wanted.de > Technik >

Coole Beamer und guter Sound: Top-Hifi-Geräte zur EM

Coole Beamer und guter Sound: Top Hifi-Geräte zur EM

14.06.2016, 11:53 Uhr | Uwe Kauss - WANTED.DE

Mit dem richtigen HiFi-Equipment bringen Sie Stadion-Atmosphäre ins Heim.  (Quelle: Philips)

Mit dem richtigen HiFi-Equipment bringen Sie Stadion-Atmosphäre ins Heim. m. 

(Quelle: Philips)
Kleine Bildschirme für die EM-Party sind heute Vergangenheit.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kleine Bildschirme für die EM-Party sind heute Vergangenheit. 

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Der Beamer NEC U321H kann aus einer Entfernung von 20 Zentimetern ein 2,5 Meter großes Bild in Full HD an die Wand werfen.  (Quelle: Hersteller/NEC)

Mit dem Beamer wird Ihr Garten zum Stadion: Der NEC U321H kann aus einer Entfernung von 20 Zentimetern ein 2,5 Meter großes Bild in Full HD an die Wand werfen. Bei 3200 ANSI Lumen verschwindet das Bild auch nicht in der Abendsonne. Kostenpunkt: 1900 Euro.

(Quelle: Hersteller / NEC)
Der Acer U5520B für 1450 Euro benötigt einen Linsenabstand von 35 Zentimetern zur Wand, um das Full-HD-Bild mit einer Diagonalen von 2,20 Metern zu erzeugen.  (Quelle: Acer)

Der Acer U5520B für 1450 Euro benötigt einen Linsenabstand von 35 Zentimetern zur Wand, um das Full-HD-Bild mit einer Diagonalen von 2,20 Metern zu erzeugen. Er schafft 3000 ANSI Lumen und hat sogar zwei halbwegs brauchbare eingebaute Lautsprecher mit je 10 Watt Leistung.

(Quelle: Acer)
Für die große Gartenparty mit viel Platz und riesiger Projektionsfläche ist auch ein "großer" Beamer nötig – etwa der Acer P6500. Er bringt superhelle Bilder mit 5000 ANSI Lumen auf die bis zu 7,5 Meter große Leinwand.  (Quelle: Hersteller)

Für die große Gartenparty mit viel Platz und riesiger Projektionsfläche ist auch ein "großer" Beamer nötig – etwa der Acer P6500. Er bringt superhelle Bilder mit 5000 ANSI Lumen auf die bis zu 7,5 Meter große Leinwand. 

(Quelle: Hersteller)
Der Hitachi CP-HD9320 schafft eine Helligkeit von 8200 ANSI Lumen und eine maximale Bilddiagonale von 600 Zoll. (Quelle: Hersteller)

Haben Sie ein Park-ähnliches Anwesen und sind Gastgeber einer größeren Runde? Auch kein Problem, sie müssen nur etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Hitachi CP-HD9320 schafft eine Helligkeit von 8200 ANSI Lumen und eine maximale Bilddiagonale von 600 Zoll, also knapp über 15 Meter. Der Spaß kostet 15.200 Euro. 

(Quelle: Hersteller)
Doch gutes Bild ist nicht alles. Beim Komfort noch einen Schritt weiter geht Philips mit dem HDP1590TV Screeneo. Für eine Bilddiagonale von 100 Zoll (2,54 Meter) benötigt er etwa 44 Zentimeter Abstand – und er hat einen DVB-T-Empfänger eingebaut. So kann man sich draußen im Garten das meterlange und teure HDMI-Kabel vom Fernseher oder Kabeltuner zum Beamer sparen. (Quelle: Philips)

Doch gutes Bild ist nicht alles. Beim Komfort noch einen Schritt weiter geht Philips mit dem HDP1590TV Screeneo. Für eine Bilddiagonale von 100 Zoll (2,54 Meter) benötigt er etwa 44 Zentimeter Abstand – und er hat einen DVB-T-Empfänger eingebaut. So kann man sich draußen im Garten das meterlange und teure HDMI-Kabel vom Fernseher oder Kabeltuner zum Beamer sparen.

