise zu arbeiten. Wir können so eine ungewöhnlich glänzende, spiegelglatte Oberfläche gestalten", erklärt Roberto Palomba. Der Kunststoff erlaubt es den Designern zudem, die Farbe der Lampenschirme sehr genau zu bestimmen, was ihnen besonders wichtig war. "Farbe setzt ein Ausrufezeichen", sagt Ludovica Palomba. "Diese Aufgabe übernehmen bei der Einrichtung grundsätzlich kleinere Objekte wie eben Lampen."

Eine ähnlich subtile Neuinterpretation der klassischen Stehlampe findet man bei dem Modell "Tripode G5" des spanischen Herstellers Santa & Cole, das anscheinend genau den Nerv der Zeit trifft: Kaum eine Leuchte tauchte zuletzt so oft in Werbespots und Einrichtungszeitschriften auf. Und dabei passt der leicht altmodische Charme der Lampe zudem zum aktuellen 50er-Jahre-Trend.

Aber auch bei der "Tripode G5" findet sich ein modernes Moment. Der textile Schirm ist auf einem dreibeinigen Ständer befestigt. Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung. Stehlampen sind heute eben nicht mehr nur dazu da, den Raum zu erleuchten. "Unsere Lampe ist ein Objekt, das die Zusatzfunktion hat, Licht zu spenden", sagt auch Roberto Palomba. Befreit von der alleinigen Funktion der Beleuchtung können die Designer die klassische Lampenform vollkommen frei gestalten. Die Leuchte "Mini Mikado" des Herstellers LZF aus Valencia ist ein Beispiel für einen solchen Typus. "Die Lampe besteht komplett aus Holzfurnier, das ausgestanzt und per Hand verklebt wird", erklärt Oskar Cerezo, der LZF in Deutschland vertritt. Wie bei einem Mikadospiel gibt es keine einheitliche Struktur mehr. "Die Leuchte ist komplett unsymmetrisch. Man entdeckt aus jedem Winkel ein neues Spiel aus Licht und Schatten." Sehr modern interpretiert auch das Berliner Designstudio Böttcher + Henssler die Stehlampe. Bei deren Entwurf "Coen" von 2009 gibt es keinen Ständer mit daran befestigtem Schirm, vielmehr sind Ständer und Schirm aus einem Guss. Auch dieses Modell wirkt sehr skulptural und wie nach architektonischen Gestaltungsmaximen entworfen. Neue Lampenmodelle wie die "Mini Mikado" oder "Coen" stehen nicht mehr neben dem Sofa, sondern sind eigenständige Objekte, die der Nutzer frei im Raum platzieren kann. Das Schöne an den neuen Stehlampen ist: Man muss sie nicht einmal einschalten, damit sie ihre Wirkung als Design-Ausrufezeichen entfalten. Umso schöner, wenn sie beim Einschalten noch einmal eine weitere Facette ihres Könnens zeigen.

Quelle: Peter Steinhauer/Raufeld, Raufeld

Anzeige
Knappe Slips oder weite Shorts? WANTED.DE verrät, welche Badehosen dieses Jahr angesagt sind. (Quelle: Orlebar Brown)
Die schicksten Badehosen für den Sommer

Knappe Badeslips versus weite Shorts mit Aufdrucken – wir stellen die schönsten Modelle der Bademodetrends 2016 vor.

Bademodentrends 2016
Die Verflossene spukt immer noch in den Gedanken umher? Mit diesen Tipps ist Schluss mit dem Liebeskummer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die Ex endlich aus dem Kopf vertreiben

Die Verflossene spukt trotz Trennung noch immer in Ihren Gedanken? Eine Expertin gibt Männern Tipps gegen Liebeskummer.

Schluss mit Kummer!
Fußballer wie Marco Reus vertreiben ihre eigene Mode – WANTED.DE zeigt die Kreationen der Kicker. (Quelle: purSuit Fashion)
Diese Fußballprofis machen ihre eigene Mode

Zlatan Ibrahimovic, Marco Reus und Lukas Podolski haben ihre eigenen Labels. Wir zeigen die Kleidung der Sportler.

