wanted.de > Stil >

Der perfekte Stil für Männer

Der perfekte Stil für Männer

12.02.2013, 17:48 Uhr

Bei Stilfragen geht es um den Mut zum Andersein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei Stilfragen geht es um den Mut zum Andersein.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Vom Himmel fällt er nicht, der Stil. Um ihn zu finden, braucht es Geduld, Lust am Ausprobieren und durchaus auch gelegentliches Scheitern. Lassen Sie sich nicht entmutigen, die Devise lautet: Probieren, Probieren, Probieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Vom Himmel fällt er nicht, der Stil. Um ihn zu finden, braucht es Geduld, Lust am Ausprobieren und durchaus auch gelegentliches Scheitern. Lassen Sie sich nicht entmutigen, die Devise lautet: Probieren, Probieren, Probieren.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Auch grundlegende Farbkenntnisse seien unerlässlich. Machen Sie sich bewusst welche Farben Ihnen gut stehen. Ein blonder, hellhäutiger Mensch sieht beispielweise in einem weißen Hemd und schwarzem Sakko leichenblass aus. (Quelle: Eterna Mode GmbH )

Auch grundlegende Farbkenntnisse seien unerlässlich. Machen Sie sich bewusst welche Farben Ihnen gut stehen. Ein blonder, hellhäutiger Mensch sieht beispielweise in einem weißen Hemd und schwarzem Sakko leichenblass aus.

(Quelle: Eterna Mode GmbH )
Zeigen Sie Charakter. Jedes Kleidungsstück und jedes einzelne Detail sollte Ihren persönlichen Stil unterstreichen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zeigen Sie Charakter. Jedes Kleidungsstück und jedes einzelne Detail sollte Ihren persönlichen Stil unterstreichen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Sie können zwar durch Imitation viel in Stilfragen lernen, allerdings sollten Sie nicht zwanghaft alles abkupfern. Legen Sie Wert darauf, Ihren individuellen und authentischen Stil zu entwickeln. (Quelle: Atelier Gardeur)

Sie können zwar durch Imitation viel in Stilfragen lernen, allerdings sollten Sie nicht zwanghaft alles abkupfern. Legen Sie Wert darauf, Ihren individuellen und authentischen Stil zu entwickeln.

(Quelle: Atelier Gardeur)
Teure Designer-Kleidung ist für die Herausbildung eines eigenen Stils fast kontraproduktiv. Das heißt wie groß Ihr Budget für Kleidung ist, entscheidet noch lange nicht wie stilvoll Sie durch's Leben gehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Teure Designer-Kleidung ist für die Herausbildung eines eigenen Stils fast kontraproduktiv. Das heißt wie groß Ihr Budget für Kleidung ist, entscheidet noch lange nicht wie stilvoll Sie durch's Leben gehen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
.Unsicherheit, welche Kleidung richtig sein könnte, hängt oft auch damit zusammen, dass gerade Männer sich nicht ausgiebig im Spiegel betrachten. Fragen Sie sich immer wieder ob Ihre Kleidung auch tatsächlich zu Ihnen passt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unsicherheit, welche Kleidung richtig sein könnte, hängt oft auch damit zusammen, dass gerade Männer sich nicht ausgiebig im Spiegel betrachten. Fragen Sie sich, ob Ihre Kleidung auch tatsächlich zu Ihnen passt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die Konstanz in Stilfragen ist sehr wichtig, denn wer einem persönlichen Stil folgt, kann nicht pausenlos mit der saisonal wechselnden Mode gehen. (Quelle: Scabal)

Die Konstanz in Stilfragen ist sehr wichtig, denn wer einem persönlichen Stil folgt, kann nicht pausenlos mit der saisonal wechselnden Mode gehen.

(Quelle: Scabal)
Zeigen Sie Mut zum Anderssein und setzen Sie, indem Sie beispielweise mal eine modische Fliege statt der Krawatte tragen, bewusst neue Akzente. (Quelle: Eterna Mode GmbH )

Zeigen Sie Mut zum Anderssein und setzen Sie, indem Sie beispielweise mal eine modische Fliege statt der Krawatte tragen, bewusst neue Akzente.

