wanted.de > Zeit > Uhren >

Breitling: Aviatik-Chronograf feiert Geburtstag

Aviatik-Chronograf feiert Geburtstag

24.10.2012, 17:48 Uhr | eow

Die auf 500 Stück limitierte "Navitimer Blue Sky".  (Quelle: Hersteller)

Die auf 500 Stück limitierte "Navitimer Blue Sky".

(Quelle: Hersteller)
Die Sonderedition "Navitimer Blue Sky" mit Krokodillederarmband ist auf 500 Exemplare limitiert. (Quelle: Hersteller)

Die Sonderedition "Navitimer Blue Sky" mit Krokodillederarmband ist auf 500 Exemplare limitiert.

(Quelle: Hersteller)
Uhrenmanufaktur vom Feinsten: Der zertifizierte Chronograf hat ein automatisches Hochfrequenzwerk (28’800 Halbschwingungen), eine 70-stündige Gangreserve, einen 1/4-Sekunden-Chronograf, sowie 30-Minuten und 12-Stunden-Totalisatoren. (Quelle: Hersteller)

Das Sondermodell von Breitling hat ein automatisches Hochfrequenzwerk (28’800 Halbschwingungen), eine 70-stündige Gangreserve, einen 1/4-Sekunden-Chronograf, sowie 30-Minuten und 12-Stunden-Totalisatoren.

(Quelle: Hersteller)
Die Breitling "Navitimer Blue Sky" ist auch mit einem gelochten "Air Racer"-Armband für rund 8000 Euro erhältlich. (Quelle: Hersteller)

Die Breitling "Navitimer Blue Sky" ist auch mit einem gelochten "Air Racer"-Armband für rund 8000 Euro erhältlich.

(Quelle: Hersteller)
Der "Navitimer"-Chronograf hat eine lange Geschichte. Seit den 1950er Jahren zeichnet sich die Uhr durch ihre funktionale Technik und ihr zeitloses Design aus. (Quelle: Hersteller)

Der "Navitimer"-Chronograf hat eine lange Geschichte. Seit den 1950er Jahren zeichnet sich die Uhr durch ihre funktionale Technik und ihr zeitloses Design aus.

(Quelle: Hersteller)
Die Navitimer Cosmonaut: Am 24. Mai 2012 feierte Breitlig das 50. Jubiläum des "Navitimer Cosmonaut"-Chronographen. Die Uhr diente damals als Einsatzinstrument an Bord der US-Kapsel Aurora 7. (Quelle: Hersteller)

Am 24. Mai 2012 feierte Breitlig das 50. Jubiläum des "Navitimer Cosmonaut"-Chronografen. Die Uhr diente damals als Einsatzinstrument an Bord der US-Kapsel Aurora 7.

(Quelle: Hersteller)
Die Weltraumuhr ist auf 1962 Exemplare limitiert und hat eine 24-Stunden-Anzeige. (Quelle: Hersteller)

Die Weltraumuhr ist auf 1962 Exemplare limitiert und hat eine 24-Stunden-Anzeige.

(Quelle: Hersteller)
Auf der Rückseite des "Navitimer Cosmonaut"-Chronografen befinden sich die Insignien der Weltallmission "Aurora 7" sowie die originalgetreue Umrechnungsskala für Grad Celsius und Fahrenheit. (Quelle: Hersteller)

Auf der Rückseite des "Navitimer Cosmonaut"-Chronografen befinden sich die Insignien der Weltallmission "Aurora 7" sowie die originalgetreue Umrechnungsskala für Grad Celsius und Fahrenheit.

(Quelle: Hersteller)
Der auf 1000 Exemplare in Edelstahl limitierte Chronograf "Navitimer 1461" verbindet den berühmten kreisförmigen Aviatik-Rechenschieber mit einem Schaltjahrkalender, der nur alle vier Jahre – also nach 1461 Tagen – korrigiert werden muss. Das hochentwickelte Werk besteht aus über 450 Komponenten. Auf drei kleinen Zifferblättern erscheinen Datum, Wochentag und Monat.  Vor dem schwarzen Hintergrund hebt sich außerdem ein Mondphasenfenster ab. (Quelle: Hersteller)

Der auf 1000 Exemplare in Edelstahl limitierte Chronograf "Navitimer 1461" verbindet den berühmten kreisförmigen Aviatik-Rechenschieber mit einem Schaltjahrkalender, der nur alle vier Jahre – also nach 1461 Tagen – korrigiert werden muss. Das hochentwickelte Werk besteht aus über 450 Komponenten. Auf drei kleinen Zifferblättern erscheinen Datum, Wochentag und Monat. Vor dem schwarzen Hintergrund hebt sich außerdem ein Mondphasenfenster ab.