(Quelle: Philips)
Keine Stadion-Atmosphäre ohne den richtigen Sound. Hier können moderne Soundbars helfen. Der ASB-2 Airstream bietet fünf Verstärkereinheiten mit zusammen 160 Watt, einen s/pdif-, einen optischen Eingang sowie 3 HDMI-Eingänge mit Full-HD-Spezifikationen. Sie kostet um 1250 Euro. (Quelle: Monitor Audio)

Keine Stadion-Atmosphäre ohne den richtigen Sound. Hier können moderne Soundbars helfen. Der ASB-2 Airstream bietet fünf Verstärkereinheiten mit zusammen 160 Watt, einen s/pdif-, einen optischen Eingang sowie 3 HDMI-Eingänge mit Full-HD-Spezifikationen. Sie kostet um 1250 Euro.

(Quelle: Monitor Audio)
Das Raumfeld Sounddeck macht die EM so richtig hörbar: Es verfügt über WLAN, Spotify, einen HDMI-Eingang, zwei Boxensysteme mit je sechs Breitbandlautsprechern, zwei Downfire-Subwoofern sowie einen Verstärker mit 280 Watt Leistung für kraftvollen Klang. Es kostet um 900 Euro.  (Quelle: Hersteller)

Das Raumfeld Sounddeck macht die EM so richtig hörbar: Es verfügt über WLAN, Spotify, einen HDMI-Eingang, zwei Boxensysteme mit je sechs Breitbandlautsprechern, zwei Downfire-Subwoofern sowie einen Verstärker mit 280 Watt Leistung für kraftvollen Klang. Es kostet um 900 Euro. 

(Quelle: Hersteller)
Die "Panorama 2" genannte Edels-Soundbar für etwa 1200 Euro von Bowers & Wilkins enthält fünf Center- und Surroundkanäle mit je 25 Watt, einen Subwoofer mit 50 Watt sowie drei HDMI-Eingänge. Der Sound ist präsent, transparent und sehr räumlich. (Quelle: Bowers & Wilkins)

Die "Panorama 2" genannte Edel-Soundbar für etwa 1200 Euro von Bowers & Wilkins enthält fünf Center- und Surroundkanäle mit je 25 Watt, einen Subwoofer mit 50 Watt sowie drei HDMI-Eingänge. Der Sound ist präsent, transparent und sehr räumlich.

(Quelle: Bowers & Wilkins)
So elegant lassen sich Soundbars in Multimedia-Möbel integrieren: Das "Brick"-Konzept nutzt die Soundbar als Fuß für das glänzende Gehäuse, in dem Tuner, Recorder, DVD-Player und Kabel verschwinden. (Quelle: Spectral)

So elegant lassen sich Soundbars in Multimedia-Möbel integrieren: Das "Brick"-Konzept nutzt die Soundbar als Fuß für das glänzende Gehäuse, in dem Tuner, Recorder, DVD-Player und Kabel verschwinden.

(Quelle: Spectral)
Mit diesem schlicht-genialen Bierkistentisch ist beim EM-Schauen der VIP-Platz mit zentralem Blick aufs Bild vom Beamer gesichert.  (Quelle: www.bierkistentisch.de)

Mit diesem schlicht-genialen Bierkistentisch ist beim EM-Schauen der VIP-Platz mit zentralem Blick aufs Bild vom Beamer gesichert. 

(Quelle: www.bierkistentisch.de)
Damit ist der Weg zum Kühlschrank überflüssig: Mit dem Biergürtel von Cool Stuff kann man seinen Vorrat stets am Mann tragen. So verpasst man keine Sekunde des Spiels. 9,99 Euro kostet der Gürtel. (Quelle: Cool Stuff)

Damit ist der Weg zum Kühlschrank überflüssig: Mit dem Biergürtel von Cool Stuff kann man seinen Vorrat stets am Mann tragen. So verpasst man keine Sekunde des Spiels. 9,99 Euro kostet der Gürtel.

