wanted.de > Motor > Auto >

Der McLaren 675LT Spider, das Super-Cabrio

Eröffnung des Supersportlers

19.02.2016, 10:30 Uhr | Auto, Motor und Sport

McLaren legt vom 675LT nun auch eine offene Version auf.  (Quelle: McLaren)

McLaren legt vom 675LT nun auch eine offene Version auf.

(Quelle: McLaren)
McLaren legt vom 675LT nun auch eine offene Version auf.  (Quelle: McLaren)

McLaren legt vom 675LT nun auch eine offene Version auf.

(Quelle: McLaren)
Der 675LT Spider debütiert auf dem Genfer Autosalon. (Quelle: McLaren)

Der 675LT Spider debütiert auf dem Genfer Autosalon.

(Quelle: McLaren)
Der Spider trägt ein dreiteiliges, faltbares Hardtop. (Quelle: McLaren)

Der Spider trägt ein dreiteiliges, faltbares Hardtop.

(Quelle: McLaren)
Die weitere Technik blieb nahezu unangetastet. (Quelle: McLaren)

Die weitere Technik blieb nahezu unangetastet.

(Quelle: McLaren)
Die Vorderachse erhielt eine breitere Spur und neue Federn. (Quelle: McLaren)

Die Vorderachse erhielt eine breitere Spur und neue Federn.

(Quelle: McLaren)
Autos, die so schnell wie der McLaren 675 LT unterwegs sind, brauchen auch starke Bremsen. Aus Tempo 200 bremst der Brite dank Karbonscheiben in 4,5 Sekunden auf null ab. Selbst aus dem Tempo 300 sind es gerade einmal 6,89 Sekunden, bis der Bolide zum Stillstand kommt (Quelle: Hersteller)

Autos, die so schnell wie der McLaren 675 LT unterwegs sind, brauchen auch starke Bremsen. Aus Tempo 200 bremst der Brite dank Karbonscheiben in 4,5 Sekunden auf null ab. Selbst aus dem Tempo 300 sind es gerade einmal 6,89 Sekunden, bis der Bolide zum Stillstand kommt

(Quelle: Hersteller)
Der McLaren 675 LT ist nur 1,19 Meter hoch. (Quelle: Hersteller)

Der McLaren 675 LT ist nur 1,19 Meter hoch.

(Quelle: Hersteller)
Für die nötige Stabilität sorgt ein ausfahrbarer Spoiler am Heck. (Quelle: Hersteller)

Für die nötige Stabilität sorgt ein ausfahrbarer Spoiler am Heck.

(Quelle: Hersteller)
Das Fahrwerk bietet viele Möglichkeiten zur Einstellung. Das ESP verrichtet nunmehr in drei Stufen – auf Wunsch auch mit langer Leine - seine Arbeit. (Quelle: Hersteller)

Das Fahrwerk bietet viele Möglichkeiten zur Einstellung. Das ESP verrichtet nunmehr in drei Stufen – auf Wunsch auch mit langer Leine - seine Arbeit.

(Quelle: Hersteller)
Für den Vortrieb sorgt im 675 LT ein 3,8 Liter großen V8-Motor, der schon im Vorgängermodell McLaren 650s zum Einsatz kam. Das Aggregat kommt nun auf eine Leistung von 675 PS. (Quelle: Hersteller)

Für den Vortrieb sorgt im 675 LT ein 3,8 Liter großen V8-Motor, der schon im Vorgängermodell McLaren 650s zum Einsatz kam. Das Aggregat kommt nun auf eine Leistung von 675 PS.

(Quelle: Hersteller)
Spektakulär sind die Fahrleistungen des neuen McLaren 675 LT: In nur 2,9 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Der Bolide schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. (Quelle: Hersteller)

Spektakulär sind die Fahrleistungen des neuen McLaren 675 LT: In nur 2,9 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Der Bolide schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h.

(Quelle: Hersteller)
Bei harten Bremsmanövern drückt sich der Heckspoiler steil in den Wind. (Quelle: Hersteller)

Bei harten Bremsmanövern drückt sich der Heckspoiler steil in den Wind.

(Quelle: Hersteller)
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance
Noch dominieren in Basel klassische Zeitmesser wie etwa die attraktiven Modelle von Breitling. Doch Smartwatches werden für die Branche immer wichtiger. (Quelle: Reuters/Arnd Wiegmann)
Top-Uhren auf der Baselworld 2017

Auf der Baselworld zeigen die Top-Hersteller ihre neuesten Luxusuhren. Smartwatches werden immer wichtiger.