(Quelle: Eterna Mode GmbH )
Sie sollten ein Repertoire verschiedener Outfits besitzen, um bei sämtlichen Gelegenheiten stilvoll zu erscheinen. Wählen Sie Einzelteile aus, die sie gut mit Ihrer bestehenden Kleidung kombinieren können.  (Quelle: Eterna Mode GmbH )

Sie sollten ein Repertoire verschiedener Outfits besitzen, um bei sämtlichen Gelegenheiten stilvoll zu erscheinen. Wählen Sie Einzelteile aus, die sie gut mit Ihrer bestehenden Kleidung kombinieren können.

(Quelle: Eterna Mode GmbH )
Auch wenn Sie den modischen Trends nicht permanent folgen sollten, schadet es nicht sich über die aktuellen Farben und Schnitte der Mode auf dem Laufenden zu halten. (Quelle: Eterna Mode GmbH )

Auch wenn Sie den modischen Trends nicht permanent folgen sollten, schadet es nicht sich über die aktuellen Farben und Schnitte der Mode auf dem Laufenden zu halten.

(Quelle: Eterna Mode GmbH )

Passt die Hose zum Hemd? Beißen sich die Farben? Habe ich überhaupt einen sicheren Mode-Stil oder kopiere ich nur? Wer sich zumindest ansatzweise für das eigene Erscheinungsbild interessiert und sich nicht nur kleidet, um nicht frieren zu müssen, kennt solche Fragen. Stil kann man sich nicht kaufen - allerdings kann man sich einige nützliche Tipps holen um ihn zu verbessern! Und genau die geben wir Ihnen hier.

Die Autoren von zwei Ratgeber-Büchern, die sich explizit an Männer richten, versuchen eine Antwort zu finden. Es sind der Berliner Herrenmode-Experte Bernhard Roetzel ("Mode Guide für Männer") und der Londoner Modeautor Josh Sims ("Männer mit Stil"). Stil zu haben, das bedeutet bei jedem etwas anderes. "Stil hat jemand, der ein in sich geschlossenes Erscheinungsbild zeigt, das sich mit der eigenen Person deckt." Dieses Bild könne Brüche haben und Mut zum Anderssein ausdrücken, es sollte im Idealfall einem scheinbar ungeplanten Konzept folgen und dabei möglichst mühelos wirken. "Ich habe Stil, wenn ich eine bestimmte Kleidung trage, um meine eigene Persönlichkeit auszudrücken, und nicht etwas, das die Werbung oder Leute, die Geld an mir verdienen wollen, für mich herbei fantasieren, indem sie mich bei meinen Unsicherheiten packen", sagt Josh Sims.

Man sollte also versuchen, eher seinen Charakter zu zeigen anstatt sich anzuschauen was die Modebranche vorgibt. Gerd Müller-Thomkins, Geschäftsführer des Deutschen Mode-Instituts in Köln, zitiert deshalb das Diktum der britischen Designerin Victoria Beckham: "Gut auszusehen hat nichts mit Geld zu tun, sondern mit Stil - denn Stil kommt nie aus der Mode."

Vom Himmel allerdings fällt er nicht, der Stil. Um ihn zu finden, braucht es Geduld, Lust am Ausprobieren und durchaus auch gelegentliches Scheitern. Und das ist der einzige Rat, den die Modeautoren geben wollen: Probieren, probieren, probieren. Roetzel vergleicht den Lernprozess mit dem eines Künstlers: "Wie ein Musiker, der ein Instrument lernt und erst allmählich seinen eigenen Stil ausprägt, muss jeder anfangen, für sich selbst Stück für Stück das Passende zu entwickeln." Der eigene Stil entwickele sich dann oft fast unbemerkt.