(Quelle: Cool Stuff)
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Das ist das Mekka für Oldtimerfans

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance

Bier kalt, Grill heiß, Bild und Ton perfekt: So kann die Fußball-Europameisterschaft kommen. Mit dem richtigen Beamer und gutem Sound wird die Terrasse, der Garten oder das Wohnzimmer zur VIP-Lounge im Stadion. WANTED.DE zeigt, was man braucht, um ganz vorne dabei zu sein.  

Wohin mit dem Fernseher zur EM-Party? Die Freunde kommen, aber draußen ist kein Platz, die Kabel sind zu kurz, und genug Steckdosen gibt’s auch nicht. Der Bildschirm ist zu klein, der Ton zum Gruseln – und mit dieser Kiste sollen wir EM gucken? Nun sind clevere Lösungen gefragt: Die beste Anschaffung für diesen Zweck ist ein Beamer. Aber einer, der's kann. Die mit Abstand komfortabelste Lösung für Strippen-, Sonnen- und Helligkeitsprobleme ist ein Ultrakurzdistanz-Beamer. Denn er benötigt aufgrund intelligenter Linsentechnik nur wenige Zentimeter Abstand zur Wand, an der im besten Fall auch eine hochwertige Leinwand hängt. Der entscheidende Vorteil dieses Beamertyps: Wer Bier holen geht, läuft nicht durchs Bild und erzeugt auch keinen Schatten. Jeder kann direkt vor der Leinwand mitfiebern. Doch Vorsicht: Direktes Sonnenlicht reduziert auch bei den besten Beamern die Bildqualität – egal, wie hoch der Helligkeitswert (Lumen) ausfällt. Trotzdem gilt grundsätzlich: Je höher, desto besser. Die billigsten Geräte schaffen nicht einmal 1000 Lumen – damit konnte man selbst vor zehn Jahren niemanden mehr zum Staunen bringen. Für Garten oder Terrasse reicht das nicht, schon gar nicht, wenn noch die Sonne scheint.

Gute Beamer trotzen der Sonne

Der NEC U321H benötigt nur 20 Zentimeter Abstand zur Leinwand, um ein detailgenaues HDTV-Bild mit satter Diagonale von mehr als zwei Metern mit einer Helligkeit von 3200 Lumen zu erzeugen. Das reicht auch noch trotz Abendsonne. Der Beamer für etwa 1900 Euro erreicht Full-HD-Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln. Als Alternative kommt der Acer U5520B für 1450 Euro in Frage. Steht seine Linse in 35 Zentimetern Abstand vor der Wand, erreicht das Bild eine Größe von gut 2,20 Metern. Er schafft ebenfalls Full-HD-Auflösung, bietet ähnlich hervorragende Helligkeitswerte sowie ein gutes Kontrastverhältnis von 10.000 zu 1. Der Benq MW883UST für etwa 1900 Euro projiziert laut Herstellerangaben bei einem Linsenabstand von 12 Zentimetern zur Leinwand sogar eine Bilddiagonale von 95 Zoll (2,41 Meter). 

Der ultraflache Loewe Reference 85 mit einer Bildschirmdiagonalen von satten 2,16 Metern ist ein UHD-Fernseher der neuen Generation. Der Fernseher für 18.000 bis 20.000 Euro kommt mit Full-HD-geeignetem DVB-Tuner, 5.1-Soundsystem, Netzwerk- und WLAN-Anschluss. (Quelle: Loewe)

Der ultraflache Loewe Reference 85 mit einer Bildschirmdiagonalen von satten 2,16 Metern ist ein UHD-Fernseher der neuen Generation. Der Fernseher für 18.000 bis 20.000 Euro kommt mit Full-HD-geeignetem DVB-Tuner, 5.1-Soundsystem, Netzwerk- und WLAN-Anschluss.

