wanted.de > Genuss >

Der "Koch des Jahres"

Der "Koch des Jahres"

13.11.2012, 10:34 Uhr

Christian Jürgens ist der "Koch des Jahres".  (Quelle: dpa)

Christian Jürgens ist der "Koch des Jahres".

(Quelle: dpa)
Der neue "Koch des Jahres" kommt vom Tegernsee. Kritiker des Restaurantführers Gault Millau kürten Christian Jürgens von dem Gourmetrestaurant "Überfahrt" im oberbayerischen Rottach-Egern zu Deutschlands bestem Küchenchef. (Quelle: dpa)

Der neue "Koch des Jahres" kommt vom Tegernsee. Kritiker des Restaurantführers Gault Millau kürten Christian Jürgens von dem Gourmetrestaurant "Überfahrt" im oberbayerischen Rottach-Egern zu Deutschlands bestem Küchenchef.

(Quelle: dpa)
Der 44-Jährige, der auch zwei Michelin-Sterne erkocht hat, verbindet "Weltoffenheit vorbildlich mit Heimischem", hieß es in der Begründung. (Quelle: dapd)

Der 44-Jährige, der auch zwei Michelin-Sterne erkocht hat, verbindet "Weltoffenheit vorbildlich mit Heimischem", hieß es in der Begründung.

(Quelle: dapd)
Marcello Fabbri (rechts) vom "Anna Amalia" in Weimar ist unangefochten Thüringens Könner am Herd. Nach dem Restaurantführer "Guide Michelin", der ihm erneut einen Stern verpasst hatte, setzte auch der Gourmetführer "Gault Millau" Fabbri auf Platz eins der Spitzenköche im Freistaat. (Quelle: dpa)

Marcello Fabbri (rechts) vom "Anna Amalia" in Weimar ist unangefochten Thüringens Könner am Herd. Nach dem Restaurantführer "Guide Michelin", der ihm erneut einen Stern verpasst hatte, setzte auch der Gourmetführer "Gault Millau" Fabbri auf Platz eins der Spitzenköche im Freistaat.

(Quelle: dpa)
Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt arbeitet in der Küche des Restaurants Schwarzwaldstube des Hotels "Traube Tonbach" in Baiersbronn-Tonbach (Baden-Württemberg). Er zählt bei allen Gourmet-Führern zu den Spitzenreitern. (Quelle: dpa)

Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt arbeitet in der Küche des Restaurants Schwarzwaldstube des Hotels "Traube Tonbach" in Baiersbronn-Tonbach (Baden-Württemberg). Er zählt bei allen Gourmet-Führern zu den Spitzenreitern.

(Quelle: dpa)
Auch der Sterne-Koch Claus-Peter Lumpp vom Hotels Bareiss in Baiersbronn zählt bei allen Gourmet-Führern zu den Spitzenreitern. (Quelle: dpa)

Auch der Sterne-Koch Claus-Peter Lumpp vom Hotels Bareiss in Baiersbronn zählt bei allen Gourmet-Führern zu den Spitzenreitern.

(Quelle: dpa)
Gabriele Erdmann (M), Küchenchefin des Park-Restaurants "Vogelherd" in Zerbst (Sachsen-Anhalt), ihr Ehemann Roland Erdmann und Sohn Michael Erdmann: Das Haus hat die Tester des Gourmetführers "Gault Millau" überzeugt und ist als bestes Restaurant Sachsen-Anhalts mit 15 von 20 möglichen Punkten bewertet worden. Der Vogelherd wird bereits seit 1852 in fünfter Generation als Familienunternehmen geführt. (Quelle: dpa)

Gabriele Erdmann (M), Küchenchefin des Park-Restaurants "Vogelherd" in Zerbst (Sachsen-Anhalt), ihr Ehemann Roland Erdmann und Sohn Michael Erdmann: Das Haus hat die Tester des Gourmetführers "Gault Millau" überzeugt und ist als bestes Restaurant Sachsen-Anhalts mit 15 von 20 möglichen Punkten bewertet worden. Der Vogelherd wird bereits seit 1852 in fünfter Generation als Familienunternehmen geführt.