Wie ein Musiker an einem bestimmten Punkt merkt, er kann von den Noten abweichen und improvisieren. Weil aber nur die wenigsten den Mut besäßen, sich außerhalb der gängigen Farbschemata und Formspektren zu kleiden, ist laut Müller-Thomkins das Lernen durch Imitation durchaus ein Weg. Doch man sollte nicht alles zwanghaft abkupfern - besonders nicht jenes, was nicht zu einem passt. Denn dann wirke man auf andere Menschen meist eher verkleidet als stilvoll. "Ich muss modisch mit mir selbst identisch sein, um authentisch zu wirken", umschreibt Müller-Thomkins das. "Ich muss das, was ich trage, auch tragen wollen, und zu den Teilen, die ich trage, einen Bezug haben." Wer sportlich ist, trägt vielleicht gerne sportlichere Alltagskleidung. "Teure Designer-Kleidung ist kontraproduktiv" "Teure Designer-Kleidung ist für die Herausbildung eines eigenen Stils fast kontraproduktiv", sagt Roetzel. "Es ist eigentlich hinderlich, zu viel Geld zu haben." Denn der Glamour der Markenware übertöne das Eigene am Outfit. Ein Blick auf zahllose Stilikonen zeige das: Künstler oder Literaten hätten oft trotz bitterer Armut und aus der Not heraus stilprägend gewirkt.

Unsicherheit, was richtig sein könnte, hängt oft auch damit zusammen, dass gerade Männer sich nicht ausgiebig im Spiegel betrachten. Roetzel rät zu ehrlichen Antworten auf Fragen wie "Passt die derzeit aktuelle Hose überhaupt zu mir?". Denn nicht jeder Trend sei für jeden geeignet. Man sollte sich auch schlau machen, welche Kleidungsschnitte besonders gut zu welchen Körperproportionen passen. Auch grundlegende Farbkenntnisse seien unerlässlich: "Ein blonder, hellhäutiger Mensch sieht mit weißem Hemd und schwarzem Sakko leichenblass aus", nennt Roetzel Beispiele. "Und ein Rothaariger muss wissen, wie er mit rötlichen oder aber komplementären Farbtönen Wirkung erzeugt." Und schließlich sollte jeder über ein Repertoire an Outfits verfügen, um vom Opernbesuch bis zum Grillabend anlassgerecht erscheinen zu können.

"Damit meine ich nicht das sozial angeblich Vorgeschriebene, sondern das Outfit, in dem ich mich zum jeweiligen Anlass am wohlsten fühle." Wer also lieber keine Krawatte trägt, sollte es lassen, aber wenigstens einen schicken Blazer besitzen. Konstanz ist entscheidend Und dann ist Konstanz wichtig: "Wer einem persönlichen Stil folgt, kann nicht pausenlos mit der saisonal wechselnden Mode gehen." Und Josh Sims empfiehlt sogar ganz unverblümt, alle Modetrends zu ignorieren: "Tragen Sie nur das, was Sie möchten und nie das, was Ihnen die Fashion-Industrie diktiert." Und vor allem: "Tragen Sie es nie so, wie man es Ihnen zu tragen rät, sondern stets so, wie es Ihnen am meisten Freude bringt." Dann ist Stil auch authentisch. Entwickeln Sie Ihren persönlichen Stil. Die zehn besten Tipps dafür finden Sie in der Foto-Show.

Krawatten-Schule: So binden Sie einen "Kelvin"

Der schmale elegante Knoten für modebewusste Männer.

Video: Krawatten-Schule

Quelle: dpa, wanted.de

Anzeige
US-Musiker Lenny Kravitz räumte bei der Preisverleihung ab. (Quelle: dpa)
Das sind Männer des Jahres 2014

Die deutsche Ausgabe des Männer-Magazins "GQ" hat zum 16. Mal ihre "Männer des Jahres"-Awards ...

Alte Möbel, Stuckdecken und ein gediegenes Ambiente machen Lust auf Schloss. Doch das Leben in den alten Gemäuern hat auch seine Tücken. (Quelle: dpa/Daniel Karmann/dpa)
Wohnen im Schloss – Traum und Alptraum

Traumhafte Kulissen aber auch schiefe Wände – die Vor- und Nachteile vom Wohnen in einem Schloss.

Wohnen im Schloss
Christie's wird 250. Bei den Briten kamen die wertvollsten Gemälde der Welt, aber auch kuriose Objekte wie Kampfflugzeuge unter den Hammer. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: dpa)
250 Jahre Christie's - die Auktions-Highlights

Von Kleidern von Lady Di bis zum teuersten Gemälde der Welt - WANTED.DE zeigt die Höhepunkte.