(Quelle: Loewe)
Der aktuelle Samsung KS 990 gehört zu den Topmodellen des koreanischen Konzerns im Jahr 2016. Der Curved-TV ist mit allen aktuellen Standards samt UHD und HDR, einem DVB-T2-Receiver und vielen weiteren Features ausgestattet und ist in Bildschirmgrößen von 49 bis 88 Zoll zu haben. Die Preise reichen von etwa 2000 bis über 10.000 Euro. (Quelle: Samsung)

Der aktuelle Samsung KS 990 gehört zu den Topmodellen des koreanischen Konzerns im Jahr 2016. Der Curved-TV ist mit allen aktuellen Standards samt UHD und HDR, einem DVB-T2-Receiver und vielen weiteren Features ausgestattet und ist in Bildschirmgrößen von 49 bis 88 Zoll zu haben. Die Preise reichen von etwa 2000 bis über 10.000 Euro.

(Quelle: Samsung)
Der 65 Zoll (1,64 Meter) große Philips 65PUS8901/12 kommt mit UHD-Auflösung, Ambilux-Hintergrundlicht, DVB-T2-Tuner und ultraflachem LED-Bildschirm. Er ist für knapp 6000 Euro zu bekommen. (Quelle: Philips)

Der 65 Zoll (1,64 Meter) große Philips 65PUS8901/12 kommt mit UHD-Auflösung, Ambilux-Hintergrundlicht, DVB-T2-Tuner und ultraflachem LED-Bildschirm. Er ist für knapp 6000 Euro zu bekommen.

(Quelle: Philips)
Von LG kommt 2016 der OLED65E6P, der in den USA mit 65 Zoll großem OLED-Bildschirm, UHD-Auflösung und schick-reduziertem Design zu einem Preis von knapp 6000 Dollar (umgerechnet rund 5258 Euro) startet.  (Quelle: LG)

Von LG kommt 2016 der OLED65E6P, der in den USA mit 65 Zoll großem OLED-Bildschirm, UHD-Auflösung und schick-reduziertem Design zu einem Preis von knapp 6000 Dollar (umgerechnet rund 5258 Euro) startet. 

(Quelle: LG)
Guter Sound gehört dazu: Den E6-Fernseher von LG ergänzt die neue Soundbar DSH 9 mit fünf Lautsprechern und 420 Watt für rund 500 Euro. (Quelle: LG)

Guter Sound gehört dazu: Den E6-Fernseher von LG ergänzt die neue Soundbar DSH 9 mit fünf Lautsprechern und 420 Watt für rund 500 Euro.

(Quelle: LG)
Teufels neues Lautsprecher-Set LT5 für knapp 3500 Euro mit Aluminium-Säulen und vier aktiven Endstufen ist das weltweit erste, das für Dolbys 3D-Soundsystem Atmos zertifziert ist. Der realitätsnahe 3D-Sound entsteht durch vier nach oben strahlende Lautsprecher mit riesigem Tieftöner für knackige Bassleistung. (Quelle: Teufel)

Teufels neues Lautsprecher-Set LT5 für knapp 3500 Euro mit Aluminium-Säulen und vier aktiven Endstufen ist das weltweit erste, das für Dolbys 3D-Soundsystem Atmos zertifziert ist. Der realitätsnahe 3D-Sound entsteht durch vier nach oben strahlende Lautsprecher mit riesigem Tieftöner für knackige Bassleistung.

(Quelle: Teufel)
Sony hat seine neuen XD-85-TV mit UHD und HDR ausgestattet, aber nicht mit OLED. Das günstigste Modell KD-55XD8505 mit 140 Zentimeter-Bildschirm kostet laut Liste 1800 Euro, der 190 Zentimeter große KD-75XD8505 etwa 5000 Euro. (Quelle: Sony)

Sony hat seine neuen XD-85-TV mit UHD und HDR ausgestattet, aber nicht mit OLED. Das günstigste Modell KD-55XD8505 mit 140 Zentimeter-Bildschirm kostet laut Liste 1800 Euro, der 190 Zentimeter große KD-75XD8505 etwa 5000 Euro.