(Quelle: dpa)
Der Restaurantchef Peter Maria Schnurr  in Leipzig im Restaurant "Falco": Peter Maria Schnurr ist der einzige Koch im Osten mit zwei Michelin- Sternen. Nun lobt auch die französische Gourmet-Bibel Gault Millau seine Kreationen. (Quelle: dpa)

Der Restaurantchef Peter Maria Schnurr in Leipzig im Restaurant "Falco": Peter Maria Schnurr ist der einzige Koch im Osten mit zwei Michelin- Sternen. Nun lobt auch die französische Gourmet-Bibel Gault Millau seine Kreationen.

(Quelle: dpa)
Der Chefkoch des Restaurants "Haerlin" im Hotel "Vier Jahreszeiten" in Hamburg. Der Zwei-Sterne-Koch hat sich 18 der möglichen 20 Gault-Millau-Punkte erkocht. (Quelle: dpa)

Der Chefkoch des Restaurants "Haerlin" im Hotel "Vier Jahreszeiten" in Hamburg. Der Zwei-Sterne-Koch hat sich 18 der möglichen 20 Gault-Millau-Punkte erkocht.

(Quelle: dpa)
Der Küchenchef Oliver Heilmeyer arbeitet in der Küche "17fuffzig" des Hotels "Zur Bleiche Resort & Spa" in der Spreewaldgemeinde Burg. Das "17fuffzig" in Burg/Spreewald erreichte beim aktuellen Test des Gourmetführers "Gault Millau" in Brandenburg die höchste Wertung. Koch Oliver Heilmeyer bleibt auf Spitzenniveau - musste jedoch eine Herabstufung um einen Punkt hinnehmen. (Quelle: dpa)

Der Küchenchef Oliver Heilmeyer arbeitet in der Küche "17fuffzig" des Hotels "Zur Bleiche Resort & Spa" in der Spreewaldgemeinde Burg. Das "17fuffzig" in Burg/Spreewald erreichte beim aktuellen Test des Gourmetführers "Gault Millau" in Brandenburg die höchste Wertung. Koch Oliver Heilmeyer bleibt auf Spitzenniveau - musste jedoch eine Herabstufung um einen Punkt hinnehmen.

(Quelle: dpa)
Der Koch und Besitzer des Restaurants "Piment", Wahabi Nouri. Er ist einer der beiden besten Hamburger Köche. Das meinen die Kritiker des Restaurantführers Gault Millau, dessen neueste Auflage am 12.11.2012 in München vorgestellt wurde. (Quelle: dpa)

Der Koch und Besitzer des Restaurants "Piment", Wahabi Nouri. Er ist einer der beiden besten Hamburger Köche. Das meinen die Kritiker des Restaurantführers Gault Millau, dessen neueste Auflage am 12.11.2012 in München vorgestellt wurde.

(Quelle: dpa)
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Das ist das Mekka für Oldtimerfans

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance

Der neue "Koch des Jahres" kommt vom Tegernsee. Kritiker des Restaurantführers Gault Millau kürten Christian Jürgens vom Gourmetrestaurant "Überfahrt" im oberbayerischen Rottach- Egern zu Deutschlands bestem Küchenchef. Der 44-Jährige, der auch zwei Michelin-Sterne erkocht hat, verbinde "Weltoffenheit vorbildlich mit Heimischem", hieß es in der Begründung. Schauen Sie sich die besten Köche Deutschlands auch in unserer Foto-Show an.

Beispiele für seine jetzt preisgekrönten Gerichte: eine auf einem Stück Rinde servierte "Schweinerei", Zucchiniblüte mit Blutwurstmousse, mit geräuchertem Schweinebauch gefüllte Kartoffel oder das "Gartenfest" mit 14 verschiedenen Gemüse-Miniaturen. Dafür gab es auch in diesem Jahr für Jürgens wieder 19 von 20 möglichen Punkten - genauso viele wie für Claus-Peter Lumpp vom Restaurant "Bareiss" in Baiersbronn im Schwarzwald, der in diesem Jahr erstmals in die Topgruppe aufstieg und 19 Punkte erhielt. Für den Titel "Koch des Jahres" sind aber nicht nur die Punkte, sondern auch andere Faktoren entscheidend. Eine höhere Bewertung als Jürgens und Lumpp bekamen in dem nach dem französischen Schulnotensystem urteilenden Guide nur vier deutsche Köche,

die ihre 19,5 Punkte aus dem Vorjahr verteidigten: Harald Wohlfahrt von der "Schwarzwaldstube" in Tonbach, Joachim Wissler vom "Vendôme" in Bergisch Gladbach, Klaus Erfort vom "GästeHaus" in Saarbrücken und Helmut Thieltges vom "Waldhotel Sonnora" in der Eifel. Die Höchstmarke 20 Punkte wurde in Deutschland noch nie vergeben.