Mode der Fußballer
Nur weil es Sommer ist, müssen Männer nicht im Schweiß baden. Diese Stoffe mindern das Schwitzen und machen auch im Büro eine gute Figur. (Quelle: Baldessarini)
In diesen Stoffen schwitzen Sie weniger

Mit diesen Materialien und Schnitten erfüllen Sie den Dresscode im Büro ohne, dass sich Schweiß und Gerüche bilden.

Cool
Neuer Hochglanz Spot von Paco Rabanne (Screenshot: T-Online)
Hochglanz-Spot von Paco

Der neue sexy Clip in Schwarz-Weiß und Gold eifert dem Stil von Hollywood-Kultfilmen wie "Goldfinger" nach.

Edel-Spot von Paco
Mit Stil: Chevrolet Corvette Stingray (Screenshot: Deutsche Welle)
Corvette Stingray

Eine lange Motorhaube und ein knackiges Fließheck - sie ist der Traum aller Sportwagenfans.

Corvette Stingray
Baujahr 1898: Das ist der erste Porsche der Welt (Screenshot: Deutsche Welle)
Der erste Porsche der Welt

Noch bevor er seine eigene Firma gründete, entwickelte Ferdinand Porsche 1898 dieses Fahrzeug.

Erster Porsche
Tags zu diesem Artikel
Moderatorin Sonja Zietlow war vor ihrer TV-Karriere Berufspilotin. WANTED.DE zeigt Promis mit Pilotenschein. (Quelle: dpa)
Diese VIPs heben ab - Promis mit Pilotenschein

WANTED.DE zeigt internationale und deutsche VIPs mit Pilotenschein. Für manche von ihnen ist die Fliegerei sogar mehr als nur ein Hobby.

VIP-Piloten
Dieser schrottreife Aston Martin kommt unter den Hammer und ist trotz seines Zustand Millionen wert. (Quelle: Bonhams)
Teurer Schrotthaufen sucht neuen Besitzer

Seltener Aston Martin unterm Hammer. Doch der Bolide mit Geschichte ist einem miesen Zustand.

Aston Martin DB2
Der neue Aston Martin Vanquish Zagato hat schon jetzt das Zeug zum Klassiker. (Quelle: Hersteller)
Neuer Supersportwagen von Aston Martin

Den neuen Aston Martin Vanquish Zagato gibt es nur in einer exklusiven Kleinserie.

Kommender Klassiker
So erkennen Sie einen handwerklich gut gemachten Burger. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So erkennen Sie ein gutes Burger-Restaurant

Nutzlose Burgershow oder Top-Qualität- ein Experte erklärt, was ein gutes Burgerhaus ausmacht. 

So erkennen Sie gute Burger
Seit 100 Jahren findet im US-Bundesstaat Colorado das legendäre Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb statt. (Quelle: Hersteller)
Pikes Peak: Das ist das härteste Bergrennen der Welt

Dieses Event sollten sich Motorsportfans nicht entgehen lassen. Am Wochenende findet mit der Pikes Peak International Hill Climb das größte und wohl auch härteste Bergrennen der Welt statt.  Die Amerikaner vergessen Daytona, Le Mans oder den Nürburgring – es ist Hill-Climb-Zeit. Eine der ältesten und verrücktesten ...

Pikes Peak: der Berg ruft
Top-3 der teuersten Serien der Welt 8Screenshot: ZoomIn)
Die teuersten Serien der Welt

"Game of Thrones" ist nur auf Platz 3 - wer belegt die ersten zwei Plätze?

Teurer TV-Stoff
Diese Mountainbike-Abfahrt geht nicht etwa über Stock und Stein, sondern führt geradewegs durch die Bob- und Rodelbahn der Olympischen Winterspiele von 1984. (Screenshot: Bit Projects)
Mit dem Bike die Bobbahn runter

Diese Mountainbike-Abfahrt führt geradewegs durch die Bobbahn der Olympischen Winterspiele von 1984.

Spektakuläre Tour
So könnten die Autos der Zukunft aussehen. (Screenshot: t-online.de)
Die Autos der Zukunft

Anlässlich des 100. Jubiläums stellt BMW diese futuristisch anmutende Coupé-Vision vor.

Autos der Zukunft
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016