(Quelle: Sony)
Sonys neue Spitzenfernseher der Reihe XD94 bieten echte 4K-Auflösung, HDR und besonders hellen Phosphor-LED. Sie sind laut Liste ab 7000 Euro zu haben. (Quelle: Sony)

Sonys neue Spitzenfernseher der Reihe XD94 bieten echte 4K-Auflösung, HDR und besonders hellen Phosphor-LED. Sie sind laut Liste ab 7000 Euro zu haben.

(Quelle: Sony)

Beamer ohne Kabel

Für die große Gartenparty mit viel Platz und riesiger Projektionsfläche ist auch ein "großer" Beamer nötig – etwa der Acer P6500. Er bringt superhelle Bilder mit 5000 ANSI Lumen auf die bis zu 7,5 Meter große Leinwand. Er muss zwar mindestens einen Meter entfernt stehen, doch bei großer Projektionsfläche sitzt oder steht niemand dichter davor – also kein Problem. Der Acer P6500 kostet 1500 Euro. Haben Sie ein Park-ähnliches Anwesen und sind Gastgeber einer größeren Runde? Auch kein Problem, sie müssen nur etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Hitachi CP-HD9320 schafft eine Helligkeit von 8200 ANSI Lumen und eine maximale Bilddiagonale von 600 Zoll, also knapp mehr als 15 Metern. Der Spaß kostet 15.200 Euro. Wem das immer noch zu dunkel ist, der ist beim Panasonic PT-DZ16K2 an der richtigen Adresse. Das Full-HD-Vergnügen mit 16.000 ANSI Lumen kostet aber auch 47.000 Euro, zuzüglich Objektiv. 

Toller Klang mit Soundbars

Das Bild kann noch so brillant sein, ohne richtig guten Ton ist das EM-Erlebnis nur halb so schön. Zwar bieten die meisten Beamer integrierte Lautsprecher, doch deren Qualität gehört meist nicht in die Oberklasse. Für einen tollen Surround-Sound wie im Stadion eignen sich hochwertige Soundbars von den Topherstellern. Eine Audio-Kulisse aus kraftvollen Boxen mit feinstem Sounddesign liefern etwa das Sounddeck von Teufel aus Berlin, die Canton DM 90-3, die Panorama-Soundbar von Bowers&Wilkins oder die ASB-2 von Monitor Audio. Der Vorteil: Es sind kompakte, schmale, etwa ein bis 1,5 Meter lange Kompletteinheiten teils mit integrierten Subwoofern, die schnell angeschlossen sind und für einen Preis von 1000 bis 2000 Euro den HD-Ton aufs Feinste unter die Gäste bringen. Mit einem HDMI-Kabel werden sie mit dem Beamer verbunden und – je nach vorhandenen Möbeln - neben oder unter ihm platziert. Viele der Soundbars lassen sich mit nur einem Tastendruck aufs WLAN umschalten, so dass gute Musik aus dem Netz vom Smartphone oder Tablet die Pausen überbrückt. 

Edle Geräte für das Wohnzimmer

Wer zur EM die TV-Station im Wohnzimmer ein wenig modernisieren will, für den eignen sich Soundbars mit schönem Holz oder Glas drum herum. Je weniger die Technik zu sehen ist, umso besser ist sie. Der Hersteller Spectral hat mit seinem "Brick"-Konzept die Soundbar mit viel Platz für Heimkino-Geräte kombiniert: Das System ab etwa 1150 Euro bietet feinen Sound durch Einheiten von Canton, Bose oder Sonos Audio, die als Teil des Konzepts elegant integriert sind. Auf die glänzende Fläche kann man einen großen Fernseher stellen oder den Beamer platzieren. Kabeltuner, Festplattenrecorder, Anschlusskabel und CDs verschwinden komplett hinter gestreckten Fächern mit Türen oder in Schubladen.