Sven Elverfeld vom "Aqua" in Wolfsburg muss sich von einem halben Punkt verabschieden und sich in diesem Jahr mit 19 begnügen, weil er nach Ansicht der Kritiker "zu viele Gerichte kreiert, die mehr auf den Wow-Effekt, als auf die langanhaltende Genussbefriedigung ausgerichtet" sind. "Mega-Trend" oft Mogelpackung Deutliche Worte fanden die Restaurantexperten für den "Mega-Trend" Regionalität. Der sei nämlich oft nur eine Mogelpackung.

Das Fazit der Kritiker: "Allzu oft bleibt es beim Lippenbekenntnis zur Heimat." Soll heißen: "Man setzt ein, zwei regionale Alibi-Produkte auf die Karte und ordert per Telefon bei geschäftstüchtigen Großhändlern". Das Ergebnis sei: "Von Sylt bis Garmisch bekommt der Gast austauschbare Produkte und uniforme Geschmackserlebnisse." Auch Kraut und Gemüse im Nachtisch gefielen den Kritikern nicht. Schließlich sei zu bedenken: "Wenn das Hirn bereits deutliche Sättigungssignale sendet (...), hat nur eine Geschmacksrichtung noch eine echte Chance, weil sie ganz anders ist: das Süße." Auch den "Trend zur minimalistischen Speisekarte" sahen die Experten kritisch, weil sie den Gast entmündige. Außerdem kopierten viele Köche auf der Suche nach Inspiration einfach Rezepte aus dem Internet. Den Trend hin zu Kochstilen aus Fernost begrüßten die Kritiker dagegen. Spesenrechnung in Höhe von 276.700 Euro Insgesamt bewertet der Gault Millau in seiner neuen Ausgabe 1040 Restaurants. Die 26 Tester, die stets anonym auftreten und dieses Jahr nach Angaben des Verlages 276.700 Euro an Spesen ausgaben, verleihen darin 858 Gastbetrieben die begehrten Kochmützen. Die Köche müssen dafür mindestens 13 von 20 Punkten erreichen, was nach Verlagsangaben einem Michelin-Stern nahe kommt. Zwar hat Christian Jürgens "nur" zwei Michelin-Sterne, dank der Auszeichnung dürfte der dritte allerdings ein gutes Stück näher gerückt sein. Alle zehn deutschen Drei-Sterne-Köche sowie die besten Köche Deutschlands laut des Restaurantführers Gault Millau finden Sie in unseren Foto-Shows.

Quelle: dpa, wanted.de

Anzeige
Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Top-Qualität kommt nicht nur aus Schottland. (Quelle: imago/Lars Reimann)
Whisky-Trends: Der Luxus langer Reife

Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Ein erfahrener Szenekenner erklärt, was 2017 für Whiskyfans wichtig wird.

Whisky-Trends
Kein sexuelles Interesse an Ihrer Partnerin oder Sprachlosigkeit - dann sollten Sie Ihre Beziehung überdenken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zehn Zeichen, dass Sie Schluss machen sollten

Ist die Krise nur eine Momentaufnahme oder ist Ihre Beziehung eigentlich schon am Ende? WANTED.DE nennt die Anzeichen.

Beziehung in der Krise
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Autohersteller zieht es jeden Sommer aufs Wasser. Nicht nur in Verkaufsbroschüren parken die Traumwagen allzu gern in Yachthäfen oder im Vordergrund eines eleganten Segelschiffs. Immer wieder kreieren die automobilen Designteams eigene Luxusyachten oder lassen ihre Entwicklungsabteilungen Hightech-Komponenten ...

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017