wanted.de > Stil >

Design-Stehlampen

Design-Stehlampen: Licht mit Stiel

15.01.2013, 16:27 Uhr | Peter Steinhauer/Raufeld

Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole. (Quelle: Santa & Cole)

Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole.

(Quelle: Santa & Cole)
Die Stehlampe Birdie des italienischen Herstellers Foscarini. (Quelle: Foscarini)

Die Stehlampe Birdie des italienischen Herstellers Foscarini.

(Quelle: Foscarini)
Das Modell Tripode G5 von Santa & Cole aus Spanien. (Quelle: Santa & Cole)

Das Modell Tripode G5 von Santa & Cole aus Spanien.

(Quelle: Santa & Cole)
Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole. (Quelle: Santa & Cole)

Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung: die Tripode von Santa & Cole.

(Quelle: Santa & Cole)
Die Stehlampe "Coen" der beiden Berliner Designer Böttcher + Henssler. (Quelle: Böttcher + Henssler)

Die Stehlampe "Coen" der beiden Berliner Designer Böttcher + Henssler.

(Quelle: Böttcher + Henssler)
Eine Leuchte aus Holzfurnier: die Mini Mikado von LZF. (Quelle: LZF)

Eine Leuchte aus Holzfurnier: die Mini Mikado von LZF.

(Quelle: LZF)
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So köstlich ist rohes Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90

Trendforscher wie der in Berlin lebende Axel Venn sprechen bereits seit Längerem von einem Comeback der 50er-Jahre: Beim Interieur sind deshalb die Kastenmöbel nicht mehr flach, sondern stehen wie alte Sideboards auf filigranen Füßen. Typisch für 50er-Jahre-Interieurs sind auch Stehlampen, die damals ihren Platz direkt neben dem Sofa fanden.

Auch die Polstermöbel sind weniger streng kubisch geformt und werden wieder runder wie in der Nachkriegszeit. Klassische Form gering geändert Tatsächlich erfreut sich die Stehlampe aktuell wieder großer Beliebtheit, und mit ihren zylindrischen Schirmen sehen die aktuellen Modelle den klassischen sogar ziemlich ähnlich. Ein Beispiel dafür ist die Lampe "Birdie" (Vögelchen) des italienischen Herstellers Foscarini. Entworfen hat sie das Ehepaar Ludovica und Roberto Palomba. Die in Mailand lebenden Designer verändern die klassische Form nur minimal. Der Lampenständer hat eine Art abstehenden Ast, an dem sich der berührungsempfindliche Dimmer befindet. "Es ist kein Zufall, dass der Name auf einen kleinen Vogel hindeutet, der sich auf einem Ast niederlässt", sagt Roberto Palomba. "Wir wollten eine sanfte Ästhetik mit dem Prinzip der Nützlichkeit kombinieren."

So poetisch das Gestaltungskonzept der italienischen Designer anmutet, so profan ist ihre Materialwahl: Der Lampenschirm ist aus Kunststoff gefertigt. "Plastik ist heute kein billiges Material mehr. Es ist ein sehr ausdrucksstarker Werkstoff, der es uns ermöglicht, sehr präzise zu arbeiten. Wir können so eine ungewöhnlich glänzende, spiegelglatte Oberfläche gestalten", erklärt Roberto Palomba. Der Kunststoff erlaubt es den Designern zudem, die Farbe der Lampenschirme sehr genau zu bestimmen, was ihnen besonders wichtig war. "Farbe setzt ein Ausrufezeichen", sagt Ludovica Palomba. "Diese Aufgabe übernehmen bei der Einrichtung grundsätzlich kleinere Objekte wie eben Lampen."

Eine ähnlich subtile Neuinterpretation der klassischen Stehlampe findet man bei dem Modell "Tripode G5" des spanischen Herstellers Santa & Cole, das anscheinend genau den Nerv der Zeit trifft: Kaum eine Leuchte tauchte zuletzt so oft in Werbespots und Einrichtungszeitschriften auf. Und dabei passt der leicht altmodische Charme der Lampe zudem zum aktuellen 50er-Jahre-Trend.