 (Quelle: wanted.de/Cohiba)
GENTLEMEN'S LOUNGE

Erleben Sie in unserer Gentlemen's Lounge alles, was Männern Spaß macht: heiße Erotik, feine Spirituosen, edle Zigarren und vieles mehr.

GENTLEMEN'S LOUNGE

Coole Gadgets für die EM-Party

Wenn bei der EM die Spannung in HD steigt, will keiner mehr raus zum Bier holen. Muss er mit dem Biergürtel von Cool Stuff mit Halterungen für sechs Dosen oder Flaschen auch nicht: Rausholen, gucken und trinken. Wird mehr gebraucht, stellt man den praktischen Biertisch (über bierkistentisch.de) direkt und zentral vor die Leinwand. Auf drei Kästen Bier wird oben die Tischplatte mit passender Öffnung in der Mitte aufgesteckt: Reingreifen und genießen. Nun ist genug Platz für die Flaschen, den Aschenbecher und den Grillteller. 

Quelle: Uwe Kauss - WANTED.DE

Anzeige
Für alte Spielkonsolen zahlen Sammler mittlerweile viel Geld. Auch die Spiele-Klassiker haben ihren Wert. (Quelle: imago/Eastnews)
Retro-Games: staubige Schätze aus dem Keller

Super Mario, Commodore 64 und Game Boy: Bei Sammlern sind pixelige Games und alte Konsolen gefragt.

Retro-Games
Für den perfekten Schwung: Die Hersteller - wie hier Fischer Sports mit seiner Brilliant Collection - setzen auf immer leichtere Skier.  (Quelle: Fischer Sports/dpa-tmn)
Dank Weltraumtechnik: Skier werden immer leichter

Die neuesten Skier auf der Sportmesse Ispo: Die Hersteller setzen auf Materialien aus dem Ski-Rennsport.

Hightech-Skier
Das Geheimnis um die Schönheit finnischer Frauen liegt in der Sauna. (Quelle: imago/Zuma Press)
Wir verraten, warum finnische Frauen so schön sind

Es gibt viele Gründe für die finnische Sauna. Wir erklären, wie Sie typisch finnisch saunieren.

Finnische Sauna
Der 54-jährige Werbetechniker Wolfgang Hagemann aus Cloppenburg widmet sich dem Erhalt einer heute fast vergessenen Kunst. (Quelle: SP-X/Wolfgang Schäffer)
Das ist der Retter alter Rennradkunst

Er hat sich auf alte Rennräder mit besonderem Stammbaum spezialisiert. Wir stellen ihn vor.

Rennradkunst
Audiophiler Luxuskopfhörer im Design für Männer: Der Ultrasone Edition 8 EX für rund 1800 Euro punktet mit feinstem Klang und lässiger Gestaltung. Im mitgelieferten Alukoffer lässt er sich gut auf Reisen mitnehmen. (Quelle: Ultrasone)
Meine Musik und ich: die schicksten Kopfhörer

Kabellos, In-, Over oder On-Ear-Kopfhörer? Wir erklären die Unterschiede im Klang und stellen gute Modelle vor.

Edel-Kopfhörer
Singen statt Krawall: So feiern die Fußballfans aus Irland. (Screenshot: Bit Projects)
So feiern die Iren

Während andere mit Prügeleien negative Schlagzeilen machen, verbreiten die Boys in Green stimmgewaltig gute Laune.

So feiern die Iren
Mike Tyson schickt sich selbst auf die Bretter. (Screenshot: Bit Projects)
Tyson auf dem Hoverboard

Mike Tyson schickt sich selbst auf die Bretter: Die Boxlegende ist chancenlos.

Boxlegende schwebt
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Autohersteller zieht es jeden Sommer aufs Wasser. Nicht nur in Verkaufsbroschüren parken die Traumwagen allzu gern in Yachthäfen oder im Vordergrund eines eleganten Segelschiffs. Immer wieder kreieren die automobilen Designteams eigene Luxusyachten oder lassen ihre Entwicklungsabteilungen Hightech-Komponenten ...

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017