wanted.de > Stil >

Depeche Mode: Damals und heute

Nach zwei weiteren Alben, "Violator" (1990) und "Songs Of Faith And Devotion" (1993), geriet die Band 1995 in eine existenzielle Krise. Alan Wilder verließ Depeche Mode und Sänger Dave Gahan unternahm wegen seiner Heroinsucht einen Selbstmordversuch. Ein Jahr später erlitt Gahan nach einem Kokain- und Heroin-Cocktail einen Herzstillstand und musste wiederbelebt werden. (Quelle: dpa)

Nach zwei weiteren Alben, "Violator" (1990) und "Songs Of Faith And Devotion" (1993), geriet die Band 1995 in eine existenzielle Krise. Alan Wilder verließ Depeche Mode und Sänger Dave Gahan unternahm wegen seiner Heroinsucht einen Selbstmordversuch. Ein Jahr später erlitt Gahan nach einem Kokain- und Heroin-Cocktail einen Herzstillstand und musste wiederbelebt werden.

Dave Gahan brachte 2003 und 2007 Soloalben heraus und sang 2012 bei dem Projekt Soulsavers. (Quelle: Imago / Fotokombinat)

Dave Gahan brachte 2003 und 2007 Soloalben heraus und sang 2012 bei dem Projekt Soulsavers.

Im März 2013 erscheint mit "Delta Machine" das 13. Studioalbum der einzigartigen Band. (Quelle: Sony)

Im März 2013 erscheint mit "Delta Machine" das 13. Studioalbum der einzigartigen Band.

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016