Aber auch bei der "Tripode G5" findet sich ein modernes Moment. Der textile Schirm ist auf einem dreibeinigen Ständer befestigt. Im Gegensatz zum einzelnen Lampenstiel bieten drei Beine mehr Stabilität und eine geradezu skulpturale optische Wirkung. Stehlampen sind heute eben nicht mehr nur dazu da, den Raum zu erleuchten. "Unsere Lampe ist ein Objekt, das die Zusatzfunktion hat, Licht zu spenden", sagt auch Roberto Palomba. Befreit von der alleinigen Funktion der Beleuchtung können die Designer die klassische Lampenform vollkommen frei gestalten. Die Leuchte "Mini Mikado" des Herstellers LZF aus Valencia ist ein Beispiel für einen solchen Typus. "Die Lampe besteht komplett aus Holzfurnier, das ausgestanzt und per Hand verklebt wird", erklärt Oskar Cerezo, der LZF in Deutschland vertritt. Wie bei einem Mikadospiel gibt es keine einheitliche Struktur mehr. "Die Leuchte ist komplett unsymmetrisch. Man entdeckt aus jedem Winkel ein neues Spiel aus Licht und Schatten." Sehr modern interpretiert auch das Berliner Designstudio Böttcher + Henssler die Stehlampe. Bei deren Entwurf "Coen" von 2009 gibt es keinen Ständer mit daran befestigtem Schirm, vielmehr sind Ständer und Schirm aus einem Guss. Auch dieses Modell wirkt sehr skulptural und wie nach architektonischen Gestaltungsmaximen entworfen. Neue Lampenmodelle wie die "Mini Mikado" oder "Coen" stehen nicht mehr neben dem Sofa, sondern sind eigenständige Objekte, die der Nutzer frei im Raum platzieren kann. Das Schöne an den neuen Stehlampen ist: Man muss sie nicht einmal einschalten, damit sie ihre Wirkung als Design-Ausrufezeichen entfalten. Umso schöner, wenn sie beim Einschalten noch einmal eine weitere Facette ihres Könnens zeigen.

Quelle: Peter Steinhauer/Raufeld, Raufeld

Anzeige
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Sleek und kurz: Das sind die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
Kylie Minogues Hinterteil kann sich immer noch sehen lassen (Screenshot: Bit Projects)
Kylie zeigt Kurven

Die Sängerin rückt ihr Hinterteil ins rechte Licht. Es kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Kylie Minogue
Riversimple hat sein neues Brennstoffzellenauto vorgestellt: den Rasa. (Quelle: Bit Projects)
Öko-Auto mit Stil

Der britische Fahrzeughersteller Riversimple hat sein neues Brennstoffzellenauto vorgestellt.

Stylischer Brite
Auto-Test
Schwedischer Riese

Neues Premium-SUV Volvo XC90 im Test. Kann der Schwede überzeugen?

Schweden-SUV
Tags zu diesem Artikel
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Carpaccio und Tatar: So köstlich ist pures Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Teuerster Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes-AMG fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani angeblich ausverkauft

Endlich steht die Roadster-Version des Huayra von Pagani in den Startlöchern. Im März 2017 feiert der offene Supersportler auf dem Genfer Autosalon Premiere. Allerdings werden Fans eine Besonderheit der geschlossenen Version vermissen. 2011 sorgte Pagani auf dem Genfer Autosalon mit der Präsentation ...

Pagani Huayra Roadster
Vier Übungen gegen Rückenprobleme. (Screenshot: t-online.de)
Vier Übungen gegen Rückenprobleme

Rückenschmerzen, Probleme beim Sitzen und Verspannungen lassen sich so vorbeugen.

Vier Übungen gegen Rückenprobleme
Harrison Ford mit Flugzeug auf Abwegen. (Screenshot: Reuters)
Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen

Nun droht dem Hollywood-Star nach dem missglückten Landemanöver der Entzug seiner Fluglizenz.

Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen
Faltbares ballistisches Schutzschild für Polizisten. (Screenshot: Zoomin)
Faltbares Kevlar Schutzschild soll Polizisten schützen

US-Forschern entwickeln Schutzschild aus Kevlar mit Origami-Falttechniken.

Kevlar-Schutzschild
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017