Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Erotik >

Der Habanos-Shootingstar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Shootingstar Romeo y Julieta Wide Churchill

25.01.2012, 08:59 Uhr | wanted.de

Der Habanos-Shootingstar. Der Shootingstar: Romeo y Julieta Wide Churchill (Quelle: Hersteller)

Der Shootingstar: Romeo y Julieta Wide Churchill (Quelle: Hersteller)

Benannt nach dem tragischsten aller Liebespaare, entwickelte sie sich zu einer der am meisten geschätzten Zigarren: "Romeo y Julieta". Auch Sie werden den vollendeten Geschmack der Habano-Marke lieben, denn für jeden Liebhaber ist ein Format vertreten. Genießen Sie auch unsere Foto-Show.

Foto-Serie mit 16 Bildern

Benannt nach William Shakespeares tragischem Liebespaar, gehen die Ursprünge der Habanos-Marke "Romeo y Julieta" auf das Jahr 1875 zurück. Im Laufe der Zeit entwickelte sie sich zu einer der bekanntesten und am meisten geschätzten kubanischen Zigarrenmarken.

Der Liebhaber Churchill

Der Name ihres populärsten Formats, "Churchills", verkörpert wie kaum ein anderer den hervorragenden Ruf und die traditionsreiche Geschichte der Habanos. Winston Churchill war ein großer Liebhaber der Marke Romeo y Julieta. Nach seinem Besuch in Havanna im Jahr 1946 benannte man das bekannteste Format Julieta 2 (Länge 178 mm, Ringmaß 47) nach ihm. Im Jahr 2006 ergänzte Habanos S.A. das Sortiment der Marke durch das Format "Short Churchills", das unter den Aficinados weltweit in kurzer Zeit zu großer Beliebtheit gelangte.

Im Jahr 2010 präsentierte Habanos eine weitere Vitola, die die Lücke zwischen der Churchill und der Short Churchill schließt: Die Wide Churchill.

Ihr Format ist mit einer Länge von 130 mm und einem stattlichen Ringmaß von 55 (21,83mm) einzigartig im Portfolio von Habanos.

Die Deutschen lieben sie

Die Vitola de Galera, der Produktionsname dieses knuffigen Formats, lautet "Montesco" und entstammt ebenfalls Shakespeares berühmtem Drama. Mit diesem Format wurde Romeo y Julieta, die sich übrigens zur meistverkauften Habanos-Marke in Deutschland hat, um ein äußerst attraktives Format reicher.  Innerhalb weniger Monate erstürmte die Wide Churchill die Top Ten der bestverkauften Habanos. Eine derartige Erfolgsgeschichte ist selbst für eine neue Havanna erstaunlich.

Doch was sind die Gründe für diesen Erfolg?

Durch das große Ringmaß kommt die harmonische und ausgewogene Tabakmischung der Wide Churchills besonders gut zur Geltung. Mit ihren feinen Aromen ist sie als mittelkräftig einzustufen und spricht deshalb Einsteiger und erfahrene Aficionados gleichermaßen an. Sie ist in klassischen, habilitierten Kisten à 10 und 25 Stück verfügbar. Und vor allem: das Preis-Genuss-Verhältnis dieser Zigarre ist absolut überzeugend. Hier geht es zu den anderen Habano-Marken: "Montecristo" und "Cohiba".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017