Baselworld 2017
Wurst muss nicht zwangsläufig auf dem Brot oder dem Grill enden. Wir verraten drei leckere Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ran an die Wurst

Viel zu schade fürs Brot: Ein Profi-Koch verrät Rezepte für Nudeln, Fisch und Teig-Päckchen – mit Wurst natürlich.

Ran an die Wurst
Ryan Gosling hat zwar nicht den Oscar als bester Schauspieler in 'La La Land' erhalten, aber mit seiner klassischen Frisur fliegen ihm viele, viele Frauenherzen zu.  (Quelle: imago/ZUMA Press)
Auf diese Frisuren stehen Frauen

Welche Frisur punktet bei der Damenwelt? WANTED.DE checkt die Looks der Promi-Männer.

Top-Frisuren
Sport kann so sexy machen. Wir zeigen Ihnen welche Fitness-Fanatikerinnen sich auf Instagram von ihren trainiertesten Seiten zeigen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So sexy kann Fitness sein

Sie motivieren zum Sport: Yoga-Göttinnen und Trainerinnen – sie alle zeigen auf Instgram, wie sexy Fitness sein kann.

In Top-Form
Das 'Ikos Olivia' im griechischen Gerakini bietet All-Inclusive-Angebote und ein herrliches Urlaubserlebnis.  (Quelle: Ikos Resorts)
Luxus All Inclusive

In diesen Hotels ist alles inbegriffen – doch auf gehobenem Niveau. 0815-Buffet und betrunkene Gäste gibt es hier nicht.

Luxus All Inclusive

McLaren hatte auf dem Genfer Autosalon 2015 mit 675LT seine Super Series gekrönt. Nun erhält der 675 PS starke Sportwagen einen offenen Bruder. Premiere dürfte der McLaren 675LT Spider ebenfalls in Genf feiern.

Das limitierte McLaren 675LT Coupé war bereits ausverkauft, bevor die Briten die Auslieferung gestartet hatten. Jetzt schiebt der Sportwagenbauer den 675LT Spider nach. Ebenfalls auf 500 Einheiten limitiert und vermutlich genauso begehrt wie das Coupé. Erstmals zu sehen gibt es den offenen Supersportler auf dem Genfer Autosalon 2016. McLaren 675LT Spider legt um 40 kg zu Der 3,8-Liter-Biturbo-V8 leistet im 675LT Spider 675 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmeter. den Spurt von Null auf 100 km/h soll der Spider in 2,9 Sekunden schaffen, die 200 km/h-Marke fällt nach 8,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 326 km/h angegeben.

Optisch teilt der Spider alle Merkmale des Coupés. Der entscheidende Unterschied zum Coupé offenbart sich in der Dachkonstruktion. Der 675LT Spider trägt ein dreiteiliges, faltbares Hardtop, das bis zu einem Tempo von 30 km/h vollautomatisch öffnet und schließt.

Auf zusätzliche Versteifungsmaßnahmen am Kohlefaserchassis konnte McLaren trotz des offenen Dachs verzichten. Dennoch legt der 675LT Spider um 40 Kilogramm zu - das Mehrgewicht ist ausschließlich der Dachkonstruktion zuzuschreiben. Das Gesamtgewicht beziffert McLaren auf 1270 kg (trocken). Offener Sportler ab 400.000 Euro Verändert gegenüber dem Coupé wurde zudem die Vorderachse. Die Spur wuchs um 20 Millimeter, die Federn wurden neu abgestimmt. Exklusiv vorbehalten bleibt dem Spider auch die neue goldene Lackfarbe Solis.

Ausgeliefert wird der McLaren 675LT Spider ab Sommer 2016. Die Preise starten bei 285.450 Britischen Pfund - umgerechnet rund 400.000 Euro.  Sehen Sie den McLaren 675LT Spider auch in unserer Fotoshow.

Quelle: Auto, Motor und Sport

Anzeige
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette Z06 Convertible

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance
Auf dem Genfer Autosalon sind wieder zahlreiche Supersportwagen dabei. Machen Boliden wie der Techrules TREV leisten über 1000 PS. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: Techrules)
Über 1000 PS sind keine Seltenheit mehr

WANTED.DE zeigt die heißesten Sportwagen vom Autosalon Genf.