(Quelle: Hersteller)
Das Gehäuse des so genannten "Navitimer 01"-Chronografen besteht aus 18 Karat Rotgold. Sie gehört mit zu den Lieblingsuhren von Piloten und Aeronautik-Fans. (Quelle: Hersteller)

Das Gehäuse des so genannten "Navitimer 01"-Chronografen besteht aus 18 Karat Rotgold. Sie gehört mit zu den Lieblingsuhren von Piloten und Aeronautik-Fans.

(Quelle: Hersteller)
Die Breitling-Flotte im Formations-Flug über den Luzerner See. (Quelle: Hersteller)

Die Breitling-Flotte im Formations-Flug über den Luzerner See.

(Quelle: Hersteller)
Die Zifferblattaufschrift „Swiss Made” ist bei Breitling kein leeres Versprechen. Alle Komponenten, in deren Fabrikation auch rund 40 Zulieferer eingebunden sind, stammen aus der Schweiz. Der Zusammenbau sämtlicher Werke und Uhren erfolgt im eigenen Haus, nur die Oberflächendekoration übernehmen externe Spezialisten. (Quelle: Hersteller)

Die Zifferblattaufschrift „Swiss Made” ist bei Breitling kein leeres Versprechen. Alle Komponenten, in deren Fabrikation auch rund 40 Zulieferer eingebunden sind, stammen aus der Schweiz. Der Zusammenbau sämtlicher Werke und Uhren erfolgt im eigenen Haus, nur die Oberflächendekoration übernehmen externe Spezialisten.

(Quelle: Hersteller)
In der Produktionsstätte von Breitling herrscht eine geringe Luftfeuchtigkeit und leichter Überdruck. Alle zehn Minuten wird die Luft komplett ausgetauscht, da Staub bekanntlich der größte Feind der Präzisionsuhrmacherei ist. (Quelle: Hersteller)

In der Produktionsstätte von Breitling herrscht eine geringe Luftfeuchtigkeit und leichter Überdruck. Alle zehn Minuten wird die Luft komplett ausgetauscht, da Staub bekanntlich der größte Feind der Präzisionsuhrmacherei ist.

(Quelle: Hersteller)
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
Wer Ende Januar noch immer die an Weihnachten zugelegten Pfunde mit sich herumschleppt, kann diese mit unseren Experten zusammen abtrainieren. (Quelle: Anne Kissner)
Adieu, Weihnachtsspeck!

Die Feiertage haben Spuren hinterlassen? Unsere Experten zeigen ein Hardcore-Workout für zu Hause.

Bye, Hüftgold!
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes Privathaus der USA

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
Die Highlights der SIHH 2017

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Wie macht man Klimmzüge richtig, ohne sich zu verletzen? Unsere Experten erklären es. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Tricks: Klimmzüge lernen

Klimmzüge sehen oft einfacher aus als sie es sind. Unsere Experten verraten ein paar Tricks, um die Übung zu lernen.

Tipps und Tricks
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne

Der "Navitimer"-Chronograf feiert 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass präsentiert Breitling die auf 500 Exemplare limitierte "Navitimer Blue Sky"- Edition. Entdecken Sie das Kultmodell von Piloten und Aeronautikbegeisterten in unserer Foto-Show.

Das Sondermodell "Navitimer Blue Sky" hat ein Zifferblatt im so genannten Aurora-Blau, mit silbernem Höhenring und rotem Sekundenzeiger. Angetrieben wird der Zeitmesser von dem Manufakturkaliber 01, welches sich durch ein durchsichtiges Saphirglas bewundern lässt. Dieses COSC-zertifizierte Automatikuhrwerk arbeitet mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde. Das Gehäuse aus poliertem Edelstahl hat einen Durchmesser von 43 Millimetern. Das Zifferblatt ist mit drei Unteranzeigen ausgestattet: einem 12-Stunden-, einem 30-Minuten- und einem 1/4 Sekunden-Totalisator. Instrumentenbrett am Handgelenk Schon im Jahr 1952 galt der Schweizer Uhrenhersteller als wegweisend im Bereich der professionellen Fliegerei. Breitling kreierte mit der "Navitimer" ein völlig neues Handgelenk-Instrument, das den Anforderungen von Piloten gerecht werden sollte.