250 Jahre Christie's
Bedrohliches Bild, gruselige Vorstellung: Ein Tornado rast auf ein Haus zu. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
How to: Sieben Regeln, um einen Tornado zu überleben

Tornados hinterlassen Schneisen der Verwüstung – und nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland.

Tornado überleben
Neuer Hochglanz Spot von Paco Rabanne (Screenshot: T-Online)
Hochglanz-Spot von Paco

Der neue sexy Clip in Schwarz-Weiß und Gold eifert dem Stil von Hollywood-Kultfilmen wie "Goldfinger" nach.

Edel-Spot von Paco
Diese Ladys wollen keinen Ball ins Tor lassen. (Screenshot: Bit Projects)
Werbeclip für Unterwäsche

US-Fußballer Matt Besler scheitert im Werbeclip für einen Unterwäsche-Hersteller höchst ansehnlich an sexy Model-Kurven.

Sexy Werbeclip
Tattoo-Model Sara X bewegt ihre Brüste im Takt zur Musik (Screenshot: Bit Projects)
Jingle Bells

Zum Hören und Schauen: Endlich eine gelungene neue Version des Weihnachtsklassikers.

Jingle Bells
Tags zu diesem Artikel
Außen Understatement – innen Power pur: Die BMW M5 Competition Edition lässt alle anderen M5er alt aussehen. (Quelle: Hersteller)
BMW bringt stärksten M5er aller Zeiten auf den Markt

Kraftprotz: Die besonders scharfe M5-Variante mit 600 PS wird jedoch nicht lange verfügbar sein.

Stärkster M5er
Kann der Honda NSX an das legendäre Vorgängermodell anknüpfen? Das neue Modelle bietet einige Besonderheiten. (Quelle: Hersteller)
Comback für "Nippon-Ferrari": Der Honda NSX im Test

Vier Motoren: Honda will mit dem Boliden an den legendären Vorgänger aus den 90-er-Jahren anknüpfen. 

Honda NSX im Test
Stilvoll cruisen mit Retrobikes. (Quelle: Achielle)
Retro-Fahrräder sind vintage und trotzdem modern

Sie sehen alt aus – lassen Sie aber nicht alt aussehen: Wir zeigen die schönsten Retro-Fahrräder.

Retro-Fahrräder
Eva Longoria redet mit WANTED.DE über Erfolg, Männer und ihre Rolle als erfolgreiche Businessfrau. (Quelle: dpa)
Interview mit Eva Longoria

Die Schauspielerin redete mit WANTED.DE über Erfolg, Männer und ihre Rolle als erfolgreiche Businessfrau.

Eva Longoria
Musiker und Schauspieler Justin Timberlake mag die Herzlichkeit und Küche der Südstaaten und hat auch dementsprechend sein eigenes Restaurant. (Quelle: Southern Hospitality/wenn)
Schlemmen in angesagten Promi-Restaurants

So mancher Star schafft sich ein zweites Standbein mit der Gastronomie – zur Freude der Fans und Feinschmecker. Nicht selten werden die Promi-Lokale zu echten Hotspots für Gourmets. Wir zeigen Ihnen, welche VIPs Sie in Deutschland und der ganzen Welt bewirten. Eines der neusten Promi-Restaurants Deutschlands ...

Promi-Restaurants
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer. (Screenshot: Bodykiss)
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer

Workout mit 50 Sekunden Intervallen und 10 Sekunden Pausen die Ihr an jeder Parkbank, zwischen dem Laufen machen könnt.

Abwechslungsreiche Übungen für Läufer
Vin Diesels Rückkehr zur 'xXx'-Action. (Screenshot: Paramount)
Vin Diesel kehrt zurück

Nach 15 Jahren gibt Diesel wieder den Super-Agenten Xander Cage in Triple-X.

Triple X
Eva Longoria begeistert mit perfekter Bikini-Figur. (Screenshot: Bit Projects)
Eva Longoria im Bikini

Die Schauspielerin zeigte sich in Miami in Bestform.

Eva Longoria im Bikini
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016