Top-Sportler in Genf
Audi zeigt auf dem Genfer Autosalon den neuen Audi RS5. (Quelle: Audi)
Genfer Autosalon: Premiere für den neuen Audi RS5

Weniger Hubraum und weniger Zylinder: Bei der neuen Version des Sportcoupés RS5 dürften nicht alle Fans jubeln. 

Porsche legt den Panamera als Kombi auf. Premiere feiert das Modell auf dem Genfer Autosalon. (Quelle: Porsche)
Das ist der erste Kombi von Porsche

Für den Panamera-Kombi musste Porsche ein neuartiges Aerodynamikbauteil entwickeln.

Porsche zeigt Panamera-Kombi
Italdesign lässt eine alte Tradition aufleben und baut wieder Sportwagen. (Quelle: Italdesign)
Dieses Supercar ist aggressiver als ein Lamborghini

Das neue Modell von Italdesign basiert auf dem Lamborghini Huracan und lässt das Original fast bieder aussehen.

Neuer Sportler
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Erste Fahrt im Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani angeblich ausverkauft

Endlich kommt die Roadster-Version des Huayra auf den Markt. Auf eine Besonderheit müssen die Fans verzichten.

Pagani Huayra Roadster
Ein Spupersportwagen wie der McLaren 540C lässt die Herzen von Autofans höher schlagen. Doch im Alltag haben solche Geschosse auch ihre Tücken. (Quelle: Marcel Sommer)
McLaren 540C: Rasanter Sportler mit Luxusproblemen

Besitzer von Sportwagen werden um ihre Geschosse beneidet. Doch im Alltag bergen die Boliden ihre Tücken.

Sportwagen mit Luxusproblemen
Kämpft sich mühelos durch unwegsames Gelände: der Mercedes Maybach G 650 Landaulet. (Quelle: Hersteller)
Das Non-Plus-Ultra unter den Geländewagen

Wer in Sachen Geländewagen den Kaiser unter den Königen sucht, findet ihn mit dem Mercedes Maybach G 650 Landaulet.

Nobel-Hochsitz
Spyder GT heißt der sehenswerte Umbau eines Jaguar E-Type Cabrios der Firma Eagle. (Quelle: Eagle)
Oldtimer mit neuer Technik unter der Haube

Für Puristen gelten Umbauten von Oldtimern als Unding. Dabei können sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen.

Moderne Oldtimer
Noch dominieren in Basel klassische Zeitmesser wie etwa die attraktiven Modelle von Breitling. Doch Smartwatches werden für die Branche immer wichtiger. (Quelle: Reuters/Arnd Wiegmann)
Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Auf der Baselworld zeigen die Top-Hersteller ihre neuesten Luxusuhren. Smartwatches werden immer wichtiger.

Baselworld 2017
Wurst muss nicht zwangsläufig auf dem Brot oder dem Grill enden. Wir verraten drei leckere Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ran an die Wurst: drei überraschende Rezepte

Viel zu schade fürs Brot: Ein Profi-Koch verrät Rezepte für Nudeln, Fisch und Teig-Päckchen – mit Wurst natürlich.

Ran an die Wurst
Ryan Gosling hat zwar nicht den Oscar als bester Schauspieler in 'La La Land' erhalten, aber mit seiner klassischen Frisur fliegen ihm viele, viele Frauenherzen zu.  (Quelle: imago/ZUMA Press)
Diese Frisuren finden Frauen attraktiv

Welche Frisur punktet bei der Damenwelt? WANTED.DE checkt die Looks der Promi-Männer.

Top-Frisuren
Das 'Ikos Olivia' im griechischen Gerakini bietet All-Inclusive-Angebote und ein herrliches Urlaubserlebnis.  (Quelle: Ikos Resorts)
All-Inclusive-Urlaub: Ferien für den Taschenrechner

In diesen Hotels ist alles inbegriffen – doch auf gehobenem Niveau. 0815-Buffet und betrunkene Gäste gibt es hier nicht.

Luxus All Inclusive
WANTED.DE zeigt aktuelle Trends in der Welt der Weine und Spirituosen. (Quelle: Monika Skolimowska/dpa)
Die Weinwelt wird größer, bunter und lauter

Die Weinwelt wird größer, bunter und lauter: Das zeigt die ProWein in Düsseldorf, die inzwischen wichtigste Wein- und Spirituosenmesse der Welt. Über 60.000 Besucher und 6500 Aussteller aus mehr als 60 Nationen kamen. Auch ein paar Prominente wie Popstar Sting waren darunter. WANTED.DE zeigt, welche Trends ...

Die Trends der ProWein 2017
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017