Der berühmte kreisförmige Rechenschieber ermöglichte es schon damals sämtliche flugspezifischen Navigationsoperationen einfach und schnell durchzuführen. Zahlreiche Piloten nutzten dieses einzigartige Modell umgehend für ihre Flugvorbereitungen und Flugpläne. Mit der "Navitimer" konnten beispielsweise Durchschnittsgeschwindigkeiten, zurückgelegte Distanzen, Treibstoffverbrauch, oder Steig- und Sinkflugraten berechnet werden. Damals gab es ja noch keine elektronischen Rechengeräte.

Offizielle Uhr der AOPA Auf den "Navitimer" Modellen aus den 1950er- und 1960er-Jahren sieht man häufig das Logo der AOPA (Aircraf Owners and Pilot Association). Dieser weltweit größte Verband von Piloten und Flugzeugeigentümern kürte den Aviatik-Chronografen zu dessen offiziellen Uhr.

Die Urmutter aller Mechanik-Chronografen Der Chronograf wurde durch seine funktionale Technik und durch sein zeitloses Design zum Klassiker in der Uhrenwelt. Uhrenkenner erkennen eine "Navitimer" auf den ersten Blick, die durch ihr einzigartiges Ziffernblatt mit der feinmechanischen Anzeige einen hohen Wiedererkennungswert hat. Alle "Navitimer"-Modelle gelten als zeitlose Referenz und sichere Wertanlage. Die "Navitimer Blue Sky Limited Edition" ist mit einem Krokodillederband für etwa 7300 Euro erhältlich. Mit dem Edelstahlband "Air Racer" kostet der Zeitmesser rund 8000 Euro. Schauen sie sich die Sonderedition "Navitimer Blue Sky" sowie einige Highlights aus 60 Jahren "Navitimer"-Geschichte an.

Quelle: eow, wanted.de

Anzeige
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
2006: In der Lange Uhren GmbH im sächsischen Glashütte steht der Urenkel des Firmengründers, Walter Lange, vor dem Großfoto einer Luxusuhr. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Luxusuhren-Legende Walter Lange ist gestorben

Ein riesiger Verlust für die gesamte Uhrenindustrie: Er prägte eine ganze Branche.

W. Lange ist tot
Goldene Uhren wie diese Rolex Oyster Day Date 40 werden in China oder der Türkei aus Messing gefertigt und zu geringen Kosten vergoldet. Die Gewinnspanne der Fälschung steigt so enorm. Entlarven lässt sie sich aber nur, wenn man ins Gehäuse kratzt. (Quelle: Rolex/Alain Costa )
Ein Millimeter ist entscheidend: Fälschungen erkennen

Schweizer Edeluhr oder billiges China-Imitat? So erkennen Sie Plagiate von Luxusuhren wie etwa Rolex oder Breitling.

Replica?
Das sind die Highlights der Baselworld im Video. (Quelle: wanted.de)
Baselworld-Highlights

wanted.de war auf der Luxusmesse in Basel unterwegs. Wir haben in den Pavillons mit Machern geplaudert und neue Uhren gefilmt.

Baselworld
Ist das die schönste Pilotin der Welt? (Screenshot: Bit Projects)
Ist das die schönste Pilotin der Welt?

Die hübsche Schwedin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore.

Ist das die schönste Pilotin der Welt?
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Sieben Sterne: Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne
Star-Flitzer unterm Hammer: Justin Biebers Ferrari wird versteigert.  (Quelle: Photos courtesy of Barrett-Jackson Auction Co, LLC)
Justin Biebers Ferrari kommt unter den Hammer

Der Sportwagen wurde komplett nach den Vorstellungen des Popstars entwickelt. Doch er ist nicht ganz makellos.

Popstar-Ferrari
Die neue KTM 1290 Super Duke R strotzt nur so vor Kraft. (Quelle: Sebas Romero, Marco Campelli)
KTM 1290 Super Duke R: Herzoglich Angasen

Der österreichische Motorradbauer KTM stellt mit der 1290 Super Duke R nicht nur das potenteste, sondern auch polarisierendste Naked Bike seiner populären Duke-Familie vor. Dabei sorgen nicht nur die technischen Daten für Aufmerksamkeit, vielmehr liefert wieder einmal das extravagante Design der KTM ...

KTM 1290 Super Duke R im Check
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017