Blickfang: Historische Bordelle

In Französisch-Marokko (französisches Protektorat) war der Besuch eines Bordells ganz normal. (Quelle: Nicole Canet )
(Quelle: Nicole Canet )

In Französisch-Marokko (französisches Protektorat) war der Besuch eines Bordells ganz normal. Diese Aufnahme um 1930 zeigt ein Liebesmädchen im Rotlicht-Viertel Bousbir in Casablanca. Sie sitzt in einem mit schmiedeeisernen Blumen umrankten Bett. Das Freudenhaus, das 1924 von französischen Architekten erbaut wurde, hatte rund 500 Räume.


Anzeige